Warnhinweis und Heizungsfunktion

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon endurance » Fr 17. Jan 2014, 22:09

Wenn das auto schon da ist alte DE Preisliste. Ganz klar remote app ist dabei
Dateianhänge
Capture.PNG
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon NotReallyMe » Fr 17. Jan 2014, 23:47

green_Phil hat geschrieben:
Beim Laden (Typ 2, 7,4 kW) hat die Bordheizung (aktive Fahrbereitschaft) die Luft nicht erwärmt. Die Standheizung (deaktivierte Fahrbereitschaft) funktionierte manchmal, bei anderen Versuchen blieb sie kalt. Hat jemand eine Erklärung?


Ich hatte das bei meiner Probefahrt mit dem rein elektrischen I3 auch, keine direkte Heizung während des Ladens möglich und die Vorkonditionierung konnte ich erst gar nicht auswählen (Menupunkt nicht anwählbar). Es war aber auch eine Säule an der der I3 nur mit 3,7 kW laden konnte. Ich vermute, er priorisiert zunächst die Ladung über die Heizung. Selbst mit Wärmepumpe ginge ja ein guter Teil des Stroms für die Ladung verloren. Ich kann mir vorstellen, daß die Heizung und Vorkonditionierung dann nach Abschluss der Ladung funktioniert hätten. So viel Zeit hatte ich an dem Tag aber nicht, denn ich wollte ja hauptsächlich Probefahren und ein bisschen probeladen (und nicht umgekehrt) ;-).
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon endurance » Sa 18. Jan 2014, 06:40

Leider steht in der Anleitung nur

Funktionsvoraussetzungen
▷ Bei vorgewählter Abfahrtszeit: Abhängig
von Innen-, Außen- und eingestellter
Wunschtemperatur.
▷ Im Direktbetrieb über iDrive: Bei jeder Außentemperatur.
Die Hochvolt-Batterie ist ausreichend aufgeladen.
▷ Die Ausströmer der Belüftung sind geöffnet,
damit die Luft ausströmen kann

Was ausreichend heisst steht nirgends
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon Knobi » Sa 18. Jan 2014, 08:45

Tschuldigung Doppelpost
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » Mo 20. Jan 2014, 12:46

Ich habe zwar weder den Warnhinweis entschlüsselt bekommen (i-Agent konnte mir auch nicht helfen) noch weiß ich, warum die Heizung im Stand so eigenwillig ist, ABER: Ich weiß jetzt, wie ich den Zugang zur Remote-App bekomme. Dazu muss man den Connected-Drive-Dienste-Antrag ausfüllen und bekommt dann 5 Tage später die Zugangsdaten aufs Handy geschickt. Den Antrag findet man nicht etwa auf der Connected-Drive Homepage, sondern auf der BMW-Hompage!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » So 26. Jan 2014, 09:15

Ich hatte jetzt schon mehrfach diesen Warnhinweis, ohne zu wissen, was er bedeutet. Gestern ein Foto gemacht:
Dateianhänge
20140125_153842_2.jpg
Warnhinweis über dem Akkusymbol
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon Carsten » So 26. Jan 2014, 09:43

Hej Phillip,
vielleicht warnt er vor Deinem recht hohem Durchschnittsverbrauch ;) .
Happy Sunday,
Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon endurance » So 26. Jan 2014, 09:46

das ist eine Summenanzeige
Aus dem HB: Mindestens eine Check-Control-Meldung wird angezeigt oder ist gespeichert.

Check-Control-Meldungen ausblenden
BC-Taste am Blinkerhebel drücken.
▷ Einige Check-Control-Meldungen werden dauerhaft angezeigt und bleiben bestehen, bis die Störung behoben ist. Bei mehreren Störungen gleichzeitig werden die Meldungen nacheinander angezeigt. Diese Meldungen können für ca. 8 Sekunden ausgeblendet werden. Danach werden sie wieder automatisch angezeigt.
▷ Andere Check-Control-Meldungen werden automatisch nach ca. 20 Sekunden ausgeblendet.
Sie bleiben gespeichert und können wieder angezeigt werden.

Gespeicherte Check-Control-Meldungen anzeigen
1. „Fahrzeuginfo“
2. „Fahrzeugstatus“
3. „Check Control“
4. Textmeldung auswählen.

wenn da nichts rauszuholenn ist zu BMW Fehlerspeicher auslesen
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon franmedia » So 26. Jan 2014, 17:58

green_Phil hat geschrieben:
Ich hatte jetzt schon mehrfach diesen Warnhinweis, ohne zu wissen, was er bedeutet. Gestern ein Foto gemacht:

Kann es sein, dass es der Warnhinweis bei Geschwindigkeitsüberschreitung ist? Wenn man nicht das Schilderlesepaket hat, kann man eine fixe Geschwindigkeitsgrenze programmieren. Bei mir war (und ist) 55 km/h eingestellt. Ist in der Stadt auch ganz praktisch.
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Warnhinweis und Heizungsfunktion

Beitragvon green_Phil » Mo 27. Jan 2014, 09:27

endurance hat geschrieben:
Gespeicherte Check-Control-Meldungen anzeigen
1. „Fahrzeuginfo“
2. „Fahrzeugstatus“3. „Check Control“
4. Textmeldung auswählen.

Da steht gar nichts drin. Schonmal gut.

franmedia hat geschrieben:
Kann es sein, dass es der Warnhinweis bei Geschwindigkeitsüberschreitung ist? Wenn man nicht das Schilderlesepaket hat, kann man eine fixe Geschwindigkeitsgrenze programmieren. Bei mir war (und ist) 55 km/h eingestellt. Ist in der Stadt auch ganz praktisch.

Ich habe kein Schilderpaket (wusste gar nicht, dass es das gibt). Ich muss mal die Einstellungen für die Geschwindigkeitsgrenzen suchen. Das kann nämlich einmal direkt der Fall gewesen sein. Allerdings ein anderes Mal definitiv nicht, da war ich mit 30 in der Stadt unterwegs.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste