Wasser "unter der Haube"

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon JuergenII » Mi 14. Mai 2014, 09:12

Das mit den LED Funseln habe ich mir auch schon überlegt. Aber die funktionieren doch mit Bewegungssensor.

Was passiert denn, wenn jetzt die Teile im Frunk sich bewegen. Dann schaltet sich doch die Lampe permanent an.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon liftboy » Mi 14. Mai 2014, 09:37

unnötiges Zitat entfernt

Wenn es sich um einen "normalen" Bewegungssensor handelt reagiert dieser nur "auf sich bewegende Wärme", also z. B. eine menschliche Hand, aber auch Tiere. Also die Teile im Frunk dürften den Sensor nicht aktivieren, es sei denn du fährst deine Katze darin spazieren ;)

@green_phil: sorry, aber ein Hersteller wie BMW müsste doch eine Abdichtung gegen die Haube hinbekommen, oder? M. E. reicht hier eine ordentliche Gummihohldichtung gegen den Frunkrahmen oder beult sich dann etwa die Haube aus? Dass man für eine wasserdichte Unterbringung eine extra Tasche benötigt halte ich für einen Hohn. Egal, ich fahre Leaf und der hat dafür rostige Federbeindome (die ich aber genauso vehement bemängel).
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon dreas » Di 31. Okt 2017, 11:11

Hallo,

der Beitrag ist zwar schon etwas älter aber ich dachte bevor ich einen neuen anfange schreibe ich es hier dazu.

Viele kennen das Wasserproblem im Frunk. Mich nervt es total wenn ich nach einer Fahrt im Regen an das nasse Ladekabel muss. Also schaute ich mir diese Kunststoffwanne mal genauer an und erkannte am vorderen Bereich eine Art Nase die perfekt gemacht ist für eine Gummilippe. Also schnell bei ebay (link steht unten) bestellt und montiert.
Nach ein paar Fahrten im Regen oder durch die Waschanlage sind zwar noch ein paar Tropfen im Frunk zu finden aber deutlich weniger bis keine.
Wollte den Frunk erst komplett abdichten aber habe keine Dichtung gefunden welche sich schön um die Radien biegen lässt.

Anbei noch zwei Bilder von dem ganzen.

Gruß Andi

https://www.ebay.de/itm/DS1-Kantenschut ... SwdzVXvDNG
Dateianhänge
gummilippe.jpg
dreas
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 17:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon fridgeS3 » Mi 1. Nov 2017, 14:26

ich habe auch ohne diese Einrichtung/Gummi keinen nassen Frunk. Laub ja, aber selbst bei Regenfahrten ist es relativ trocken darin. Dafür habe ich festgestellt, dass die Verriegelung von der Haube bei lockerer sitzt als beim Vorführwagen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon footballfever » Mi 1. Nov 2017, 16:45

dreas hat geschrieben:
Hallo,

der Beitrag ist zwar schon etwas älter aber ich dachte bevor ich einen neuen anfange schreibe ich es hier dazu.

Viele kennen das Wasserproblem im Frunk. Mich nervt es total wenn ich nach einer Fahrt im Regen an das nasse Ladekabel muss. Also schaute ich mir diese Kunststoffwanne mal genauer an und erkannte am vorderen Bereich eine Art Nase die perfekt gemacht ist für eine Gummilippe. Also schnell bei ebay (link steht unten) bestellt und montiert.
Nach ein paar Fahrten im Regen oder durch die Waschanlage sind zwar noch ein paar Tropfen im Frunk zu finden aber deutlich weniger bis keine.
Wollte den Frunk erst komplett abdichten aber habe keine Dichtung gefunden welche sich schön um die Radien biegen lässt.

Anbei noch zwei Bilder von dem ganzen.

Gruß Andi

https://www.ebay.de/itm/DS1-Kantenschut ... SwdzVXvDNG


Danke für den Bericht, mein Frunk ist leider auch immer feucht und wenn du das versichern kannst, dass es deutlich besser ist würde ich die Gummidichtungen auch kaufen? Hast du sie an allen vier Seiten angebracht oder nur an den zwei längeren Seiten?
footballfever
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon dreas » Mi 1. Nov 2017, 19:42

Habe die Gummidichtung nur vorne am Frunk angebracht links und rechts ist nichts. Wenn es mal regnet mache ich ein Foto, aber ich finde der Erfolg ist sichtbar. Nicht zu 100% dicht aber besser als zuvor.
dreas
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 17:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon DeJay58 » Mi 8. Nov 2017, 16:29

fridgeS3 hat geschrieben:
ich habe auch ohne diese Einrichtung/Gummi keinen nassen Frunk. Laub ja, aber selbst bei Regenfahrten ist es relativ trocken darin. Dafür habe ich festgestellt, dass die Verriegelung von der Haube bei lockerer sitzt als beim Vorführwagen


Was zu Geräuschen führen kann. Kann man aber einfach nachstellen
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon e-beetle » Mi 8. Nov 2017, 17:51

Die Idee schoß mir auch gleich durch den Kopf.
Wie wäre es denn mit solch einer Dichtung zum Kleben?
https://www.ebay.de/itm/192157236508

Wie hoch müsste die sein, um an dem Deckel anzuliegen?

Gruß,
Michael

dreas hat geschrieben:
Hallo,

der Beitrag ist zwar schon etwas älter aber ich dachte bevor ich einen neuen anfange schreibe ich es hier dazu.

Viele kennen das Wasserproblem im Frunk. Mich nervt es total wenn ich nach einer Fahrt im Regen an das nasse Ladekabel muss. Also schaute ich mir diese Kunststoffwanne mal genauer an und erkannte am vorderen Bereich eine Art Nase die perfekt gemacht ist für eine Gummilippe. Also schnell bei ebay (link steht unten) bestellt und montiert.
Nach ein paar Fahrten im Regen oder durch die Waschanlage sind zwar noch ein paar Tropfen im Frunk zu finden aber deutlich weniger bis keine.
Wollte den Frunk erst komplett abdichten aber habe keine Dichtung gefunden welche sich schön um die Radien biegen lässt.

Anbei noch zwei Bilder von dem ganzen.

Gruß Andi

https://www.ebay.de/itm/DS1-Kantenschut ... SwdzVXvDNG
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 332
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon tobacco » Fr 17. Nov 2017, 19:07

Bei mir sammelt sich ebenfalls bei ausgiebiger Regenfahrt auf der Autobahn bzw. beim sowohl Hochdruck, als auch Niederdruckreinigen in der Waschstraße, Wasser unter der Haube – im sogenannten Frunk.

Dem Prinzip nach: Schwierigkeiten zu überwinden, Probleme zu beseitigen, habe ich vorläufig (siehe Bilder) folgende Versuche angestellt: (Änderungen [Verbesserungen] können wieder rückgängig gemacht werden)

Sollte es bei nächster Platzregenfahrt bzw. an der Waschstraße der Wassereinbruch ausbleiben, werde ich diesen Zustand der BMW-Vertretung weiterreichen.
Dateianhänge
20171117 250 kofferraub undicht  web.jpg
20171117 260 kofferraub undicht  web.jpg
Bild Bild Bild Niemand plant sein Versagen
Benutzeravatar
tobacco
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:15
Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria

Re: Wasser "unter der Haube"

Beitragvon Mikele416 » Sa 18. Nov 2017, 00:16

Der Frunk ist meines Erachtens nach absichtlich wasserdurchlässig: Damit ein nasses Ladekabel auch trocknen kann...
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 76275er und 12 Gäste