Welchen Packsack für den Frunk

Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon nono » Sa 11. Feb 2017, 08:58

Hallo zusammen,

die Übergabe unseres i3 steht unmittelbar bevor.
Habt ihr einen Tipp, welchen Packsack wir für den i3 kaufen können/sollen?

Wie ist eure Erfahrung mit der original BMW Bordtasche?
https://www.leebmann24.de/bmw-i3-bordtasche.html

Gibt es bessere/ günstigere Alternativen?

Vielen Dank vorab!

Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 20.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,0 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon geko » Sa 11. Feb 2017, 09:28

Ich habe die Original BMW Tasche gekauft und bin zufrieden. Sie hält vor allem dicht (Schnee und Starkregen getestet), was mir das wichtigste ist. Im Trunk lagere ich diverse Kabel und eine Nachfüllpackung Scheibenwischerflüssigkeit.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon graefe » Sa 11. Feb 2017, 10:22

Sprich mal mit Deinem Händler, ob sie Dir die Tasche zum Neukauf nicht schenken. Ich habe das 3ph-Kabel geschenkt bekommen.

Wenn BMW den vorderen Kofferraum schon nicht dicht bekommt, sollte die Tasche zumindest serienmäßig sein.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon systematic » Sa 11. Feb 2017, 12:03

Zugegeben hatte ich im Trunk noch nie Wasser oder Schnee gesehen, obwohl ich öfters das Typ2-Kabel raushole und wieder reinlege. Drückendes/Stehendes Wasser wird es da eh nicht geben, weil da im Boden ja Löcher sind. Einfach keine Sachen/Dinge reinlegen, die (Luft)Feuchtigkeit aufnehmen können ;)
Zuletzt geändert von systematic am Sa 11. Feb 2017, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Schnelllader
https://twitter.com/i3fahrer
systematic
 
Beiträge: 194
Registriert: So 8. Jan 2017, 15:28

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon Waldameise » Sa 11. Feb 2017, 16:16

Ich habe die Kabel lose drin liegen, um den Platz besser ausnutzen zu können. Habe noch nie Probleme mit Feuchtigkeit gehabt.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon Bogenfisch » Sa 11. Feb 2017, 20:29

Feuchtigkeit hatte ich schon. Und jeder menge Laub. meiner Lösung war simple.
Einen stück aus einen alten LKW Plane raus geschnitten,
den Box hinten die schrauben raus gedreht.
Plane rein geklemmt
Schrauben wieder rein gedreht.
Vorsichthalber Velcro an die seiten geklebt, aber dieser waren nicht die Mühe wert.
Die Plane ist lang genug das es vorne zwischen box und Frunk Verriegelung rein hängt, und bewegt sich nicht aus seinen platz. Frunk ist inzwischen troken und frei von Blättern.
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon Bogenfisch » Sa 11. Feb 2017, 21:37

Akku hat gebeten ...
IMG_3223.JPG
Zu

IMG_3227.JPG
Offen :lol:

IMG_3225.JPG
Selbstklebende Velcro passt gut in die seiten abdeckungen

lG,

Bogenfisch
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon bmwi3driver » So 12. Feb 2017, 11:32

:D Ortlieb Rack Pack 31 oder Größe M, werden normalerweise auf dem Moped oder Fahrrad ganz gerne genommen.
Die Rolltasche kann man gut zusammenknautschen, bei mir sind meistens 7,5m Typ2 Kabel und die Adapter für CEE 16/32 und Camping drin (wenn mal Große Fahrt angesagt ist).
Man hat vor der Tasche noch Platz für ein normales 3,5m Typ2 Kabel.
Die Taschen sind teilweise im Angebot um die 40 Euronen, dann meistens in weiss oder anderen nicht so gängigen Farben.
bmwi3driver
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 12:07

Re: Welchen Packsack für den Frunk

Beitragvon nono » So 12. Feb 2017, 11:37

bmwi3driver hat geschrieben:
:D Ortlieb Rack Pack 31 oder Größe M, werden normalerweise auf dem Moped oder Fahrrad ganz gerne genommen.

Guter Tipp, so ein Teil hab ich sogar noch im Keller ... ;-)
Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 20.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,0 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tho und 14 Gäste