Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon graefe » Sa 18. Mär 2017, 22:20

R400 hat geschrieben:
Könnte es nicht umgekehrt sein? Die sinnlos immer breiteren heutigen Reifen sind in 15 Jahren "Sondergröße", weil auch andere Hersteller begriffen haben, dass hoch-groß und schmal in jeder Hinsicht besser ist als klein-niedrig und breit: die antriebslose "Seifenkiste" war in unserer Kindheit nur dann die schnellste, wenn sie diese Prinzipien beherzigte (hat da jemand Bilder dafür?- wäre was für verregnete Samstage!)

Nö, mit Zunahme der Akkukapazitäten tritt der Effizienzgedanke schon jetzt wieder in den Hintergrund. Ich hätte auch gehofft, dass die Elektromobilität zu einem "Gesinnungswandel" führt. Ich befürchte aber, das Elektroauto der Zukunft ist ein 2t-SUV mit breiten Latschen und unterirdischer Stirnfläche - aber entsprechend fettem Akku.

p.s.: Haben uns jetzt endlich dazu durchgerungen und diese bayrische Seifenkiste bestellt (allerdings hat uns das Leasing hinten zu 175er Sommer-Reifen gedrängt, mir hätte 4 mal 155 gereicht, wie die dazu gepackten Winterräder).

Herzlichen Glückwunsch!
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon herrmann-s » Sa 18. Mär 2017, 23:02

ich wuerd mir jetzt noch keine gedanken ueber die reifenauswahl der zukunft machen.
herrmann-s
 

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon Gulfoss » So 19. Mär 2017, 09:46

Wieviele i3 sind eingentlich schon verkauft worden?
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon TMi3 » So 19. Mär 2017, 10:35

Angeblich geht's auf die 70.000 zu.
TMi3
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon R400 » So 19. Mär 2017, 14:00

graefe hat geschrieben:
Ich hätte auch gehofft, dass die Elektromobilität zu einem "Gesinnungswandel" führt. Ich befürchte aber, das Elektroauto der Zukunft ist ein 2t-SUV mit breiten Latschen und unterirdischer Stirnfläche - aber entsprechend fettem Akku.
Herzlichen Glückwunsch!

Lieber Graefe,
wenn Leistung "nichts kostet", kommt der Egoismus zurück, der sinnlose Protz. Der Respekt vor dem großen Glück, so überhaupt fahren zu dürfen geht dann auch schon wieder verloren - ach ist das schade!
Ich werde mich dann freuen, vielleicht immer noch ein Fahrzeug zu fahren, das erkennen lässt, wie sehr man sich (dann "einst") bemüht hat, mit möglichst wenig Gewicht und niedrigem cw-Wert die Batteriekapazität in möglichst weite Strecke umzusetzen - und für mich gehören da auch als sichtbares Zeichen genau diese Räder dazu.

R400

Und danke für Deinen Glückwunsch! (Nun muss ich die Carportstromversorgung irgendwie ertüchtigen lassen, damit im Juni die Voraussetzungen stimmen.)
R400
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon herrmann-s » So 19. Mär 2017, 15:25

in sachen e-mobilitaet haengt zz noch extrem viel von der physik ab. somit beschraenkt sich das ganze grosskotzige auf ein minimum.
es bleiben ausgerechnet diese kunden weg, wenn es einen e-suv gaebe, der "nur" 200km bei optimalen bedingungen erreicht.
fuer die fehlt auch noch ein gewisses "maennliche" momentum und die gemaechtgroesse (soviel zum thema "sondergroesse" wobei das vermutlich nicht in der ueberschrift gemeint ist) wird zz noch nicht mit e-mobile kompensiert.
eventuell fehlen noch ein bisschen die peinlichen momente von einer kleinen zoe an einer ampel nach strich und faden abgezogen zu werden, wenn eine musterblondine doch den weg auf den beifahrersitz eines audi suv gefunden hat.
auf der anderen seite, wuerde es mir mit einer blondine waehrend des ladenvorgangs, an einer 230v dose sicherlich nicht langweilig werden.
aber um die reifen mach ich mir wirklich keine gedanken und denke es wird in zukunft andere materialien geben die noch "duenner" sind. da werden dann die 155er schon breitreifen sein.
herrmann-s
 

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon Temporär » So 19. Mär 2017, 15:59

Abseits der Diskussion würde mich auch mal interessieren, welche anderen Fahrzeuge die i3-Reifengrößen nutzen ...
Temporär
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 09:35
Wohnort: westlich von Düsseldorf

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon Gulfoss » So 19. Mär 2017, 16:37

Habe jetzt mal gegoogelt, Citroen hatte mal ein Konzeptcar mit 155/70 R19.

Sonst scheint er wirklich für den i3 entwickelt worden sein..
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon motion » Do 23. Mär 2017, 00:32

Es wäre besser, wenn BMW auf 205/50-55 R17 umstellt.

Der Rollwiderstand der schmalen Reifen ist nicht sonderlich gut, siehe Reifenlabel (C).
Denn nicht nur die Reifenbreite beinflusst den Rollwiderstand, sondern auch die Gummimischung.
Und diese wird bei einer so wenig gefragten Reifendimension nicht weiter entwickelt.

Der Zoe hat laut Reifenlabel (205er) Reifen mit geringeren Rollwiderstand (A) als der i3 aufgezogen.

Mit einer gängigeren Reifendimension hat man auch mehr Auswahl, speziell auf den zukünftig wachsenden Markt von Ganzjahresreifen. Auch sind Reifen mit Notlaufeigenschaften in den üblichen Größen verfügbar.
Zudem bietet ein breiterer Reifen mehr Seitenführung und mehr Haftreibung beim Bremsen als ein schmalerer Reifen (außer bei Aquaplaning).
motion
 
Beiträge: 465
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: AW: Reifengröße für i3 - eine Sondergröße?

Beitragvon Helfried » Do 23. Mär 2017, 06:44

motion hat geschrieben:
Zudem bietet ein breiterer Reifen mehr Seitenführung und mehr Haftreibung beim Bremsen als ein schmalerer Reifen (außer bei Aquaplaning).


Ich denke, es geht bei den BMW-Reifen mehr ums Sparen von Strom als ums Bremsen oder um Rennsport-Eigenschaften.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: frank.beetz, Man-i3 und 12 Gäste