Warnhinweis und Heizungsfunktion

Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » Fr 17. Jan 2014, 11:56

Seit zwei Tagen haben wir unseren neuen i3 mit Wärmepumpe und Sitzheizung, aber ohne Rex.

Heute Morgen, der i3 war vorklimatisiert, ging kurz nach dem Losfahren ein orangener Warnhinweis an, direkt über dem Batteriesymbol links unten im Fahrerdisplay. Weiß jemand, was dieses Ausrufezeichen im Dreieck mir mitteilen wollte? Nach einigen Minuten ging es dann aus...

Beim Laden (Typ 2, 7,4 kW) hat die Bordheizung (aktive Fahrbereitschaft) die Luft nicht erwärmt. Die Standheizung (deaktivierte Fahrbereitschaft) funktionierte manchmal, bei anderen Versuchen blieb sie kalt. Hat jemand eine Erklärung?

Danke Leute!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon surgeonfish » Fr 17. Jan 2014, 12:15

Hallo Greenphil!
Hast du den Status beim Laden mit der Remote App überprüft? Da kann man sehen, ob er klimatisiert oder nicht. Ich habe bei der Vorklimatisierung nach Zeit anfangs das Häckchen nicht gesetzt, so dass diese trotz programmierter Abfahrtszeiten nicht aktiviert war. Die Kofferraumtaste am Schlüssel habe ich mir auch mit der Vorheizung belegt. Ich meine auch kurzzeitig mal ein Akkuwarnsymbol gesehen zu haben, das aber gleich wieder verschwunden war. Insgesamt bin ich aber auch inzwischen mit dem Verbrauch zufrieden. Allerdings habe ich die Temperatur auf 18Grad gestellt.
surgeonfish
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:44

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » Fr 17. Jan 2014, 12:44

Nein, da ich kein Connected Drive Paket habe, kann ich die Remote App leider nicht nutzen. Ärgerlich, aber scheinbar wahr.
Ich habe die Vorklimatisierung im Fahrzeug selbst eingestellt, es war auch pudelwarm im Wagen. Das funktioniert. (Eingestellt auf jeden Morgen, wenn ich in die Arbeit fahre)

Wie kann man Tasten auf dem Schlüssel extra belegen?
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon kitchenman » Fr 17. Jan 2014, 13:28

was hat denn das Remote App mit der Zusatzausstattung Connected Drive zu tun?
Ich habe Connected Drive nicht bestellt , da das Remote App und die Vorheizungsmöglichkeit serienmäßig ist
oder irre ich mich da??
lg Stefan
BMW i3 (seit Anfahg 2014) und BMW 225xe i Performance (seit 6/2016)
kitchenman
 
Beiträge: 135
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:14
Wohnort: gifhorn

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon franmedia » Fr 17. Jan 2014, 13:36

green_Phil hat geschrieben:
Nein, da ich kein Connected Drive Paket habe, kann ich die Remote App leider nicht nutzen. Ärgerlich, aber scheinbar wahr.

Hi, wenn ich meinen Händler da richtig verstanden hab, hat jeder erst mal Connected Drive dabei. Die ersten zwei Jahre ist das wohl kostenfrei. Dann kann man es kündigen oder bezahlen. Jedenfalls muss man sich dafür online anmelden. Unter http://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/connecteddrive-2013/requests/registration.html kann man sich anmelden. Hab ich auch erst heute gemacht. Wenn dann die Freischaltung kommt, sollte die App gehen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » Fr 17. Jan 2014, 13:44

Wenn man Connected Drive nicht mitbestellt hat (350 € für die erste Periode), dann kann man es nicht nutzen und auch nicht nachrüsten! So hat mir das der Händler erklärt.
Und jetzt musste ich lesen, dass man die Remote App nur nutzen kann, indem man sich mit seinem Login von der Connected-Drive-Website anmeldet! Dieses Login bekommt man wohl vom Händler, wenn man Conneted-Drive bestellt hat.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon LocutusB » Fr 17. Jan 2014, 13:55

Laut Preisliste steht die Verwendungsmöglichkeit der App unter der Serienausstattung. Die Connected Drive Dienste sollte dafür nicht nötig sein. Du darfst nur die Datendienste (z.B. Positions- und Geschwindigkeitsmeldung für Realtime Traffic) nicht deaktivieren lassen, was auch möglich ist.
Um die App mit dem Auto zu verbinden ist aber eine online Registrierung mit Deiner VIN nötig.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon endurance » Fr 17. Jan 2014, 18:40

Im Konfigurator bekommt man sogar eine Fehlermeldung wenn man remote app abwählen will.

Code: Alles auswählen
Remote Services -,-- € oder -,-- € pro Monat
Fernfunktionen, die via ausgewählter Smartphones mit der App "My BMW Remote" oder telefonisch über das BMW Call Center abrufbar sind, u.a. Klimafernbedienung, Ver-/Entriegelung des Fahrzeugs, Lichthupe und Standortsuche.
Der Dienst muss zur Nutzung vorab personalisiert werden.


ConnetedDrive ist nur notwendig wenn:
- man routen etc. via Browser->INet übertragen will
- Kontake via Connectedrive importieren will
- RTTI oder concierge Service buchen möchte
ConnectedDrive muss man einmal dazu bestellen, nachbestellung geht nicht. Und es kostet 350€ - ich wüsste nicht, dass es for free ist.

Code: Alles auswählen
ConnectedDrive Services
350,00 € oder 5,01 € pro Monat
Beinhaltet das mobile Internetportal BMW Online (inkl. Zugriff auf E-Mails, Wetterinformationen, Nachrichten, Adressauskunftsdienste).
Integration von Smartphone Applikationen, wie z. B. BMW Connected App (inkl. Webradio, Zugriff auf soziale Netzwerke und ECO PRO Analyser) oder personalisiertes Radio von Aupeo! und viele mehr.
Basis für die nachträgliche Buchung von weiteren ConnectedDrive Diensten. Die Verfügbarkeit einzelner ConnectedDrive Dienste ist länderabhängig. Für die Nutzung von personifizierbaren Diensten ist zudem eine Registrierung des Kunden erforderlich.


kann es sein, dass hier MyRemote mit den spezillen ConnectedDriveapps verwechselt wurde?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon JuergenII » Fr 17. Jan 2014, 19:56

Also ich würde ConnectedDrive auf jeden Fall mit buchen auch wenn ich noch keine Dienste in Anspruch nehmen würde. Nachrüsten geht nicht und die Service-Leistungen werden in Zukunft wohl noch ausgebaut.

Wobei der RealTime Traffic Service schon heute sehr gut ist, auch wenn man hauptsächlich im Stadtverkehr unterwegs ist.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon ccr65 » Fr 17. Jan 2014, 21:54

LocutusB hat geschrieben:
Laut Preisliste steht die Verwendungsmöglichkeit der App unter der Serienausstattung. Die Connected Drive Dienste sollte dafür nicht nötig sein. Du darfst nur die Datendienste (z.B. Positions- und Geschwindigkeitsmeldung für Realtime Traffic) nicht deaktivieren lassen, was auch möglich ist.
Um die App mit dem Auto zu verbinden ist aber eine online Registrierung mit Deiner VIN nötig.


das sehe ich genauso, in der österreichischen Preisliste steht eindeutig die BMW i remote app bei der serienausstattung
mit den relevanten Funktionen
finde im netz leider keine deutsche Preisliste mit den Standards

das wäre schon ein jammer wenn ohne connected drive die remote app nicht funktionieren würde
Dateianhänge
serie_i3.jpg
ccr65
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 18:00

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ckemp und 17 Gäste