Überraschung auf der IAA?

Überraschung auf der IAA?

Beitragvon Major Tom » Mo 7. Aug 2017, 12:21

Ist zwar nicht direkt i3 relevant, aber der Vorstandsvorsitzende Krüger hat für die IAA eine Überraschung angekündigt

In Deutschland ist Niederbayern mit den BMW Werken Dingolfing und Landshut unser Kompetenzzentrum für Elektromobilität. In Dingolfing werden wir den neuen Technologieträger iNEXT bauen. Auf der IAA werden wir eine Überraschung präsentieren. Wir stärken den Standort Deutschland in der wichtigen Zukunftstechnologie E-Mobilität. Unseren Kunden weltweit wollen wir flächendeckend emotionale und nachhaltige Mobilität bieten.


Was steckt dahinter?
Der i8, der elektrische X3 und Mini sind es nicht. Die sind nämlich im Text gesondert erwähnt. Doch der i5? Ich bin gespannt. Vielleicht bekommt BMW doch noch die Kruve.

Der gesamte Text: https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/article/detail/T0273415DE/rede-harald-krueger-vorsitzender-des-vorstands-der-bmw-ag-telefonkonferenz-zwischenbericht-zum-30-juni-2017
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon SaschaG » Mo 7. Aug 2017, 12:36

Na oder doch direkt der 3er als BEV.
SaschaG
 
Beiträge: 420
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon Starmanager » Mo 7. Aug 2017, 13:14

Es muss ja eine Antwort auf das Tesla Model 3 kommen...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1061
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon Dadycool » Mo 7. Aug 2017, 14:21

Das wurde doch schon irgendwo in der Presse kommuniziert, dass der 3er als BEV kommt. Die Überraschung werden die Details sein.
Tesla ≡ bestellt
MIZE - ZOE Zen
Mr. T - Twizy custom (wird evtl. verkauft)
Forca Evoking 1700 (nur noch als Solarbatterie genutzt)
BMW X3 (verkauft!)
Benutzeravatar
Dadycool
 
Beiträge: 177
Registriert: So 27. Apr 2014, 19:58
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon acurus » Mo 7. Aug 2017, 14:23

Und die "böse" Überraschung dann die Auslieferung ab 2020?
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 518
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon TomZ » Mo 7. Aug 2017, 14:25

Dadycool hat geschrieben:
Das wurde doch schon irgendwo in der Presse kommuniziert, dass der 3er als BEV kommt. ...


Da ist noch gar nicht kommunziert worden ... das ist reine Spekulation...

aber in diesem Fall bin ich schon genauso gespannt wie ihr... ich rechne auch mit einem Concept oder ähnlichem, wobei die Serie dann erst um etliches später kommt.. auf jeden Fall nix was gleich um die Ecke aus der Serienproduktion biegt
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon TMi3 » Mo 7. Aug 2017, 14:42

Ich würde mit einem Ionic-mässigen Ansatz rechnen. D.h. den 3er kann man in verschiedenen Varianten kaufen (ICE, HEV, PHEV, BEV).
TMi3
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon TomZ » Mo 7. Aug 2017, 15:02

davon wäre nur der BEV eine Überraschung, alles andere gibt es ja schon oder gab es mal... wobei eine Neuauflage eines eigenen proprietären HEVs auzuschließen ist - ausgenommen natürlich eine Teilhybridisierung aller ICE-Fahrzeuge im Rahmen von Effecient Dynamcis Maßnahmen und ggf. mit 48V Netz.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon geko » Mo 7. Aug 2017, 16:12

Vielleicht ne schöne PowePoint-Studie oder ein Plastik-Holz-Concept Car. SCNR.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Überraschung auf der IAA?

Beitragvon acurus » Mo 7. Aug 2017, 16:14

Eine Überraschung wäre höchstens ein BEV (oder eine Variante vom i3) die keiner auf dem Schirm hat, aber in Q1/2018 ausgeliefert werden kann. Alles was "aber in 2020 haben wir den Tesla-Killer!" ist erzeugt nur ein Gähnen.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 518
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arpad68 und 3 Gäste