Winterräder

Re: Winterräder

Beitragvon pousa13 » Mi 8. Nov 2017, 15:19

also da ich jetzt ca. 600km mit den Nokian hinter mich gebracht hab, erlaube ich mir mal ein erstes Feedback - die ersten ca. 300km waren furchtbar, das Fahrzeug hatte so gut wie keine Rekuperation und fuhr sich auch sehr unangenehm. Da die Reifen aber neu waren und das Verhalten auch schon von anderen mit den Bridgestone berichtet wurden (und auf den Schmierfilm der neuen Winterreifen zurückzuführen ist) hab ich das mal hingenommen und "mich durchgebissen".
Inzwischen rekuperiert das Auto wieder ganz normal und die Winterreifen fahren sich gut. Sicher ist das Auto schwammiger als mit Sommerreifen - aber im gleichen Rahmen wie auch alle meine anderen Autos schwammiger sind mit Winterreifen. Beim Grip genau so - auf Regen haben die Nokians aus meiner Sicht besseren Grip als die Sommerreifen, bei trockener Straße ist nach meinem Empfinden der "Gripverlust" ebenfalls mit meinen anderen Fahrzeugen vergleichbar.

Ich kann die Erfahrungen der "schlechten Nokians" also nicht teilen - bin aber den Bridgestone nicht gefahren.
Für mich sind alle "Einbußen" komplett im Rahmen des üblichen Wechsels von Sommer- auf Winterreifen.
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Anzeige

Re: Winterräder

Beitragvon TMi3 » Mi 8. Nov 2017, 19:57

Kann ich so nur bestätigen. Nachdem die Pneu angefahren waren, war alles vollkommen im normalen Bereich. Mit dem Luftdruck bin ich im oberen Breich (VA 2.6, HA 3.1).
TMi3
 
Beiträge: 480
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Winterräder

Beitragvon Basslo » Do 9. Nov 2017, 09:00

Hab seit ner Woche auch die Nokian drauf. Bis jetzt fahren sie ohne negativ bezüglich Straßenhalt aufzufallen. Das mit der Reku ist mir auch gleich aufgefallen. Weiß jemand woran das liegt? Hab mir schon sorgen gemacht dass ich beim Reifenwechsel irgendwas falsch gemacht habe.
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016
Photovoltaikanlage 6,7 kWp
Benutzeravatar
Basslo
 
Beiträge: 170
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
Wohnort: Österreich

Re: Winterräder

Beitragvon pousa13 » Do 9. Nov 2017, 09:08

Basslo hat geschrieben:
Hab seit ner Woche auch die Nokian drauf. Bis jetzt fahren sie ohne negativ bezüglich Straßenhalt aufzufallen. Das mit der Reku ist mir auch gleich aufgefallen. Weiß jemand woran das liegt? Hab mir schon sorgen gemacht dass ich beim Reifenwechsel irgendwas falsch gemacht habe.


der i3 ist ja sehr empfindlich was die Reku angeht, die wird bei Schlupf ja sehr schnell deaktiviert...und da neue (winter)reifen immer einen schmierfilm drauf haben, der sich beim normalen pkw in mangelnder traktion wiederspiegelt, wird der i3 bei neuen (winter)reifen die reku deaktivieren, weil er zu viel schlupf misst. so meine theorie :lol:
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: Winterräder

Beitragvon Basslo » Fr 10. Nov 2017, 18:46

das klingt plausibel und kann ich mir gut vorstellen. Wenn ich abrupt vom Gas gehe lässt die Reku kurzzeitig völlig aus für ca. 2s. Wenn ich etwas langsamer von Gas gehe merk ich sowas gar nicht, hab dann volle Reku :)
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016
Photovoltaikanlage 6,7 kWp
Benutzeravatar
Basslo
 
Beiträge: 170
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
Wohnort: Österreich

Re: Winterräder

Beitragvon TurboK » Sa 11. Nov 2017, 16:37

Ich habe heute neue Winterreifen (Bridgestone Blizzak LM 500) montiert. Schon auf der ersten Fahrt zur Anpassung des RDKS hatte ich Rekuperation bis 61 kWh. Allerdings setzte sie mit minimaler Verzögerung ein, vielleicht 1/2 Sekunde.

Klaus
TurboK
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 20. Apr 2017, 23:24

Re: Winterräder

Beitragvon MichiRedv » So 12. Nov 2017, 13:53

Die Reku hat nix mit den neuen Reifen oder Schmierfilm zu tun.
Wann macht man Winterreifen auf das Auto? Wenn es kalt ist.
Dann ist auch euer Akku kalt und die Reku begrenzt. Das ist auch der Grund, warum die Reku nach einigen KM wieder normal läuft.
Heizt im Winter doch mal an einer 11KW Typ2 Säule vor, oder beim Schnellader. Dann ist beim wegfahren die Reku auch voll da (Wenn man die Sitzheizung hat, weil nur da die Akku Vorkonditionierung mit dabei ist) und am Schnellader, weil der bei der Leistung den Akku eh heizt.
MichiRedv
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:33

Re: Winterräder

Beitragvon saugbaer » So 12. Nov 2017, 15:44

@MichiRedv ...dumme Frage, wird dann die Sitzheizung mit angeschalten oder muss man dies selbst tun :?: ;)
BMW i3 94Ah BEV 08/17 soc:29.878 socMax:29.88
I001-17-07-500
Benutzeravatar
saugbaer
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 20:00
Wohnort: 21220 Ramelsloh

Re: Winterräder

Beitragvon MichiRedv » So 12. Nov 2017, 16:09

:lol:
Das musst selbst machen. Die Sitzheizung heizt nicht den Akku.
Man muss nur die Ausstattung Sitzheizung haben, damit der Akku beheizt werden kann.

Warum das so ist, müsste wohl ein BMW Controller oder Marketing Mensch beantworten.
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 13. Nov 2017, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
MichiRedv
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:33

Re: Winterräder

Beitragvon Tideldirn » So 12. Nov 2017, 18:18

Ich habe die Frage einmal einem i3 Fahrer gestellt, den ich an der Ladesäule getroffen habe.
Er sagte, dass er an der Entwicklung des i3 mit gearbeitet hat.
Antwort:
Es ist davon auszugehen, dass Fahrzeuge die ohne Sitzheizung bestellt werden, in Gegenden fahren in denen es nicht so kalt ist.

Klingt zumindest plausibel.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 480
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste