zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Re: zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Beitragvon macdiverone » Sa 7. Jun 2014, 21:47

Meine Rede. Jeder Fred wird solange neu "ausgerichtet" bis wieder die sattsam bekannten Oberlehrer/Fanatikerthesen gedroschen werden können.

Mein Kommentar:

bmw-i3-allgemeines/ist-jetzt-der-richtige-zeitpunkt-einen-i3-zu-bestellen-t5395.html#p94829

Oder das Forum einfach umbenennen: GoingFanaticBareEV :twisted:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Anzeige

Re: zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Beitragvon bert2mole » So 8. Jun 2014, 11:12

Bild

...dabei ist doch meine Frau der Oberlehrer... Schnief ...
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Beitragvon Horbacher » So 8. Jun 2014, 15:58

bert2mole hat geschrieben:
Bild

...dabei ist doch meine Frau der Oberlehrer... Schnief ...


Ja! Genau so weint man, wenn man ohne Rex vor einer defekten Ladestation steht.
Benutzeravatar
Horbacher
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Freigericht

Re: zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Beitragvon Hasi16 » So 8. Jun 2014, 16:09

HED hat geschrieben:
Range Extender ist weder Fisch noch Fleisch, da fährt man lieber einen CNG-Golf, der nicht umweltschädlicher ist.

Also ich schreibe das wirklich nur ungern, weil es nicht angreifend herüberkommen soll. Aber die letzten 2000 km habe ich 8 Liter Super verbraucht. Und ein Elektroauto-Fahrer kann das ja gerne schreiben.
Aber wenn du das als Verbrenner-Fahrer schreibst, dann wirkt das - ganz höflich ausgedrückt - ziemlich verlogen!
Hasi16
 

Re: zweimal soviel i3 REX wie i3 BEV in USA verkauft

Beitragvon bert2mole » So 8. Jun 2014, 17:57

Horbacher hat geschrieben:
Ja! Genau so weint man, wenn man ohne Rex vor einer defekten Ladestation steht.


Touchée... :wand:

PS: Ich bin nicht - wie manche Zeitgenossen hier - in missionarischer Absicht unterwegs.
Und ganz klar, der i3 BEV wird bei uns - wie bei vielen Käufern - nur "Zweitwagen" sein, aber mit Erstwagen-Nutzungsprofil.
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen i3 zu bestellen ?

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Jun 2014, 09:45

i3 würde ich persönlich nur mit REx kaufen, aber er ist als Erstwagen zu klein. Schade ist auch der Mini-Tank.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen i3 zu bestellen ?

Beitragvon HED » Mo 9. Jun 2014, 10:49

@ eDevil

Ja genau, auch noch nachtanken unterwegs. Bei 7 Liter Verbrauch auf 100km. Das wird dann zur Gewohnheit. Weil es schneller geht, als denn Strom zu laden.
Viele haben sogar deswegen die Schnellladung nicht geordnet, wie kann man so was nur machen. :roll:

Das ist eine Frickellösung, auch wenn es einige nicht hören mögen. Wozu dann all das teure Carbon?

Schade das BMW den REX überhaupt anbietet, zieht das schöne Auto in den Dreck. Jedenfalls für mich. Der REX passt einfach nicht rein, in so ein Zukunftsauto.

Aber nun wieder zurück zum Thema.
Zuletzt geändert von HED am Mo 9. Jun 2014, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
HED
 

Re: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen i3 zu bestellen ?

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Jun 2014, 11:30

HED hat geschrieben:
Das ist eine Frickellösung, auch wenn es einige nicht hören mögen. Wozu dann all das teure Carbon?

Frickelich wird es mit nicht vorhandenen CCS-Säulen. Ein Zukunftsautro in der automobilen Gegenwart in Deutschland kann schnell dazu führen, das Elektrombilität dann gänzlich verteufelt wird oder zum Kurzstreckenauto degradiert wird, was es nicht sein müßte, aber scheinbar sein soll...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen i3 zu bestellen ?

Beitragvon macdiverone » Mo 9. Jun 2014, 11:55

HED hat geschrieben:
Schade das BMW den REX überhaupt anbietet, zieht das schöne Auto in den Dreck


Bisschen was diktatorisches, alleinglückseligmachendes von HED erhellt den Tag doch immer wieder... :shock:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Re: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen i3 zu bestellen ?

Beitragvon HED » Mo 9. Jun 2014, 13:12

macdiverone hat geschrieben:
HED hat geschrieben:
Schade das BMW den REX überhaupt anbietet, zieht das schöne Auto in den Dreck


Bisschen was diktatorisches, alleinglückseligmachendes von HED erhellt den Tag doch immer wieder... :shock:


Wenn ein i3 an die Tankstelle kommt und da der Super-Rüssel hineingesteckt wird. Wie soll man das den Leute erklären? :roll:


Das ist schlicht lächerlich. Zumal die ganzen Nachteile da sind. Es ist nur meine Meinung, die man nicht teilen muss!

Und Erdöl ist nun mal dein dreckiges Geschäft, oder nicht? ;) Man muss ja sehen, wo es herkommt. Wie es gefördert, aufbereitet und transportiert wird.

Das ärgerliche ist wirklich, dass man wegen diesen fragwürdigen REX den Kofferraum nicht optimal nutzen kann, da der Elektromotor beim i3 vertikal und nicht horizontal verbaut wurde. So hat man deutlich weniger Kofferraum als möglich wäre.

Alibi-Lösung, der REX. Nichts weiter.
HED
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste