Sitzheizung defekt? Sicherung?

Re: Sitzheizung defekt? Sicherung?

Beitragvon Fridgeir » Fr 2. Jun 2017, 11:49

graefe hat geschrieben:
@Fridge: Also ein Stundenlohn >200€?? :shock:


sieht so aus; die AW Angabe ist schon uralt aber immer noch der Faktor, mit dem in der Kfz-Branche abgerechnet wird.

Was ist an einer hochqualifizierten Fachkraft mit einem Abrechnungssatz von >200 EUR teuer??

Die Herstellerwerkstätten haben schon vor mehr als 10-15 Jahren Werkstattsätze von 100-120 EUR gehabt; ich habe mal meinen Verbrenner in einer echten "Hinterhof-Werkstatt" gehabt, die Arbeit war ok, aber ehrlich gesagt hatte ich wenig Vertrauen darin, so wie die Werkstatt aussah; in den Preisen von heute zahlen wir weit mehr mit, als es erkennbar ist.

Daraus folgt, Autofahren war und ist noch nie ein Schnäppchen gewesen.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2864
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste