Termin in Werkstatt

Termin in Werkstatt

Beitragvon BMWFan » Do 2. Okt 2014, 09:18

BMW hat mich angerufen wegen einem Termin in der Werkstatt. Zwei Tage Aufenthalt, 5 Punkte abzuarbeiten. Bis jetzt hatte ich nach 8 Monaten und 19'000 km keine Probleme.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Anzeige

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon Hamburger Jung » Do 2. Okt 2014, 09:32

Moin,

um welche Punkte handelt es sich denn?
Zwei Tage ist schon sehr lang. Ein Ersatzauto wird Dir sicher zur Verfügung gestellt, unentgeltlich ?

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon BMWFan » Do 2. Okt 2014, 10:42

Ein Ersatzauto wird unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Um welche Punkte es sich handelt, weiss ich nicht. Termin ist in zwei Wochen, zu den Punkten melde ich mich, sobald ich mehr weiss.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon EMOTION » Fr 3. Okt 2014, 15:14

Oh, Oh! Never change a running system!

Ich würde den BMW-Technikern aber Löcher in den Bauch fragen, bevor ich meinen hergebe. Bin jetzt ca. 13000 km fehlerfrei unterwegs.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon Poolcrack » Fr 3. Okt 2014, 16:35

Lass Dir vor allem schriftlich versichern, dass Dir die AC-Ladeleistung nicht gesenkt wird falls Du die die Schnellladeoption hast. Details dazu siehe hier: http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i3-allgemeines/warnung-vor-dem-befreiungsschlag-update-hmi-02-03-03-t6192.html. Eine vorherige mündliche Nachfrage meinerseits hat nichts geholfen, der Serviceberater kannte nur die Beschreibung des Software-Updates, das bei meinem i3 eingespielt werden sollte. Er wurde da wohl genauso im Dunkeln gehalten wie der Endkunde.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon i300 » Fr 3. Okt 2014, 17:57

Aber wenn sie Deinen am Montag bereits entdrosseln, wäre es doch unverständlich, jetzt andere zum drosseln 'einzuladen'.. :shock: :?:
Ich habe noch nichts offizielles gehört und einen geplanten Service-Termin (einziger bisher) abgesagt, da sich das Problem (Reichweite-Warnmeldung) dank eines Tipps aus dem Forum erledigt hatte. Spätestens da hätten sie ja was sagen können.. :?
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon endurance » Fr 3. Okt 2014, 20:20

Doch das wäre verständlich - der Drosselprozess ist ein Standardprozess der losgelaufen ist für alle bis der gesamte Prozess gestoppt oder geändert wird. Die Entdrosselung ist individuell nur auf Anfrage weil das merken ja eh nur wenige.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon BMWFan » Fr 3. Okt 2014, 22:01

Danke für die Ratschläge. Ich gebe ihn einfach mal ab, und prüfe danach die AC-Ladeleistung.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon Poolcrack » Fr 3. Okt 2014, 22:16

endurance hat Recht, denn auch in der aktuellen Preisliste steht nur noch 4,6 kW Ladeleistung. Die Ladereduzierung wird als Bauteilschutz durchgeführt. Ich habe den Termin am Montag nur gekriegt, weil ich jede Woche nachgehakt habe und zuletzt sogar mit Kaufrücktritt gedroht habe. Die Wiederherstellung der ursprünglichen Ladeleistung wird nur als PUMA-Fall (Produkt- Und Maßnahmenmanagement Aftersales) durchgeführt.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Termin in Werkstatt

Beitragvon BMWFan » Mi 15. Okt 2014, 11:32

Ich habe heute den i3 abgegeben. Dabei konnte ich kurz die Liste mit den 5 Punkten überfliegen. Austausch eines Drehstabes (betrifft wahrscheinlich nur Rex), Software-Update, ein kleineres Problem mit der Antenne, und: Austausch eines Ladekabels. Der 5te Punkt war eine Kleinigkeit...

Ich schau mir die Liste morgen bei Abholung nochmals genau an und berichte dann detaillierter.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hippo_2 und 8 Gäste