Stauassistent bis 60 km/h?

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon fridgeS3 » Fr 8. Jul 2016, 12:19

meine wenigen Versuchen nach, scheint er dem vorausfahrenden Fahrzeug zu folgen. Mir ist nämlich mal der Vordermann in die Ausfahrt abgebogen und mein i3 wollte hinterher.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2061
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon LocutusB » Fr 8. Jul 2016, 12:21

graefe hat geschrieben:
Wie funktioniert der Stauassistent eigentlich? Gibt's da eine echte Fahrspurerkennung? Oder erkennt der nur das vorausfahrende Fahrzeug und klemmt sich daran?

Die Fahrspur wird erkannt und er fährt ohne vorausfahrendes Fahrzeug einfach mit 40 bzw. 60km/h weiter bis man mit dem Strompedal oder der Taste am Lenkrad bestätigt. Dann wechselt der i3 in den normalen Tempomatbetrieb.

EDIT: Ist wohl eine Kombination denn mit vorausfahrendem Fahrzeug tut sich der DAP auch bei Gegenlicht leichter.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon Solarpower » Do 28. Jul 2016, 10:40

So, nach einem Telefonat mit meinem BMW Kundenberater, der das Auto am Dienstag in Empfang genommen hat ist nun klar eine Aufrüstung ist nun doch nicht möglich. Technisch wäre es kein Problem jedoch hat BMW München zurück gerudert.

Die Begründung:
In der Typenzulassung der Modellgeneration 2014 ist der Stauassistent nur bis 40km verfügbar. Nachdem das Modelljahr 2015 wohl eine neue Zulassung bekommen hat ist die Aufrüstung aus Rechtlichen Gründen nicht möglich.

Toll und das konnte der BMW i Kundenbetreung oder dem Mitarbeiter im Autohaus natürlich nicht früher einfallen... Naja zumindest steht mein i3 nicht ganz umsonst in der Werkstatt. Das Schiebedach wird auf Grund lauter Geräusche beim öffnen und schließen getauscht.

Zumindest hab ich einen kostenlosen BEV i3 als Ersatzwagen bekommen :)

Gruß Solarpower
2014 BMW i3 Range Extender (Design Lodge, Laurusgrau, Vollausstattung) mit Softwarestand I001-16-07-503

Bild
Benutzeravatar
Solarpower
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 16. Okt 2014, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon LocutusB » Do 28. Jul 2016, 12:06

Na ja, immerhin hast Du eine schlüssige Erklärung bekommen und nicht nur ein "Nein, geht nicht".
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon spassgenerator » Do 28. Jul 2016, 15:09

Das heisst die Teslaner sind alle illegal unterwegs? Die bekommen das doch übernacht gepatcht, oder?

SG
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder und prosa: https://www.freies-fahren.de/portal/ind ... post-37076
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 254
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon herrmann-s » Do 28. Jul 2016, 15:46

wenn ich das aus den nachrichten richtig entnommen habe gibt es noch kein gesetz welches das regelt. wird aber wohl zz dran rumgefrickelt und befuerchte, dass man es so in der form wie es bei tesla eingesetzt werden kann, keine zulassung bekommt.
herrmann-s
 

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: INRAOS, KrickKrack, tirol84 und 5 Gäste