Zugriffe von BMW auf dieses Forum?

Re: Zugriffe von BMW auf dieses Forum?

Beitragvon mlie » Mo 26. Aug 2013, 22:12

Überschätzt das mal nicht direkt, hinter so einem Unternehemnsproxy hängen tausende, wenn nicht hunderttausende Leute, wenn davon EINER sich mal auf dieses Forum verirrt, hat das noch gar keine echte Aussagekraft.

Ich habe ja auch im Ladesäulentröt mal ein Bild auf meinem Server abgelegt, lustigerweise interessiert sich nicht nur jemand von RWE, einem Wallboxhersteller, von der Sparkasse und von einer großen (aber nicht guten) Versicherung, sondern auch ein Zugriff von "globalnat.deutschebahn.com" für ebendiesen Tröt...
Wobei die deutsche Bahn für Ladesäulen nun die wenigste Verwendung hat, die haben ja schon welche neben dem Gleis, heisst dort aber Zugvorheizung. ;-) Na gut, nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

Wie geschrieben, die Zugriffe nicht überbewerten, dass kann auch die Putzfrau in der Mittagspause gewesen sein, aber interessant ist es schon.

Wenn hier schon Forschungs- und Entwicklungsabteilungen mitlesen, um die Lernkurve ein wenig an die Realität anzupassen, wäre es doch der nächste Schritt, sich hier offiziell und nachgewiesen anzumelden und ggf Rede und Antwort zu stehen.

Andersrum ist es so natürlich angenehm, sich anonym hier zu informieren, ich denke die stillen Mitleser von Renault (wenn dienstlich unterwegs) werden schon mitbekommen haben, dass es z.B. bezüglich des Botschafterleasings des Leafes wohl eine gewisse Unzufriedenheit gibt...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Zugriffe von BMW auf dieses Forum?

Beitragvon Jogi » Mo 26. Aug 2013, 22:35

mlie hat geschrieben:
Wobei die deutsche Bahn für Ladesäulen nun die wenigste Verwendung hat,

Täusch dich nicht.
2011 saßen außer mir 2 Jungs von der Bahn bei Renault, um sich über Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur zu informieren.
Was daraus geworden ist? --> Flinkster
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Zugriffe von BMW auf dieses Forum?

Beitragvon mlie » Mo 26. Aug 2013, 23:04

Oha, das Produkt ist mir leider nicht bekannt gewesen, erscheint mir aber grundsätzlich hochinteressant!
Danke für den Hinweis.

Dennoch werden sich Zugvorheizanschlusssäulen wohl nicht so gut zum Schnelladen von Elektroautos eignen - wir haben schliesslich keine Möglichkeit, auf den Schienen zu fahren und wären da wohl auch im Weg. Aber genug Energie wäre wohl da... :mrgreen:
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Zugriffe von BMW auf dieses Forum?

Beitragvon Twizyflu » Di 27. Aug 2013, 08:23

Mir wäre am liebsten man machts bei uns wie im DE.
Dort sah ich neulich dass man sogar den pannenstreifen also die rechte äußerste Fahrspur verwenden soll bis oben aufscheint: einordnen.
Zumindest Richtung München gabs das.
Da fuhren dann alle Wohnwagen und so drauf und behinderten keinen und jetzt das für e autos am besten mit induktion wäre top.
Man stört nicht und geladen wird auch
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pendulum76 und 16 Gäste