Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon real_neo » So 5. Jun 2016, 21:36

Hallo,

die neue Pirelli Cinturato™ All Season Ganzjahresreifen sind inzwischen als 155/70 R19 verfügbar (i3 VA):
https://www.pirelli.com/tyres/de-de/pkw ... #/overview

Bild

Hat vielleicht jemand bereits praktische Erfahrungen damit?

Wäre vielleicht demnächst auch mit 175/60 R19 (i3 HA) zu rechnen?
Oder lieber alle vier Räder mit schmalen Reifen?


Gruß
Alexander
real_neo
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 24. Mai 2016, 08:46

Anzeige

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon Schibulski » So 5. Jun 2016, 23:36

Das ist ja eine erfreuliche Nachricht :-) hatte schon nicht mehr damit gerechnet.

Kaufe ich - aber erst, wenn es 175/60 für hinten gibt. Der Rex mit 155/70 Winterreifen hinten schiebt und rubbelt in Kurven doch schon merklich. Das können die Sommerreifen gefühlt besser, auch bei unter 10 Grad. Man hat den Eindruck, dass die Winterreifen hinten etwas überfordert sind.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon PowerTower » Mo 6. Jun 2016, 11:31

Endlich! Ein Ganzjahresreifen für den i3 war längst überfällig. Ein zweiter Radsatz kostet schon ordentlich Geld, dazu zweimal jährlich wechseln - wie retro. Prima Entwicklung, das macht das Auto deutlich attraktiver.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon chef » Mo 6. Jun 2016, 12:05

Kurze Frage am Rande - macht sich ein Ganzjahresreifen irgendwie im Verbrauch (negativ) bemerkbar ?
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon footballfever » Mo 6. Jun 2016, 12:31

Nächste Frage in die Runde: Gibt es auch andere Ganzjahresreifen für den BMW i3?
footballfever
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon JuergenII » Mo 6. Jun 2016, 12:42

PowerTower hat geschrieben:
Prima Entwicklung, das macht das Auto deutlich attraktiver.

Ist das jetzt als Witz zu verstehen?

Da werden Preise kaum unter 50.000 Euro für den i3 gezahlt und dann fängt man bei 1.000 Euro für einen zusätzlichen Satz Winterreifen auf Felgen an zu sparen? Ich habe bei Kauf des i3 damals noch nicht mal 900 Euro bezahlt. Irgendwie bin ich da im falschen Film.

Ganzjahresreifen sind immer ein Kompromiss den ich vor allem in Alpen- und Mittelgebirgsgegenden nie eingehen würde. Und die körperliche Betätigung von zwei mal 20 Minuten im Jahr um die Räder zu wechseln dürfte 90% aller i3 Fahrer auch gut tun.... :mrgreen: Nix mit Retro also!!

Hinzu kommt, dass es nur die Winterreifengröße als Ganzjahresreifen gibt und das wird auch so bleiben, denn nur die ist für Schneeketten zugelassen. Die meisten Käufer dürften sich auch für den zweiten Felgen-/Reifensatz entschieden haben, vor allem die REX Fahrer, denn die brauchen auf jeden Fall zwei neue Felgen für hinten wenn sie Winterreifen aufziehen wollen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon fred36 » Mo 6. Jun 2016, 21:50

@ADAC, ÖAMTC usw. Bitte diese Reifen testen! Sommer und Winter :!:
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon EV-Jens » Mo 6. Jun 2016, 23:34

chef hat geschrieben:
Kurze Frage am Rande - macht sich ein Ganzjahresreifen irgendwie im Verbrauch (negativ) bemerkbar ?

Die Hankook Optimo 4S, die ich auf dem Think hatte nachdem die originalen Michelin-Energiesparsommerreifen abgefahren waren, jedenfalls nicht.
Die Reichweite ist keinen km schlechter geworden. Besser aber auch nicht :P .

Für den i3 würde ich sie allerdings nur eingeschränkt empfehlen. Mein CNG-Combo hat 71kW und ein vernachlässigbares Drehmoment, und selbst damit bringe ich sie auf nasser Straße schon relativ schnell zum Durchdrehen.

Gruß Jens
"Unkraut ist die Opposition der NaturBildgegen die Regierung der Gärtner." (O. Kokoschka)

[Ex: Scootelec, EVT168, Saxi, Renault Express, Th!nk. Zoe R90 seit 24.02.17]
EV-Jens
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 10:41

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon midimal » Di 7. Jun 2016, 01:01

real_neo hat geschrieben:
Hallo,

die neue Pirelli Cinturato™ All Season Ganzjahresreifen sind inzwischen als 155/70 R19 verfügbar (i3 VA):
https://www.pirelli.com/tyres/de-de/pkw ... #/overview

Bild

Hat vielleicht jemand bereits praktische Erfahrungen damit?

Wäre vielleicht demnächst auch mit 175/60 R19 (i3 HA) zu rechnen?
Oder lieber alle vier Räder mit schmalen Reifen?


Gruß
Alexander

Endlich!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5979
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ganzjahresreifen Pirelli Cinturato™ All Season

Beitragvon PowerTower » Di 7. Jun 2016, 04:11

@Juergen, das ist durchaus ernst gemeint. Für mich sind fehlende Ganzjahresreifen ein Ausschlusskriterium für den Kauf eines Fahrzeugs. Umso mehr, seitdem es die Reifendrucksensoren gibt. GJR werden bei der HU niemals aufgrund ihres Alters beanstandet. GJR stellen einen Kompromiss dar, genauso wie das Winterreifen bei 15°C im Dezember tun. Die paar Schneetage im Jahr kann man im Flachland mittlerweile an einer Hand abzählen und selbst die können problemlos bewältigt werden.

Ich persönlich fahre jedenfalls seit 2010 ausschließlich Allwetterreifen und bin damit sehr gut gefahren. Sie werden etwa alle drei Jahre gewechselt und ich bezweifle, dass ein sechs Jahre alter Sommer- bzw. Winterreifen noch die gleichen guten Eigenschaften wie im Neuzustand hat. Aber es kann natürlich jeder selbst entscheiden. In den Alpen würde ich vielleicht auch was Anderes wählen.

Dass ein Radsatz beim i3 nur 1.000 Euro kosten soll (Felgen + Sensoren + Reifen), kann ich so gerade nicht nachvollziehen. Vielleicht beim Neuwagenkauf, aber nicht auf dem freien Markt. Aber selbst wenn, die Werkstätten verlangen auch Geld fürs Einlagern. Mein 5 m² Keller hat keinen Platz für 19". ;) Und gebraucht gibt es den i3 schon für etwa 25.000 Euro, da macht es schon einen Unterschied ob man nochmal 2.000 Euro drauflegt oder eben nicht.

Von daher kurz zusammengefasst meine Sicht der Dinge:
- Einsparung von Kosten, Zeit und Platz
- kein Aushärten der Reifen, da diese nach etwa 3 Jahren ersetzt werden
- Sommer- und Winterreifen sind bei unseren klimatischen Verhältnissen auch nur Kompromisse
... und wenn man diese Option hat, dann macht das ein Auto einfach attraktiver.

Das Thema kann man endlos diskutieren ohne zielführendes Ergebnis. Wichtig ist, dass mir als Kunde die Wahl gelassen wird und das ist nun endlich auch beim i3 der Fall. Ich gönne jedem seine zwei Radwechsel im Jahr, aber ich möchte damit nichts mehr zu tun haben. :)
Zuletzt geändert von PowerTower am Di 7. Jun 2016, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste