Warum Karbon und trotzdem so schwer?

Re: Warum Karbon und trotzdem so schwer?

Beitragvon silberstrom » Mi 12. Feb 2014, 15:52

Sieht mir schwer nach Fake aus. Einfach einen i3 vor einem Schrotthaufen geparkt.
Auf dem Parkplatz wird der wohl auch nicht für dieses Schadensbild nötige Geschwindigkeit gehabt haben - zumal das keine Fahrspur ist, sondern Parkplatzmarkierungen zu sehen sind. Wenn, dann wären beide Fahrzeuge wohl nach dem Unfall umgeparkt worden.

Auf jeden Fall wurde auch mit Photoshop gearbeitet. Der Schriftzug "Max Bahr" ist nicht parallel mit der Oberkante des Stahlrahmens, der rote Pfeil und das Parkplatzzeichen aber schon.
Das ist bei den 'Max Bahr'-Schilder wohl so.

Wohl kein Photoshop, aber meiner Vermutung nach kein Unfall wie dargestellt.
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste