Neuer Thread-Titel: i3 Rex Spontankauf (ex "Wertverlust")

Re: Neuer Thread-Titel: i3 Rex Spontankauf (ex "Wertverlust"

Beitragvon trilobyte » Mo 13. Nov 2017, 14:41

ich bin bisher vom I3 im schnee und auf schlechten waldwegen positiv überrascht gewesen. der waldweg geht bei mir vor dem haus hoch und ist ca 18% steil und hat einige üble löcher und auswaschungen drin. das geht ohne probleme da hoch. da tun sich zumindest die fronttriebler schwerer. der A4 quattro meiner frau kratz da auch schon am boden.

klar mit heckantrieb geht in engen kurven nich viel, aber solange man eingermassen geradeausfährt schlägt sich der kleine echt tapfer für heckantrieb!

gruss
siegi
I3 Fuid Black 94Ah 20" Felgen
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 218
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Anzeige

Re: Neuer Thread-Titel: i3 Rex Spontankauf (ex "Wertverlust"

Beitragvon Kim » Mo 13. Nov 2017, 15:29

Cool, cool, cool...
Ich übernehme ihn am 24.11. und teste ihn (gezwungenermassen) warscheinlich gleich am nächsten Tag in unserer Kiesgrube.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1670
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste