Stauassistent bis 60 km/h?

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon i300 » Mi 9. Mär 2016, 13:48

Ich verstehe den Sinn nicht richtig.es betrifft ja nur das Lenken, der AbstandsAssi geht bis 140. Der Stau-Assistent funktioniert ja ausschließlich auf BAB und man muss die Hände (angeblich gehen auch 2 Bananen) am Steuer lassen. Vor der 1. Kurve (z.B. am Berliner Funkturm) ist die BAB zu Ende und der Assistent verabschiedet sich. Vorher ist es schnurgerade wie auf den meisten Autobahnen. :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Anzeige

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon i300 » Mi 6. Apr 2016, 18:20

Jetzt habe ich den Stau-Assistenten (nur Autobahn) noch 2-3 mal genutzt und festgestellt, dass er nun auch zufrieden ist wenn nur eine Hand am Lenkrad ist.. kein erhobener Zeigefinger und Ruf nach der 2. Hand mehr!?!
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon Solarpower » Do 7. Jul 2016, 17:00

Ich Kram das Thema hier nochmal raus. Da ich jeden Tag 64km durch Berlin pendeln muss hat mir das Thema keine Ruhe gelassen.Ich habe also nach viel hin und her und keiner klaren Aussagen seitens der Niederlassung endlich eine verlässliche Info erhalten.

Mein i3 Rex Baujahr 06/2014 hat einen Stauassistent, der nur bis 40km/h funktioniert. Ein Telefonat mit der BMW i Kundenbetreuung ergab schließlich, dass ein Softwareupdate mit Anhebung des Stauassistent auf 60km/h möglich ist. Mit dieser Information im Rücken, sprach ich noch einmal bei meinem BMW i Kundenberater im Autohaus vor. Nach ein paar Tagen erhielt dieser die Rückmeldung aus München, welche Maßnahmen nötig sind.

Es müssen keine Hardwarekomponenten getauscht werden.
Es werden umfangreichere Programmierungen vorgenommen, die nicht in den hier bekannten Softwareupdates enthalten sind.

Ich habe am 26.07. meinen Werkstatttermin und danach melde ich mich natürlich nochmal mit allen Infos zum Update.

Schönen Gruß
Solarpower
2014 BMW i3 Range Extender (Design Lodge, Laurusgrau, Vollausstattung) mit Softwarestand I001-16-07-503

Bild
Benutzeravatar
Solarpower
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 16. Okt 2014, 07:42
Wohnort: Berlin

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon fridgeS3 » Do 7. Jul 2016, 18:29

Ui, coole Info Daniel. Danke für die Mühe
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sein ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1954
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon eDriver1 » Do 7. Jul 2016, 18:41

Hört sich gut an, bin auch sehr gespannt auf das Ergebnis. :roll:
Benutzeravatar
eDriver1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 20:10

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon endurance » Do 7. Jul 2016, 19:17

vermutlich ist die umfangreiche Softwareänderung ein einziger Parameter... aber egal das Ergebnis zählt.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3337
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon graefe » Do 7. Jul 2016, 19:22

@endurance: Hehe, genau das habe ich mir auch gedacht! ;) Was sagen denn Deejay bzw. fabbec dazu?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2241
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon Kaffee » Fr 8. Jul 2016, 09:23

Umfangreiche Programmierung? :lol:

Man kann die Geschwindigkeit, bis zu der der Assistent funktionieren soll (aktuell 60 km/h) per Codierung beliebig erhöhen --> Ein Parameter. Des Weiteren ist es auf dem gleichen Weg möglich, die "Hands-off" Funktion zu deaktivieren und den Assistenten für jede x-beliebige Straße außerhalb von Autobahnen freizuschalten. Aber alles nur Theorie, da nicht legal ;)
Kaffee
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 23:07

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon amk » Fr 8. Jul 2016, 11:45

Kaffee hat geschrieben:
Man kann die Geschwindigkeit, bis zu der der Assistent funktionieren soll (aktuell 60 km/h) per Codierung beliebig erhöhen --> Ein Parameter. Des Weiteren ist es auf dem gleichen Weg möglich, die "Hands-off" Funktion zu deaktivieren und den Assistenten für jede x-beliebige Straße außerhalb von Autobahnen freizuschalten. Aber alles nur Theorie, da nicht legal ;)


Okay, ich hab zwar einen OBD2-Bluetooth-Adapter für unsere Verbrenner, aber dann lohnt sich definitiv die Anschaffung des passenden Kabels. Ist eh alles Bananensoftware: Reift beim Empfänger... :lol:
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 13:54

Re: Stauassistent bis 60 km/h?

Beitragvon graefe » Fr 8. Jul 2016, 13:00

Wie funktioniert der Stauassistent eigentlich? Gibt's da eine echte Fahrspurerkennung? Oder erkennt der nur das vorausfahrende Fahrzeug und klemmt sich daran?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2241
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste