Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon bm3 » Fr 19. Jan 2018, 21:57

Die Begründung weshalb bei einem i3 mit Sommereifen Traglastindex 84 und mit Winterreifen nur 88 zulässig sein soll muss ja auch erstmal jemand liefern, das stelle ich mir ziemlich schwierig vor, egal was BMW irgendwo hinschreibt. Was zählt ist die maximal zulässige Last pro Rad und dessen Tragfähigkeit.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6938
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon ohne22 » Fr 19. Jan 2018, 22:55

Ganz ehrlich? Ich habe die Winterräder von meinem alten 60Ah i3 übernommen. Der BMW-Händler und die Werkstatt haben nichts dagegen gesagt und ich gehe mal davon aus, dass die Dekra die Abnahme mit den bereits montierten Winterrädern gemacht hat. (Ich hatte darum gebeten, dass diese vor Auslieferung montiert werden.)

Auslieferung war am 1.12. und seither fahre ich mit den Winterrädern auf dem neuen 94Ah i3. Ich merke eigentlich nur einen Unterschied zum alten: Das Auto liegt noch etwas besser auf der Straße und die neue Traktionskontrolle ist fantastisch.

Kurz gesagt: Man sollte vielleicht kein Problem suchen, wo keines ist.
ohne22
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 9. Feb 2017, 22:21

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon Major Tom » Sa 20. Jan 2018, 10:53

Das es technisch möglich ist die 84er auf dem 94Ah i3 zu montieren war noch nie eine Frage.
Das Problem ist, dass die entsprechenden Papiere (COC) es nicht erlauben.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1155
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon ohne22 » Sa 20. Jan 2018, 10:57

Mein Argument: Dann hätte sich die Dekra schon gemeldet, wenn dem so wäre.
ohne22
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 9. Feb 2017, 22:21

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon Major Tom » Sa 20. Jan 2018, 12:08

Wieso sollten sie?
Welche Abnahme meintest du weiter oben?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1155
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon ohne22 » Sa 20. Jan 2018, 17:24

So. Noch mal im Fahrzeugbrief nachgesehen: 84Q (Sommer- wie Winterreifen). Ende der Diskussion.
ohne22
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 9. Feb 2017, 22:21

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon Major Tom » Sa 20. Jan 2018, 20:02

Es ist nur so, dass im Brief nicht alle Reifenkombinationen stehen. Dort stehen z.B. auch keine 20 Zoll Räder, obwohl diese erlaubt sind.
Alle Informationen stehen in den COC Papieren. Auf Seite 4 unter Punkt 52 stehen die weiteren Informationen zu den zugelassenen Rädern. Dort stehen die M+S Räder mit Lastindex 88.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1155
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: Tragfähigkeitsindex i3 94Ah

Beitragvon FetterCharlie » Di 6. Feb 2018, 13:09

Hallo zusammen,

nur noch mal für einen unerfahrenen Neu - i3 er, der sein Fahrzeug noch nicht hat.
88q bezieht sich nur auf M+S, Sommerreifen in 84q bzw 86q kein Problem beim BEV 94ah ?!?
Korrekt?

Danke euch vorab für die Info.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
BMW i3, 94 Ah (seit 03/2018)
Mercedes C220d für die Langstrecke

Anfänger erlebt Elektromobilität (Strom) mit dem Sixt BMW i3 (Auto) --> http://www.strauto.de
FetterCharlie
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 6. Feb 2018, 12:30

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste