ups ..>Umstieg auf Tesla

ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon danskedaniel » Fr 11. Apr 2014, 16:07

Hallo liebe I3 Fans ...
nachdem bei mir hier ums Eck diese Tesla-Supercharger aufgestellt wurden und ich schon lange mit dem Model s von Tesla liebäugelte werde ich wohl meinen noch nicht mal ausgelieferten I3 wieder hergeben ..wollen, müssen, nicht anders können :-) ...
bewusst ist mir diese 4 monatige Wiederverkaufssperre, im Moment läuft eine Anfrage bei meinem BMW Händler in Lindau, Situation unklar...BMW will sich bei mir melden, jedoch bisher keinen Kontakt.
Fall 1 : ich kaufe den I3 in ca 2 Wochen ..fahre ihn 4 Monate, verkaufe ihn dann wieder ...
Fall2 : BMW bietet mir einen Rücktritt vom Kaufvertrag an ...
Fall 3 : Ich biete den I3 ungefahren jetzt schon an und hoffe BMW zeigt sich nicht streitlustig...
Fall 4 : ich fahre den I3... und will ihn behalten
Fall 5 : hier im Forum will einer meinen I3 und wir finden eine Lösung ...

also falls jemand eine Idee hat , bitte schreiben . Mein I3 wird ein REX Modell...in diesem dunklen grauton mit beigen Sitzen und Vollausstattung
danskedaniel
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:17

Anzeige

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon xado1 » Fr 11. Apr 2014, 16:12

was heißt verkaufssperre?? :?: :?: :?:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon RegEnFan » Fr 11. Apr 2014, 16:12

Hast Du nicht nach "Fernabgabegesetzt", oder wie das auch immer heißt , gekauft?
Bei mir war definitiv diese Klausel drin. Ich könnte Ihn demnach noch bis Montag zurückgeben, was ich aber sicher nicht tun werde ;)
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon eMarkus » Fr 11. Apr 2014, 16:15

Hallo danskedaniel,

1) Wie willst Du so schnell einen Tesla herbekommen, oder hast Du schon einen vor einem Jahr bestellt ? Oder kaufst Du ihn gebraucht ?
2) Weiss nicht ob der Supercharger da in Aichstetten wirklich ein Kaufargument darstellt. Von Lindau aus wirst Du ja nie in Aichstetten sinnvoll laden können, es sei denn auf der Rückfahrt. Richtig schnell geht es ja erst ab einem SOC von weit weniger als 80%, damit Du ihn richtig schnell auf 80% hochbringst.
3) Bist Du Dir bewusst, dass eine Ausstattung im Tesla nie die Vollausstattung eines i3 erreicht ?
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon eMarkus » Fr 11. Apr 2014, 16:17

4) Bist Du Dir bewusst, dass ein Tesla nicht 32A - 3 Phasen laden kann ?
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon ltreasure » Fr 11. Apr 2014, 16:20

Ein Tesla kann 32A 3 Phasen laden. Das Problem wurde gelöst.
ltreasure
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 12:54

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon eMarkus » Fr 11. Apr 2014, 16:21

Laut der Tesla Seite soll das Problem bis Ende Jahr gelöst werden. Bisher können das die Tesla's nicht. Schon gar nicht wenn Du letztes Jahr bestellt hast.
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon stromer » Fr 11. Apr 2014, 16:36

Meines Wissens lädt der Tesla 3-phasig. Lediglich Ladestrom ist auf 26 A begrenzt.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon danskedaniel » Fr 11. Apr 2014, 17:15

der Tesla kann in Aichstetten an den dort aufgestellten 8 !! superchargern 500 km / h einladen.. am Anfang..dann drosselt der Lader natürlich..Hund ins Auto..hinfahren..laden..spaziergang und nen kaffee ..450 km wieder drin ..umsonst !
von meiner Haustüre bis dort ..15 min
Strom umsonst,keine Freischaltung notwendig, keine Karten, nicht irgendwie im Hinterhof etc etc .. 24 h an 7 Tagen sicher nutzbar ...aber egal !!.. ich bin halt irgendwie völlig von Tesla beeindruckt, dass sie da gleich 8 Supercharger hinstellen und man so einfach 135 KW ladepower hat und dann wieder 400-500 km weit kommt
mir ist völlig klar, dass man bereits mit dem horrenden Kaufpreis den Strom bezahlt, jedoch wenn ich alles durchrechne ( Firmenfahrzeug über 6 Jahre ) kommt dann ein Tesla sogar an meinen I3 REX fast ran. Nicht sehr viel teurer, im Gegensatz zum Anschaffungspreis !! ..und da müsste ich ganz sicher noch bis Ende des Jahres schön weitersparen .
Lieferzeit bei Tesla glaube ich 4 Monate ( wäre doch genau diese `` Verkaufssperre `´ ) :-)
irgendwie echt schwer ..diese Entscheidung..der I3 ist ein super Auto , doch gegen Tesla dann wie der kleine Bruder ..und so :-)
400-500 km Reiweite ist halt einfach genial !
überleg, überleg :|
danskedaniel
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:17

Re: ups ..>Umstieg auf Tesla

Beitragvon Robert » Fr 11. Apr 2014, 17:27

Wenn du es dir leisten kannst würde ich es machen. Man lebt nur einmal. Und jetzt ist eine Top Zeit dafür. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DELHA und 10 Gäste