Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen i3?

Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen i3?

Beitragvon macdiverone » Fr 9. Mai 2014, 17:14

Komme ja jetzt langsam in die Nähe des Produktionsfensters und hoffe natürlich, dass der angegebene Termin "Worst Case" ist. ;)

"Fällt" der i3 irgendwann vom Band und ist plötzlich da oder macht sich BMW da ein klein wenig Mühe und holt den Kunden mit Informationen wie

"übernächste Woche schrauben wir Ihren zusammen... / sind grade mit Ihrem i3 fertig geworden, die VIN ist 4711 - melden Sie sich unter xyz bei connecteddrive an"

ab? (Kenne ich so bei allen meinen Neuwagen, war bisher aber kein BMW bei und mein "Freundlicher" macht eher einen maulfaulen Eindruck und lässt sich nicht freiwillig in die Karten schauen... Kurzum: "ProAktive Kundenorientierung" geht anders... :evil:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Anzeige

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon Stevie B. » Fr 9. Mai 2014, 17:35

Erst einmal wünsche ich dir viel Glück das dein i3 wirklich zu diesem Datum kommt. Meiner hat aktuell trotz Reservierungs-ID und Bestellung in letztem Jahr 10 Wochen Verzug (nun KW28)! Leider lief es hier auch so das ich erst den Händler auf die Verspätungshinweise hier aus dem Forum ansprechen musste und es einer Nachfrage bei der BMW AG bedurft bevor ich eine Info hierzu bekam, von daher wage ich zu bezweifeln das BMW aktiv informiert bevor er beim Händler steht. Bitte korrigiert mich wenn ich hier falsch liege.
Stevie B.
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:52

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon endurance » Fr 9. Mai 2014, 18:20

regelmäßig pollen! - service was ist das?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon mlie » Fr 9. Mai 2014, 18:27

Was natürlich traurig wäre für einen Hersteller, der sich im oberen Segment positionieren will. Da fehlt es dann an Gesamtheitlichkeit.

Nein, ich möchte hier kein BMW bashen, aber wenn das andere Hersteller scheinbar hinbekommen, die Vorfreude auf das Auto zu steigern, dann sollte BMW das wohl auch hinbekommen. Kommunikation ist eben alles, das müssen manche noch lernen und endet nicht bei BMW...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon Baxter I » Fr 9. Mai 2014, 18:41

Der i3 ist mein 19. Neufahrzeug. Alle Fahrzeuge wurden privat genutzt. 15 Fahrzeuge wurden bei sogenannten Premiumhersteller (außer BMW) gekauft. Was ich bereits bisher an negativen Erfahrungen bei BMW gemacht habe, blieb mir vorher 17 mal erspart.

Sorry OT
Baxter I
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 15:08

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon marfuh » Fr 9. Mai 2014, 19:51

Kann mich nicht beschweren. Lieferzeit bei Auftragsbestätigung Ende März. Am 24. Anruf von Verkäufer das Fahrzeug kommt in 3 Tagen. Wann habe ich Zeit mit meiner Frau vorbei zukommen und die Übergabe zu machen. Mein Terminwunsch war 31. März ....alles klar kann kommen. Blumenstrauß zur Auswahl und freundliche Übergabe mit Aufmerksamkeit....

P.S. bei Bestellung gab es eine Flasche Besten Prosecco....plus Kekse, Kaffe und Cappuccino....

Immer freundlicher und zuvorkommender Service.

NL Frankfurt...eine Emfehlung :D
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon endurance » Fr 9. Mai 2014, 20:03

das ist fast sehr gut - noch besser - man bekommt vorher seine VIN, es wird einem genau beschrieben wie man sich bei ConnectedDrive anmeldet, wann das Begrüßungspaket kommt etc.
Da ich all diese Dinge vom Forum wusste - habe ich nat. immer nachgefragt - dann kam auch eine Antwort. Aber alles war recht reaktiv. Blumen? Glas Sekt? dazu sage ich besser nichts :evil:
Das Auto ist klasse (ich ignorier mal die Anlaufprobleme) aber Service is eher VW Niveau bisher.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon marfuh » Fr 9. Mai 2014, 20:16

endurance hat geschrieben:
das ist fast sehr gut - noch besser - man bekommt vorher seine VIN, es wird einem genau beschrieben wie man sich bei ConnectedDrive anmeldet, wann das Begrüßungspaket kommt etc.
Da ich all diese Dinge vom Forum wusste - habe ich nat. immer nachgefragt - dann kam auch eine Antwort. Aber alles war recht reaktiv. Blumen? Glas Sekt? dazu sage ich besser nichts :evil:
Das Auto ist klasse (ich ignorier mal die Anlaufprobleme) aber Service is eher VW Niveau bisher.



Kein Thema: gab auch eine VIN und eine ChargeNow Karte und 3 Wochen später ein Begrüssungspacket mit I-Anhänger SIXT Goldkarte Anmeldeinformationen und ein nettes Willkommenschreiben.

Auch die Connectdaten wurden mir vor Auslieferung mitgeteilt....also wirklich gibt keinen Grund zu meckern...

Hatte ich wohl Glück!

Warst Du auch NL Frankfurt?
Zuletzt geändert von marfuh am Fr 9. Mai 2014, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon kitchenman » Fr 9. Mai 2014, 20:17

bei mir war der Service super (BMW Händler Schubert Motors Magdeburg - Filiale Gifhorn):
-bekam vorher vin vom Verkäufer
-musste nicht nach Magdeburg fahren (wo der i-agent ist) sondern konnte den Wagen in Gifhorn in Empfang nehmen.
- Flasche Sekt gab es auch dazu
-BMW i-agent kam extra aus Magdeburg um mir das Auto zu erklären.
- es wurde alles am Fahrzeug eingestellt wie ich es haben wollte
- Schlüssel wurden so programmiert wie ich es haben wollte
- App wurde eingebunden usw.
- sogar Head-Chef Torsten Schubert war in Gifhorn um mir zum Auto zu gratulieren.

Habe auch VW`s und muss sagen das der Service bei BMW deutlich besser und herzlicher ist.

viele Grüße
Stefan
BMW i3 (seit Anfahg 2014) und BMW 225xe i Performance (seit 6/2016)
kitchenman
 
Beiträge: 135
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:14
Wohnort: gifhorn

Re: Wie informiert BMW, wenn "es ernst wird" mit dem eigenen

Beitragvon marfuh » Fr 9. Mai 2014, 20:23

kitchenman hat geschrieben:
bei mir war der Service super (BMW Händler Schubert Motors Magdeburg - Filiale Gifhorn):
-bekam vorher vin vom Verkäufer
-musste nicht nach Magdeburg fahren (wo der i-agent ist) sondern konnte den Wagen in Gifhorn in Empfang nehmen.
- Flasche Sekt gab es auch dazu
-BMW i-agent kam extra aus Magdeburg um mir das Auto zu erklären.
- es wurde alles am Fahrzeug eingestellt wie ich es haben wollte
- Schlüssel wurden so programmiert wie ich es haben wollte
- App wurde eingebunden usw.
- sogar Head-Chef Torsten Schubert war in Gifhorn um mir zum Auto zu gratulieren.

Habe auch VW`s und muss sagen das der Service bei BMW deutlich besser und herzlicher ist.

viele Grüße
Stefan



Ja, auch meine Erfahrung. Bloß nicht erst mit Toyota vergleichen ....bei denen kommt mir die Galle hoch....

Bin kein möchte gern wichtig, aber BMW ist einfach professionell und schätzt seine Kunden. Klar kostet mehr....sind aber auch Prima Autos....
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dentec, Necrö und 12 Gäste