Vorklimatisierung im Winter

Re: Vorklimatisierung im Winter

Beitragvon Waldameise » Fr 27. Jan 2017, 18:32

Ich lade einphasig mit 4,6 kw und habe mit klimatisierten zur Abfahrtzeit immer schön warm, Batterie wird auf 10 Grad vorgeglüht und 100% SOC.

Ich habe nachts kontrolliert. Da war er 100% geladen aber noch nicht vorkonditioniert. Morgens war dann auch 100% und ca 1,5 kWh mehr auf dem Zähler.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Anzeige

Re: Vorklimatisierung im Winter

Beitragvon DeJay58 » Fr 27. Jan 2017, 20:07

Ich lade mit dem Maximum was der i3 kann (3,3 kW, nicht 3,6kW) wenn man nur einen Lader verbaut hat. Wenn ich dabei eine Abfahrztszeit mit Vorklimatisierung einstelle ist zu dieser Zeit, sofern genügend Zeit war den Akku überhaupt vollzuladen, ein SOC von 100% vorhanden laut Anzeige.

Die Heizung heizt ja nicht dauerhaft mit 5kW. Nur zu Beginn. Danach reduziert sich die Leistung und das schafft er dass dann der Akku so gut wie voll ist zur Abfahrtszeit. Warm ist er dann auch, weil ja genau so die Alkuvorkonditionierung aktiviert wird.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3801
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Vorklimatisierung im Winter

Beitragvon Waldameise » So 29. Jan 2017, 10:56

Schibulski hat geschrieben:
Der Akku wird nur vorgeheizt, wenn der i3 am Ladekabel hängt und eine Abfahrtzeit eingestellt ist.

Wir haben immer auch "Klimatisieren zur Abfahrtzeit an". Der Akku hat dann zur Abfahrtzeit meist eine Temperatur von 10-12 Grad, mehr nicht.

Solche Komplettwärmung führt bei uns oft dazu, dass man beim Losfahren nur 98,5-99% anstatt 100% Ladung hat.

....aber nur, wenn Laden tatsächlich aktiv ist. Der Stecker in der Buchse und Unterbrechen des Ladevorgangs an der Wallbox reicht (leider) nicht zum Vorklimatisieren der Batterie. Hatte ich nämlich probiert, weil ich gerne nicht laden und trotzdem die Batterie vorwärmen möchte.

Grund: wenn ich z.B. 70% SOC habe und mir sicher bin, dass ich das Ziel der nächsten Fahrt erreiche und ich dort für mich kostenlos :lol: aufladen kann, macht es keinen Sinn zu laden, wenn ich nur vorkonditionieren will.

Weiss jemand ob das geht oder wie man das Sytem überlisten kann? :?:
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: Vorklimatisierung im Winter

Beitragvon DeJay58 » So 29. Jan 2017, 10:57

Ea macht dann auch keinen sinn den Akku vorzuheizen
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3801
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste