Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon beemercroft » Di 21. Apr 2015, 12:56

i300 hat geschrieben:
Manchmal fährt der Vordermann/Frau ;-) los während die Ampel auf ROT wechselt. Wenn jetzt x PKW vor der Ampel stehen würden mit der von Dir gewünschten Funktion, würden sie ALLE losfahren - ALLE bei ROT - bis einer die rote Ampel bemerkt. Der i3 kann (noch) keine Ampel lesen...


Das hat damit nichts zu tun. Rotlicht kann doch auch während der Fahrt auftreten. Was passiert, wenn ich mit eingeschaltetem adaptiven Automaten auf eine Kreuzung zufahre, ohne hinter einem Vordermann zu fahren? Ich muss immer noch selber bremsen. Insofern ist das kein Grund, nach einem Stillstand das System abzuschalten.
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon Hamburger Jung » Di 21. Apr 2015, 13:11

Hallo,

also, wir reden vom adaptiven Tempomaten, oder? Der Stauassistent lenkt nur auf der Autobahn. Der wurde von mir ja gar nicht erwähnt. Also vermischt Du es gerade alles ein wenig.

Ampeln gibt es in Deutschland auch auf Autobahnen, wenige, aber das kann man als Schweizer nicht wissen.

Ansonsten siehst nur Du dieses als Makel anscheinend. Da mir deine Art jedes Statement zu zitieren und mit teils dümmlichen Kommentaren versehen nicht gefällt, halte ich mich nun hier raus.

Viel Spaß mit dem i3.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon beemercroft » Di 21. Apr 2015, 13:29

Hamburger Jung hat geschrieben:
also, wir reden vom adaptiven Tempomaten, oder? Der Stauassistent lenkt nur auf der Autobahn. Der wurde von mir ja gar nicht erwähnt. Also vermischt Du es gerade alles ein wenig.


Ja, grundsätzlich reden wir schon vom adaptiven Tempomaten. Der Stau-Assistent ist ein darauf aufbauendes System, das genau für die Fälle da ist, in denen die Tempomat-Deaktivierung besonders nervt, nämlich im Stop&Go bis 60 km/h auf der Autobahn. Dass dieser Stau-Assistent heute bloss lenkt ist mir schon bewusst. Nur wer sagt denn, dass das was das Ding heute kann, der Weissheit letzter Schluss ist? Im Mimimum sollte sich der adaptive Tempomat beim Stillstand nicht deaktivieren, wenn der Stauassistent aktiv ist. Der Stauassistent überwacht ja, ob die Hände am Lenkrad sind.
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon Hasi16 » Di 21. Apr 2015, 14:19

Also ich schaue tendenziell immer auf die Straße nach vorne. Wenn ich ein paar Sekunden stehe, dann schweift mein Blick ab.
Ein manuelles Bestätigen zum Losfahren finde ich daher nur folgerichtig, auch wenn die Zeit m. E. von BMW recht kurz gewählt ist. Ob das nun gut oder schlecht ist - keine Ahnung - für mich ist es okay. Wie machen das denn andere Hersteller? Ich glaube immer noch, dass es an den rechtlichen Gegebenheiten liegt, da autonomes Fahren in der Form noch nicht erlaubt ist.

Viele Grüße
Hasi16
 

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon Hamburger Jung » Di 21. Apr 2015, 16:28

Hallo,

also mein Stauassistent kann da nur bis 40 km/h, nicht bis 60 km/h wie z.B der 5er BMW.

Wie Hasi schon sagt, das autonome Fahren gibt es eben noch nicht ganz. Übrigens, wenn Du niemanden vor Dir an der Ampel hast, dann musst Du auch in irgendeiner Form aktiv werden.

Wenn es, wie Du willst, immer von alleine losfährt, dann musst Du aktiv die Bremse halten oder die Handbremse ziehen.
Also auch etwas drücken. Mich stört das System nicht. Ich fahre gerne und viel damit, schalte es jedoch schon beim ausrollen früh ab.

So kann man effizienter als das System fahren, da ich weiter vorausschauen kann.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon beemercroft » Di 21. Apr 2015, 16:53

Ich habe soeben noch zwei Postings gefunden, denen auch aufgefallen ist, dass diese Funktion nicht mehr funktioniert und dies störend empfinden.

bmw-i3-allgemeines/stauassistent-faehrt-nicht-los-t7175.html
bmw-i3-allgemeines/stop-and-go-im-staufahren-t7775.html

Früher war das anders. Bei meiner i3-Probefahrt im 2014 hat sich der Tempomat beim Stand nicht deaktiviert, weswegen ich auch so begeistert war.
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon Starmanager » Di 21. Apr 2015, 17:30

Hamburger Jung hat geschrieben:
Hallo,


Ampeln gibt es in Deutschland auch auf Autobahnen, wenige, aber das kann man als Schweizer nicht wissen.


Lg HH Jung


Jeder Tunnel hat eine Ampel.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon beemercroft » Di 21. Apr 2015, 18:14

Hamburger Jung hat geschrieben:
also mein Stauassistent kann da nur bis 40 km/h, nicht bis 60 km/h wie z.B der 5er BMW.


Mag ja sein, dass deiner nur bis 40 km/h geht, meiner geht bis 60 km/h (vgl. Foto im Anhang).
Dateianhänge
IMG_0337.JPG
Stauassistent bis 60 kmh
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon Hamburger Jung » Di 21. Apr 2015, 18:21

Hallo,

Hmm, meiner ist zu 100% nur bis 40 km/h.
Hast Du ein top aktuelles Software Update?

Wie ist es bei Euch anderen?

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Tempomat deaktiviert sich beim Stillstand

Beitragvon NotReallyMe » Di 21. Apr 2015, 19:08

Bis 40 km/h bei unserem I3, das war immer so. Bei uns ist der vorletzte Software-Stand drauf (siehe Signatur). Vielleicht liegt es daran, dass der I3 von beemercroft nicht in Deutschland zugelassen ist? Die amerikanischen I3 haben mit dem gleichen Software-Stand ja z.B. auch die SOC-Anzeige, die es in Deutschland nicht gibt.

Meine Meinung zum Thema: Ich kann die Entwickler verstehen hier auf Nummer Sicher zu gehen. Das heisst nach einem Stillstand ab einer gewissen Zeit wieder Aktion des Benutzers fordern, damit es weitergeht. Ich könnte für mich selbst zwar fast 100% sagen stets aufmerksam zu sein, auch wenn der I3 mal etwas länger im Stau oder im Verkehr steht. Es sind aber eben auch bei mir nicht die vollen 100%. Solche Systeme müssen Fail-Safe sein, auch und vor allem wenn sie wie beim I3 nur auf Basis der Kamera in der Praxis schon mal mucken.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste