Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Re: Was ist eigentlich

Beitragvon TurboK » Mo 19. Mär 2018, 12:55

pousa13 hat geschrieben:
das würde ich aber nicht als adaptiv gelten lassen, weil es bei Xenon und bei LED ja Vorschrift ist, dass die Scheinwerfer einen automatische Leuchtweitenregulierung besitzen...


Bei Xenon ja, bei LED nur, wenn ein bestimmter Lumenwert überschritten wird.
TurboK
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 20. Apr 2017, 23:24

Anzeige

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon MJA » Mo 19. Mär 2018, 12:56

Servus zusammen,

im Driver's Guide steht für den i3 bis 08/2017:

Adaptive Leuchtweitenregulierung
Die Adaptive Leuchtweitenregulierung gleicht Beschleunigungs- und Bremsvorgänge aus, um den Gegenverkehr nicht zu blenden und um eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn zu erreichen.

Zum LCI gibt meine Bedienungsanleitung nicht her ...
Gruß
Markus
Benutzeravatar
MJA
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 11:54

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon EMOTION » Mi 21. Mär 2018, 07:32

Könnte man in die derzeitigen 94er die neuen LED Scheinwerfer vom LCI einbauen um das bessere Fernlicht zu bekommen?
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 224
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon pousa13 » Mi 21. Mär 2018, 07:38

EMOTION hat geschrieben:
Könnte man in die derzeitigen 94er die neuen LED Scheinwerfer vom LCI einbauen um das bessere Fernlicht zu bekommen?


dann musst du auch die schürze und die fernlichter tauschen und die verkabelung dahinter wird auch anders sein geh ich mal davon aus
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 380
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon SirTwist » Mi 21. Mär 2018, 22:17

der LCI macht aber genau das auch: Beim Beschleunigen wird relativ schnell der Lichtstrahl nach unten korrigiert.
SirTwist
 
Beiträge: 75
Registriert: So 27. Aug 2017, 10:37

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon MJA » So 8. Apr 2018, 08:13

Der Umbau von den alten auf die neuen LED-Scheinwerfer würde mich auch reizen, das LED-Fernlicht dürfte trotz erfolgtem und erfolgreichen Austauch der H11-Funzeln und nach oben korrigieren des Lichtstrahls um Klassen besser sein. Da ich zu 99% auf oberbayerischen Landstraßen unterwegs bin, wäre das echt ein Fortschritt. Die Teile in der Frontschürze könnte man ja stillegen, wegen der integrierten Blinker braucht man sie eh noch. Außer man will da auch LED. Oder die Löcher gleich für Nebelscheinwerfer nutzen.
Gruß
Markus
Benutzeravatar
MJA
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 11:54

Re: Was ist eigentlich

Beitragvon DeJay58 » So 8. Apr 2018, 22:09

TurboK hat geschrieben:
pousa13 hat geschrieben:
das würde ich aber nicht als adaptiv gelten lassen, weil es bei Xenon und bei LED ja Vorschrift ist, dass die Scheinwerfer einen automatische Leuchtweitenregulierung besitzen...


Bei Xenon ja, bei LED nur, wenn ein bestimmter Lumenwert überschritten wird.

Auch bei Xenon
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4252
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Was ist eigentlich

Beitragvon TurboK » Mo 9. Apr 2018, 05:50

DeJay58 hat geschrieben:
TurboK hat geschrieben:
Bei Xenon ja, bei LED nur, wenn ein bestimmter Lumenwert überschritten wird.

Auch bei Xenon


Vielleicht in Österreich. In D müssen Xenon immer mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung versehen sein (§ 50 StVZO).
TurboK
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 20. Apr 2017, 23:24

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon DeJay58 » Mo 9. Apr 2018, 06:55

Dann frag ich mich wie zb der Citroen C4 Picasso Bj14 bei euch zugelassen ist... der hat Xenon mit manuellem Einstellrad
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4252
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Was ist eigentlich "adaptive" am LED?

Beitragvon TurboK » Mo 9. Apr 2018, 10:41

Ob das wirklich so ist, weiß ich nicht, bezweifle es aber. Maßgeblich ist jedoch nicht die Zulassung eines bestimmten Modells, sondern die gesetzliche Grundlage. Vielleicht wurde für den Picasso auch eine Ausnahmegenehmigung erteilt.
TurboK
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 20. Apr 2017, 23:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RM1975 und 10 Gäste