Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Karlsson » Mo 26. Mai 2014, 14:23

Twizyflu hat geschrieben:
Ich finde aber das liest man auch so raus.

Ja und?
Das ist mir doch so unglaublich egal, ob es das Auto jetzt auch als Benziner oder Diesel gibt. Meinst Du da entscheidet sich auch nur ein einziger Käufer für nen E-Golf, weil er den auch als TDI kaufen könnte?

bert2mole hat geschrieben:
Conversion cars sind (wie e-up und e-Golf) sind halt einfach nur langweilig

Boah, wenn man sonst keine Probleme hat, kann man sich mit sowas beschäftigen... ich mache mir lieber Gedanken über den Antrieb.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Twizyflu » Mo 26. Mai 2014, 17:25

Karlsson hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ich finde aber das liest man auch so raus.

Ja und?
Das ist mir doch so unglaublich egal, ob es das Auto jetzt auch als Benziner oder Diesel gibt. Meinst Du da entscheidet sich auch nur ein einziger Käufer für nen E-Golf, weil er den auch als TDI kaufen könnte?

bert2mole hat geschrieben:
Conversion cars sind (wie e-up und e-Golf) sind halt einfach nur langweilig

Boah, wenn man sonst keine Probleme hat, kann man sich mit sowas beschäftigen... ich mache mir lieber Gedanken über den Antrieb.


Das meinte ich aber nicht Karlsson!
Der Golf ist hinlänglich als das Volksauto bekannt.
Die Propaganda, mit einem Golf könne man nix falsch machen funktioniert.
Man siehts auch in den Restwerten, einen Golf kann man immer kaufen und verkaufen.
Und damit der Golf auch Golf "IST und bleibt" schaut auch der E-Golf so aus wie seine Kollegen.

Nichts weiter wollte ich damit sagen.


Soweit ich das übrigens gesehen habe steht der E-Golf auch auf der Plattform beim 33. GTI Treffen in Reifnitz bei uns (war heute dort, viel ist nicht los und VW Leute stellen die Autos hin und reinigen sie schonmal).
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Karlsson » Mo 26. Mai 2014, 17:39

Twizyflu hat geschrieben:
Und damit der Golf auch Golf "IST und bleibt" schaut auch der E-Golf so aus wie seine Kollegen.

Ja, wie ein Astra, Focus, i30, Megane, 308, C4... wie ein Kompaktwagen halt. Ist halt ne relativ vernünftige Sache, hat mit dem Golf als Modell aber nichts zu tun.
Und ich hab wegen der Wertstabilität eben nicht VW gekauft - heißt ja auch teurer einkaufen und wenn ich ihn lange behalte, bekomme ich da eh nicht mehr groß Geld für.
Aber bei VW schätze ich akkurate Spaltmaße, die Haptik ist in Ordnung und da klappert und knarzt auch nicht gleich alles in jungen Jahren.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Twizyflu » Mo 26. Mai 2014, 17:42

Also ich kann dir nur berichten, dass hier bei uns, du einen Golf immer los wirst zu einem akzeptablen Preis:
Du zahlst etwas mehr beim Kauf, hast dann aber einen höheren Restwert eine lange Zeit.
Klar am Ende eines Autolebens wirds wurscht sein.

Ja mir gings auch nicht ums Modell.
NUR UMS AUSSEHEN.

E-Golf -> sieht aus wie normaler Golf -> bekanntes Design, das akzeptiert wird -> Punkt.

Mehr wollt ich doch nie sagen Karlsson :mrgreen:
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Karlsson » Mo 26. Mai 2014, 18:10

Ja, weiß ich. Vor dem Opel bin ich 6 Jahre Golf Variant gefahren.
Den habe ich nicht gekauft, weil ich das Design akzeptiert hätte, sondern weil ich den für ein solides Auto hielt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon meta96 » Mo 26. Mai 2014, 19:14

WOW, golf und opel lieb vereint im i3 Thread, was kommt als nächstes? Subaru hat das beste Allrad-System?
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon bert2mole » Mo 26. Mai 2014, 19:37

Karlsson hat geschrieben:
Aber bei VW schätze ich akkurate Spaltmaße, die Haptik ist in Ordnung und da klappert und knarzt auch nicht gleich alles in jungen Jahren.

Hihi. Dann schau Dir mal Winterkorns Kommentar zum i30 im Vergleich zum eigenen Produkt an: "da scheppert nix"
http://m.youtube.com/watch?v=YpPNVSQmR5c&autoplay=1
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon Karlsson » Mo 26. Mai 2014, 21:15

meta96 hat geschrieben:
WOW, golf und opel lieb vereint im i3 Thread, was kommt als nächstes? Subaru hat das beste Allrad-System?

Also wieder zum i3. Dass der nicht wie ein 1er aussieht, ist mir keinen Euro extra wert ;-)
Ich finde ihn durchaus schön, finde aber nicht, dass er speziell nach Elektro aussieht, weil ich auch nicht weiß, wie Elektro denn aussehen sollte... Außer man definiert das City El als nach Elektro aussehend - dann möchte ich aber lieber ein Auto, das nicht nach Elektro aussieht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon endurance » Mo 26. Mai 2014, 23:06

Ich würde eher sagen Auto mit Wiedererkennungswert als EV (und das ist der i3) kontra null acht 15 design - das ist der Golf. Das hat also in erste Linie nichts mit EV oder nicht EV zu tun, sondern eher mit dem Design und dem Marketing drum rum.
Ich mass mir keine Bewertung des "Besseren" an - muss jeder für sich selber entscheiden.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: AW: Warum ich den i3 so lobe ist auch folgender Grund

Beitragvon meta96 » Mo 26. Mai 2014, 23:08

Karlsson hat geschrieben:
meta96 hat geschrieben:
WOW, golf und opel lieb vereint im i3 Thread, was kommt als nächstes? Subaru hat das beste Allrad-System?

Also wieder zum i3. Dass der nicht wie ein 1er aussieht, ist mir keinen Euro extra wert ;-)
Ich finde ihn durchaus schön, finde aber nicht, dass er speziell nach Elektro aussieht, weil ich auch nicht weiß, wie Elektro denn aussehen sollte... Außer man definiert das City El als nach Elektro aussehend - dann möchte ich aber lieber ein Auto, das nicht nach Elektro aussieht.


Was soll ich mit Dir machen Karlsson? Wie kann man eibem Opel-Fahrer erklären, dass sogar eine Claudia Schiffer einen Opel nie sexy machen kann? Was brauch ich ein sexy Auto wirst Du Dir denken. Der i3 gehört zusammen mit dem i8 zu den spannendsten neuen Autos im Straßenraum. Es ist ein bisserl so, wie wenn man ein Date mit der hübschersten der Schule hat, das bekommt man auch nur, wenn man über seinen Schatten springen kann. Denk mir bei jeden i3 Fahrer, was ihn dazu gebracht hat soviel Geld für soviel Neuland zu zahlen. Mut, Pioniergeist, Coolness? Wie auch immer, ziehe daher den Hut vor jedem i3
Fahrer ;)
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bellut und 7 Gäste