Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon R400 » So 21. Jan 2018, 12:26

Als Laeser eines 94 Ah-i3 schaue ich natürlich auch schon auf mein leasing-Ende. Auf das LCI habe ich mich gefreut als Auftakt zur anstehenden Batterie-Vergrößerung; den i3s hätte ich eh nicht gewollt (Wendekreis zu groß; Räder zu hart und quer im Wind etc.). Aber das normale Modell in dunkelblau hätte mir schon gefallen.

Beim Händler dann die Enttäuschung: Mein Favorit "lodge" nun in dunkel gebeiztem Bambus (trist!) und die furchtbare Plastikfolie am Dach, ach ich weiß nicht ... Dabei hatte mir genau diese metallicfarbene Spange am Dach in den ersten Fotos gut gefallen; ich erwartete quer an der Heckklappe und am Dach echtes Metall, egal ob Alu oder Edelstahl. Aber Plastikfolie geht für mich nicht, ist mir viel zu prollig, dafür fahre ich nicht einen weißblauen! Kurz: ich bin enttäuscht. Der VK sagte, er habe auch schon versucht und gefragt, ob man das abziehen kann.

Gefällt Euch irgendwas auch besser?

Johannes
R400
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Anzeige

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon Schwarzwald-Stromer » So 21. Jan 2018, 12:44

Wie wärs mit Bildern? Dann braucht nicht jeder selbst zu suchen.
BMW i3 60Ah Rex, Smart fourfour ED
Schwarzwald-Stromer
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 2. Nov 2017, 07:20

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon treehacker » So 21. Jan 2018, 19:08

Der streifen am Dach ist ja nur geklebt... den kannste ja einfach mit nem heissluftföhn abziehen.
Aber was meinst du mit Dunkel gebeitztem Bambus? Das Bambus ist noch das gleiche die beim Vor-LCI... aber du kannst eben auch dunkles Eichenholz wählen.
Benutzeravatar
treehacker
 
Beiträge: 251
Registriert: So 12. Mär 2017, 17:31

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon OJi3 » So 21. Jan 2018, 19:28

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.
Das Imperialblau ist aus meiner Sicht gelungen, der i3 wirkt damit im Vergleich mit den anderen Farben für mich erwachsener und elegant.
Über die silberfarbenen und etwas billig wirkenden Streifen kann man in der Tat streiten. Prollig sehen sie allerdings nicht aus. Die Streifen passen einigermaßen zu den Pizza-Felgen, die wir im Winter haben. Ob das mit den schickeren Sommerfelgen noch so sein wird, werden wir sehen. Ich könnte mir vorstellen, dass das Material und die Tatsache, dass die Streifen entfernt werden können, dem internationalen Markt geschuldet sind. Nicht in jedem Land steht man so auf Silber-/Aluakzente wie bei uns. Und der Hauptabsatzmarkt des i3 scheint mir leider nicht Deutschland zu sein.
Das Lodge-Interior finde ich hervorragend. Das Leder und auch der Stoff sowie der Bambus sehen toll aus. Den orangefarbenen Touch früherer Versionen hat das aktuelle Lodge nicht mehr. Es macht Spaß, sich in dem Auto aufzuhalten. Ganz abgesehen vom Fahrverhalten ... :-)
OJi3
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Nov 2017, 16:36
Wohnort: Wiesbaden

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon ohne22 » So 21. Jan 2018, 21:10

Bambus? Eukalyptus! Es ist vielleicht eine Nuance dunkler als früher ...
ohne22
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon R400 » Mo 22. Jan 2018, 06:54

Ja, ich meine auch, es ist schon Eukalyptus, und nicht Bambus, wie ich schrieb. Es geht mir halt um den Verlust des bisherigen hellen, freundlichen Grundtons in lodge, den ich vermisse. Und natürlich ist der mainstream-Geschmack heute dunkler als meiner, so habe ich auch einen hellen Dachhimmel lieber als einen grauschwarzen - ja die jungen ...

Johannes

Ich habe ja noch 1 1/2 Jahre das ursprüngliche einladende Wohnzimmer; Erstmitfahrer wollen meist gar nicht mehr aussteigen, und wir auch nicht.
R400
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon ohne22 » Mo 22. Jan 2018, 17:33

Ich habe mich beim LCI gegen Lodge entschieden, da mir auch die Musterung im Stoff zu unruhig ist und ich den Innenraum gerne noch heller haben wollte. Daher ist es dann Loft in Kombination mit Eukalyptus und blauen Gurten geworden. Ich finde es trotz der Nuance dunkler beim Holz sehr hell und einladend – vielleicht einen Tick "technokratischer", was mir aber durchaus recht ist. :-)
ohne22
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon OJi3 » Di 23. Jan 2018, 16:41

ohne22 hat geschrieben:
Bambus? Eukalyptus! Es ist vielleicht eine Nuance dunkler als früher ...

stimmt, ich habe das auch falsch bezeichnet: es ist Eukalyptus. Passt bestens zur Stoff-Leder-Kombination.
OJi3
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Nov 2017, 16:36
Wohnort: Wiesbaden

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon R400 » Mi 24. Jan 2018, 07:30

Auch sieht es so aus, als würden die Armauflagen in den Türen und der Bezug der Mittelarmlehne, die ursprünglich lederbezogen waren, nun in Kunststoff ausgeführt; stimmt der Eindruck?

R400
R400
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Überarbeiteter i3 ("LCI"): ver-schlimm-bessert?

Beitragvon franmedia » Mi 24. Jan 2018, 10:10

R400 hat geschrieben:
Ich habe ja noch 1 1/2 Jahre das ursprüngliche einladende Wohnzimmer;

Du hast auch länger, denn idR kann man das Leasing ja ablösen. Aus dem gleichen Grund haben wir das mit unserem 2013er i3 so gemacht, die Batterie aufgerüstet und es nicht bereut. Noch weiß ja niemand genau wie lang so ein i3 wirklich hält und dabei schön bleibt...

Es scheint ein ehernes Gesetz der Industrie zu sein, dass bei jedem Produkt, das nicht eingestellt wird, so lange Herstellkosten im Cent-Bereich gespart werden, bis es so unattraktiv geworden ist, dass es eingestellt werden kann. Der BWL sei Dank.

Beim i3 dauert das hoffentlich noch eine Weile ;-)
franmedia
 
Beiträge: 675
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste