Spielzeugauto für Besserverdienende

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon palim_palim » Mi 2. Nov 2016, 14:16

black_limo hat geschrieben:
Der 94er liegt erheblich schlechter in den Kurven, und die Beschleunigung ist auch spürbar träger als beim BEV.
Also wenn es hier schon um reinen Fahrspaß geht, dann doch bitte ohne REX kaufen!!!


So war auch mein Eindruck bei der Probefahrt! Unbedingt auf den Rex verzichten, und dann beim BEV die Mischbereifung gönnen. Bessere Traktion als mit denn 155er Hinterreifchen.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Anzeige

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon baeckerbursch » Mi 2. Nov 2016, 17:09

Wir haben auch einen t5, einen i3 und 2 Spielzeuge.

Perfekte Kombi!
baeckerbursch
 
Beiträge: 104
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 21:45

Re: AW: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon Helfried » Mi 2. Nov 2016, 17:48

palim_palim hat geschrieben:
i5 kommt noch vor 2020.


Das wäre ja supertoll, wenn es stimmt. Aber woher wollen die das wissen, das Blattl wirkt nicht sehr seriös.

PS: Ok, die Chinesen als treibende Kraft, wie die Zeitung schreibt, das könnte schon stimmen *freufreu*.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon black_limo » Mi 2. Nov 2016, 22:51

Habe eben mit meinem Freundlichen telefoniert. Es sagte sie seien vor kurzem in einer i Konferenz gewesen. Es seien aktuell keine weiteren i Modelle geplant! Auch ein noch größerer Akku für den i3 ist so schnell nicht in Aussicht da man das erneute Mehrgewicht durch noch schwere Zellen nicht ohne Änderungen am Aufbau verbauen könne! 2017 wird demnach der i3 nicht mit größerer Reichweite kommen.
Mein Tesla Emphelungscode:
http://ts.la/marc8103
black_limo
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:48

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon palim_palim » Do 3. Nov 2016, 01:05

black_limo hat geschrieben:
Habe eben mit meinem Freundlichen telefoniert. Es sagte sie seien vor kurzem in einer i Konferenz gewesen. Es seien aktuell keine weiteren i Modelle geplant! Auch ein noch größerer Akku für den i3 ist so schnell nicht in Aussicht da man das erneute Mehrgewicht durch noch schwere Zellen nicht ohne Änderungen am Aufbau verbauen könne! 2017 wird demnach der i3 nicht mit größerer Reichweite kommen.


Da hat Dein Freundlicher Dir aber Mumpitz erzählt.
Klar, die wollen ja nun erstmal ihre 94er i3 verkaufen. Warum soll man jetzt mit Ankündigungen die potentiellen Kunden abschrecken, sodass diese ihren Kauf aufschieben?
BMW meldet gerade in allen wichtigen Märkten das i5 Designmuster zum Patent an. Das ist ein üblicher Schritt, der 3-4 Jahre vor der Vorstellung neuer Modelle abläuft. Die Investitionen dafür sind nicht zu vernachlässigen. Ihr könnt also davon ausgehen, dass BMW es mit dem i5 Ernst meint, und die Entwicklung schon über das Konzept-Stadion hinausgegangen ist.

Und die 120Ah Samsung SDI Zellen werden ab 2017 im Auftrag von BMW produziert.Diese haben eine Energiedichte von 250Wh/kg, also ca. 30% höher als die 94Ah Zellen (190Wh/kg). Die Maße der Zellen bleiben unverändert. Das Mehrgewicht des 120Ah i3 wird bei rund 30-35kg liegen. Dafür Änderungen am Aufbau? Glaube der Rex-Motor ist noch ein bisschen schwerer, und das macht der Aufbau auch klaglos mit.
Ihr könnt Euch sicher sein, dass der 2018er i3 mit 43,2kWh Akku vom Band rollt.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon i300 » Do 3. Nov 2016, 02:46

2017 erstmal als i3s mit mehr Power :thumb: (wegen AmperaE ?). Der i5 heißt 2020 dann gleich i20.. :klugs:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon black_limo » Do 3. Nov 2016, 12:30

Du scheinst bessere Quellen zu haben.
Tja war denn nun machen, abwarten oder 94Ah holen?
Weisst du denn ob der 120er auch mit 22er AC Lader und 100er DC Lader kommt?
Zuletzt geändert von Knobi am Do 3. Nov 2016, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Mein Tesla Emphelungscode:
http://ts.la/marc8103
black_limo
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:48

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon palim_palim » Do 3. Nov 2016, 19:47

Jetzt kaufen! Ein Leben ohne i3 ist möglich, aber sinnlos.

Im Ernst: Worauf noch warten, wenn der 94er jetzt hier und heute Deinen Anforderungen nach Reichweite genügt?
Im Jahre 2018, wenn dann der 120er da ist, werden die Ankündigungen für die übernächste Akkugeneration mit 60kWh im Jahr 2020 kommen. Dann würdest Du also vor der gleichen Situation stehen wie heute.
Zuletzt geändert von Knobi am Do 3. Nov 2016, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon Alfred S » Do 3. Nov 2016, 19:53

Das hätte ich jetzt nicht erwartet, dass hier so viele Elise Fahrer sind :)
Netten Fuhrpark hast Du da mit einem klaren Faible für kompakte Flitzer. Caterham steht definitiv auch noch auf der Bucket-List.

Gruß

Alfred




fasthd hat geschrieben:
Hallo Alfred,


Auch ich habe eine Elli SC und einen Caterham CSR als Spass-/Fahrmaschine :twisted:
Im Moment fahre ich im täglichen gebrauch einen BMW 1er 135M.
Im Juli habe ich einen i3 für 2 Tage in meinem Alltag getestet (Kundenbesuche) und war sofort begeistert von dem Konzept. Also den 1er in Zahlung gegeben und hoffentlich kommt der i3 diese Woche. Wenn ich wirklich mal schnell weiter als 150km weg muss haben wir "zur Not" noch einen Mini Clubman S.

Frank
Alfred S
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:00

Re: Spielzeugauto für Besserverdienende

Beitragvon Alfred S » Do 3. Nov 2016, 19:57

Norbert W hat geschrieben:
Es gibt also noch mehr, die Elise + i3 fahren :D

Die beiden haben schon was gemeinsam.
2002, als ich meine Elise neu gekauft hatte, stand auf dem Prospekt: Die Elise ist anders, ganz anders... Der i3 auch :D


Unglaublich, hier trifft man ja fast mehr Elise Fahrer als im gelben oder schwarzen Forum :-)
Alfred S
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Farmi und 4 Gäste