Wohin die i Reihe noch geht

Wohin die i Reihe noch geht

Beitragvon E_souli » Mo 31. Mär 2014, 22:35

Hallo

Nachdem ich morgen nun meinen i3 abholen darf :tanzen: :tanzen: hab ich heute nachmittag mit dem i Service in einer anderen Angelegenheit noch telefoniert und dort sagte man mir das für die i Reihe alle Zahlen nach dem "i" also i1 i2 i4 i5 usw geschützt worden sind. Es wird uns wohl noch einiges ins Haus stehen und ich freue mich drauf.
Ebenso bestätigte man mir am Tel "gewisse Optionen" und "Software Test" zur Optimierung und "RWE breitet die Zukunft vor"

Klingt spannend, naja und man muss eben auch mal "zwischen den Zeilen hören" :-) Macht Sinn

Nachdem BMW ja für "demnächst" eine "Erklärung" bestätigt hat was Laden angeht darf man weiter gespannt sein.
"Wir werden bald eine Ankündigung machen", sagte Weiland Bruch, Chef der Unternehmenskommunikation für die BMW-i-Fahrzeuge

DAS hier ist alles nur ein kleiner Teil, ein Anfang von sicher vielem.

WIR DÜRFEN UNS ALLE FREUEN !
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Wohin die i Reihe noch geht

Beitragvon Twizyflu » Mo 31. Mär 2014, 22:40

Super ja, aber das kann auch ganz einfache Gründe haben.
Man will nicht, dass jemand anders die Marke vielleicht nutzt also sein Produkt i1 oder i2 nennt :D

Ich kann mir nur vorstellen, dass i1 ein Fahrrad wird, und i2 ein ganz kleines Auto oder Moped, obwohl die C-Evolution gibts ja schon.

i5 hab ich bereits gehört, der soll wohl so 3er BMW Größe haben und dem Tesla Model E entgegen stehen.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wohin die i Reihe noch geht

Beitragvon E_souli » Mo 31. Mär 2014, 22:51

Twizyflu hat geschrieben:
Super ja, aber das kann auch ganz einfache Gründe haben.
Man will nicht, dass jemand anders die Marke vielleicht nutzt also sein Produkt i1 oder i2 nennt :D

Ich kann mir nur vorstellen, dass i1 ein Fahrrad wird, und i2 ein ganz kleines Auto oder Moped, obwohl die C-Evolution gibts ja schon.

i5 hab ich bereits gehört, der soll wohl so 3er BMW Größe haben und dem Tesla Model E entgegen stehen.


i2 wurde "angedeutet" also "grösserer" Wagen, vielleicht mit grösserem Akku ?

Eines ist klar:
Es wird auf absehbarer Zeit auch bei den i Modellen Optionen geben was die Akkus angeht
Standard und Premium, so ähnlich wie beim Verbrenner - je höher die Leistung, je teurer
Jedes Model hat ja schon eine grosse Auswahl an Motoren, so kommts sicher auch bei i Modellen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Wohin die i Reihe noch geht

Beitragvon endurance » Di 1. Apr 2014, 05:32

i3_er hat geschrieben:
i2 wurde "angedeutet" also "grösserer" Wagen, vielleicht mit grösserem Akku ?

kleinere Zahl == kleineres Modell, alles andere wäre BMW untypisch. Oder Du hast Dich vertippt und meinst auch i5.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste