schlafen die ?

Re: schlafen die ?

Beitragvon JazzE » Mi 14. Mai 2014, 11:12

Hallo Phil,

Du hast recht! P&C ist nicht fuer jedermann geeignet und muss individuell betrachtet werden. Genauso wie die vielen Kleinstverbuende die es sonst noch so gibt.
Wahrscheinlich ist es auch aus Mangel an Stationen in meinem Umfeld nichts fuer mich. Aber das Konzept selbst ist doch klasse und kann gar nicht guenstiger sein. Wenn ich derartige Stationen in meiner Naehe haette, dann wuerde ich mit 60Euro "Spritkosten" im Jahr auskommen. Top!

Ich bin Laternenparker und bin somit auf oeffentliches Laden angewiesen. Vor meiner Haustuer steht eine AC-Saule und im Parkhaus nebenan gibts eine zusaetzliche Lademoeglichkeit des Regionalanbieters. Der rechnet nach Verbrauch ab, keine Grundgebuehr. Ich bevorzuge lieber etwas mehr in die kWh zu investieren und eine Verbrauchsabrechnung (wie BEW), als diese ominoese ChargeNow Kalkulation mit Grundgebuehr. Da ich eben im Alltag nur meinen Regionalanbieter nutze.
Ich stimme dir zu! Die Nutzungshaeufigkeit bestimmt den Anbieter.

Aber verteufeln sollte man eben das P&C Netz nicht. Wenn man die Moeglichkeit hat es regelmaessig zu nutzen, dann ist es ein nahezu unschlagbares Angebot!

Phil, soweit ich das hier im Forum bisher mitverfolgen konnte, steckst Du ja deutlich mehr in der Materie der Elektromobilitaet, als manch anderer hier. Kennst Du vielleicht noch andere Gebuehrenfrei Konzepte, die "Flaechendeckend" sind. Neben BEW und NewMotion. Klar werde ich ChargeNow testen, aber wenn die nix an der Grundgebuehr machen, dann fallen sie fuer mich als Anbieter durchs Raster!
JazzE
 
Beiträge: 23
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:00
Wohnort: Frankfurt (Oder)

Anzeige

Re: schlafen die ?

Beitragvon green_Phil » Mi 14. Mai 2014, 11:37

Tja JazzE, da sprichst Du was an! Das ist ein gemeinsamer Leidensweg, den im Moment alle E-Mobilisten gehen. Ein flächendeckendes Zugangssystem gibt es nicht. Es gibt einige Verbünde, die national und sogar international tätig sind. Wirklich flächendeckend ist aber keines. Mein Infostand sieht bei den wirklich Überregionalen so aus:
- RWE und BEW greifen ja auf die gleichen Säulen zu. BEW ohne Grundgebühr, da bist Du versorgt.
- Ladenetz ist ein Verbund von Stadtwerken, für E-Mobil-Reisende zu empfehlen. Du erhälst zu deren Stadtwerkepartnern bereits über TNM Zugang. Außerdem greifst Du mit TNM auch einige Ladesäulen bei unseren Benelux-Nachbarn ab.

So wirklich überregional war es das schon. Jetzt musst Du regional fündig werden. EnBW z.B. hat in Baden-W. ein recht anständiges Netz, E-Wald in Ostbayern und E.ON hat gleich je nach Region mehrere Ladekarten am Start (an die man aber nicht immer leicht herankommt). Für Dich als FFO-Bewohner weiß ich jetzt auch nicht, welcher regionale Verbund noch interessant wäre.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: schlafen die ?

Beitragvon JazzE » Mi 14. Mai 2014, 11:51

Haha,

keine Sorge! Vorort bin ich versorgt und auf Reisen nehm ich halt ein Zelt mit fuer unplanmaessige Uebernachtungen!
:mrgreen:

Ladenetz, mit denen habe ich mich noh nicht beschaeftigt. Wenn ich eine TNM-KArte habe, kann ich dann auch die Roamingpartner wie z.B. Vattelfall nutzen? Oder funktioniert das Roaming nur in eine Richtung?

Sorry, das letzte off topic!
Trotzdem danke fuer die Hilfe!
JazzE
 
Beiträge: 23
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:00
Wohnort: Frankfurt (Oder)

Re: schlafen die ?

Beitragvon green_Phil » Mi 14. Mai 2014, 12:04

Roaming ist in diesem Fall eine echt komische Sache. Roaming ist oneway und funktioniert nicht "übers Eck"! D.h. Du kannst mit TNM alle direkten Ladenetzteilnehmer anzapfen, aber keine Roamingpartner von Ladenetz, denn Du roamst ja selbst nur im Ladenetz.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: schlafen die ?

Beitragvon i_Peter » Mi 14. Mai 2014, 12:45

green_Phil hat geschrieben:
Ladenetz ist ein Verbund von Stadtwerken, für E-Mobil-Reisende zu empfehlen. Du erhälst zu deren Stadtwerkepartnern bereits über TNM Zugang.


Hat man wirklich mit TNM Zugang zu allen Ladenetz Stationen ?
Beispiel Schwäbisch Gmünd: da werden bei Ladenetz 5 oder mehr Stationen angezeigt, TNM führt aber nur eine davon auf.
Oder bin ich jetzt darauf hereingefallen, dass auch Ladenetz evtl. nur Roamingpartner von EMiS ist ?
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D 2016
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 248
Registriert: So 7. Jul 2013, 14:08
Wohnort: Tübingen

Re: schlafen die ?

Beitragvon endurance » Mi 14. Mai 2014, 19:46

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich schon an zwei verschiedenen Ladesäulen in SGmünd mit TNM geladen habe... 100% aber nicht
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste