software update i3

software update i3

Beitragvon herrmann-s » Do 9. Mär 2017, 14:39

wie funktioniert das mit einem software update beim i3?

ich vermute es gibt schon einige updates seit ich meinen i3 habe (september 2016) und hab bisher noch keine info bekommen ein solches mal ausfuehren zu lassen seitens bmw.

muss ich selbst aktiv werden?

wie lange muss das auto in die "werkstatt"?
herrmann-s
 

Anzeige

Re: software update i3

Beitragvon Fridgeir » Do 9. Mär 2017, 14:49

wenn's was wichtiges ist, wirst Du angeschrieben, ansonsten machen sie das beim nächsten Werkstattaufenthalt.

Und so häufig kommen dann doch keine Updates.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2764
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: software update i3

Beitragvon i300 » Do 9. Mär 2017, 14:51

Informiert wirst du nur bei wichtigen Updates. Das ist dann auch kostenlos. Ansonsten werden die Kosten berechnet wenn das Update nicht notwendig ist. In die Werkstatt musst du in jedem Fall. Dauert schon ein paar Std., also mind. 1/2 Tag einplanen.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: software update i3

Beitragvon herrmann-s » Do 9. Mär 2017, 15:43

1/2 tag ohne i3?!?

das ist ja aehnlich grausam wie eine nacht mit angela merkel! (rein aeusserlich) :D
herrmann-s
 

Re: software update i3

Beitragvon TMi3 » Do 9. Mär 2017, 15:54

Gibt es irgendwo Release-Notes zu den SW-Versionen? Ist ja toll, dass jetzt I001-17-03-xxx aktuell ist. Wichtig zu wissen wäre doch, was geändert wurde ...
TMi3
 
Beiträge: 741
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: software update i3

Beitragvon Schibulski » Do 9. Mär 2017, 19:17

Hahaha - guter Witz :-)
Würde mich freuen, wenn es inzwischen von BMW tatsächlich aussagekräftige Release Notes gibt (nicht die paar banalen Punkte die es manchmal dazu gab). Ich persönlich habe es aufgegeben, bei BMW nach sowas zu fragen.
Zuletzt geändert von Knobi am Do 9. Mär 2017, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Schibulski
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 27. Feb 2014, 00:49

Re: software update i3

Beitragvon i3Prinz » Do 9. Mär 2017, 21:00

Das Einzige, was ich jemals gesehen habe, ist das hier:

i01_Software_Update_Kommunikation.pdf
(836.77 KiB) 139-mal heruntergeladen
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 711
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:17

Re: software update i3

Beitragvon Norbert-HH » Di 23. Jan 2018, 10:29

Danke, i3Prinz,
das hier

i3Prinz hat geschrieben:
Das Einzige, was ich jemals gesehen habe, ist das hier:

i01_Software_Update_Kommunikation.pdf


war schon einmal sehr hilfreich, danke. Wie bist Du daran gekommen ? Ohne solche Info hätte ich die gefährlichen grundlosen Bremsungen der Cruise-Control bei der nächsten Inspektion bemängelt, vielleicht wird es also automatisch verbessert.

Neue Frage: hat jemand aus der mutigen OBD-App Gruppe beim i3 schon Zugang zu Kennfeldern gefunden ? Mich interessiert, ob die Reku-Schaltung bei Kurvenfahrt optimierbar ist. Mein i3 erfordert überraschend Pedalbremsen: nur weil leichte Kurvenkräfte einsetzen, endet abrupt die Reku. Dann erschrecke ich jedes mal. Die Schaltung macht bei Glätte Sinn, bei allen anderen Fahrten führt sie zu irritierenden Lastwechseln in Kurven.

Danke vorab
Norbert-HH
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Jan 2018, 10:01

Re: software update i3

Beitragvon backblech » Di 23. Jan 2018, 10:36

Ja, der Reku-Abbruch ist gewöhnungsbedürftig. Man kann sich darauf einstellen. Mit OBD App wird da nix zu machen sein. Ist auch eine andere Hausnummer als Blinker oder Grundeinstellung für den Fahrmodus zu ändern. Da könnte ich mir ja auch fix das Drehmoment auf i3s Niveau zusammenbasteln...
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: software update i3

Beitragvon Norbert-HH » Di 23. Jan 2018, 11:14

hm, danke Backblech, da hast Du wohl recht. Weißt Du, ob BMW eine Fahrerbefragung bei jungen Modellen macht ? Auch bezüglich der Drehmomentprogrammierung sprichst Du einen guten Punkt an: fließend und flott wäre schöner, als die aktuelle Variante. Aktuell scheint das Fahrpedal eher Geschwindigkeits-Referenziert zu sein, bei den Verbrennern hatte der "Fahr-Wunsch" eher Drehmoment-Bezug, der war fließender. Dadurch ist die Cruise-Control auch unfähig, flott aber dämpfend zu fahren. Ich vermute, 20 cruisende i3 in Reihe würden am Ende Stop-and-Go hinterlassen. Auch der ADHS-Bremslicht-Charakter nervt. Ansonsten finde ich Motor und Akku super, danke also an Samsung ?
Norbert-HH
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Jan 2018, 10:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste