Regensensor schaltet sich ab

Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon beemercroft » Di 21. Apr 2015, 19:33

Ich habe ein Problem mit der Scheibenwischerautomatik. Der Regensensor / die Autofuktion muss nach jedem Fahrzeugstart neu aktiviert werden. Ist das bei euch auch so? Kann man das irgendwo einstellen, damit die Automatik aktiv bleibt, so wie das bei anderen Autos üblich ist?
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Starmanager » Di 21. Apr 2015, 19:41

Jetzt wirds aber langsam langweilig. :shock:
Zuletzt geändert von Knobi am Di 21. Apr 2015, 19:58, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Vollzitat
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Hamburger Jung » Di 21. Apr 2015, 21:23

Hallo,

ja, ist normal.

Vorab, wenn Du Start drückst, dann machst es Geräusche.
Ja, aus meiner Lüftung kommt Luft.
Ja, mein Blinker geht mal an und mal aus.
Ja, die Sitzheizung muss man nach längerer Standzeit auch wieder anschalten

Aber das schlimmste ist, nach jeden Neustart muss ich den Wahlhebel auf D schalten.

Echt ein richtiges Schrottauto, ich an deiner Stelle würde ihn verkaufen. Nein, verschrotten, dass kann man ja niemanden zumuten...

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Hasi16 » Mi 22. Apr 2015, 12:39

Du kannst das bei einem Codierer dauerhaft "ein" schalten. Frag mal Fabbec.
Er hatte mir davon abgeraten, da z. B. bei Mercedes regelmäßig im Winter festgefrorene Scheibenwischer den Wischermotor killen.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon beemercroft » Mi 22. Apr 2015, 14:24

Schade. Ein weiterer Punkt, der mich irritiert.

Ich bin insofern erstaunt, da in den Zeitschriften immer lesen durfte, das Bedienkonzept von BMW sei so gut. Nun bin ich bei meinem ersten BMW ziemlich enttäuscht, dass gewisse Dinge bezüglich Usability einfach extrem schlecht gelöst sind, vor allem für ein sogenanntes "Premium"-Fahrzeug. Vor allem finde ich speziell, dass solche Unzulänglichkeiten noch als "normal" angeschaut werden, nachdem der Regensensor nun wirklich keine neue Erfindung ist und man mehrere Modellgenerationen zeit gehabt hätte, allfällige Probleme mit Dauerautomatik zu lösen.

Ich hatte bisher Mazda, Lexus, Toyota mit Regensensor. Dort war es eine Selbstverständlichkeit, dass man die Automatik nicht jedesmal manuell einschalten muss, sondern dass die dauerhaft aktiv ist, nachdem sie mal aktiviert wurde. Ein Scheibenwischermotor ist mir dabei natürlich auch noch nie kaputt gegangen, obwohl ich in den Bergen wohne und es oft mal Schnee hat. Beim Licht ist ja die Automatik auch dauerhaft ein.
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Algo » Mi 22. Apr 2015, 15:05

Hmm ... ich habe meinen i3 ja noch nicht, aber bei meinem Passat ist die Einstellung für den Regensensor ein Hardwareschalter. D.h. ein Hebel. Wenn ich den nicht auf aus zurückstelle ist der Regensensor auch wieder aktiv nach einem Fahrzeugstart. Wie ist das denn beim i3 gelöst?

Ehrlich gesagt fand ich aber eher nervig immer selber daran denken zu müssen den auch wieder aus zu machen, weil der auch wenn es trocken ist ab und zu einmal angeht. Wenn es regnet merke ich schon wenn ich die Automatik will und schalte sie bei Bedarf an.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon evchab » Mi 22. Apr 2015, 15:26

Algo hat geschrieben:
Hmm ... ich habe meinen i3 ja noch nicht, aber bei meinem Passat ist die Einstellung für den Regensensor ein Hardwareschalter. D.h. ein Hebel. Wenn ich den nicht auf aus zurückstelle ist der Regensensor auch wieder aktiv nach einem Fahrzeugstart. Wie ist das denn beim i3 gelöst?

Ehrlich gesagt fand ich aber eher nervig immer selber daran denken zu müssen den auch wieder aus zu machen, weil der auch wenn es trocken ist ab und zu einmal angeht. Wenn es regnet merke ich schon wenn ich die Automatik will und schalte sie bei Bedarf an.


das meine ich auch - mich würde das auch wahnsinnig stören - so unterschiedlich sind halt die Ansprüche an die Autos
bleibt aber dabei das nicht alle Wunschfunktionen eines jeden Kunden befriedigt werden können

m.e. wird das bei BMW über einen Taster gelöst und es ist auch bei anderen BMW Fahrzeugen so gelöst

Ich kann mich ja über eine mir fehlende Funktionalität äußern aber wenn es dann so ist muss es auch irgendwann gut sein, dann hilft es auch nix dies hier (und im anderen Thread) x Mal zu wiederholen wie ein trotziges Kind - ich will das aber haben :twisted:
evchab
 
Beiträge: 121
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 16:35

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Tideldirn » Mi 22. Apr 2015, 16:15

@Algo:
Ich hoffe du musst nicht mehr allzu lange warten ;-)
Beim i3 lässt sich die Scheibenwischer Automatik wie folgt aktivieren:
Auf dem Wählhebel für den Scheibenwischer ist einfach als Abschluss ein Knopf aufgesetzt. Kurzer Druck darauf und die Automatik ist an. Das wird auch über eine grüne LED auf dem Wählhebel angezeigt.
Regulieren lässt sich die Automatik dann über das Scheibenwischer-Intervall-Rad am Hebel. Wenn man hier auf kürzeres Intervall stellt, dann aktiviert sich der Wischer schon bei weniger nasser Scheibe und wenn man auf ein längeres Intervall schaltet, dann aktiviert sich der Wischer erst später.
Bei Auslieferung war das längste Intervall eingestellt und der Wischer aktivierte sich erst als ich wirklich nichts mehr sehen konnte :-D
Habe daher anfangs gedacht, dass diese Automatik vollkommen sinnlos ist.
Durch logisches Denken und einfaches Ausprobieren habe ich dann festgestellt dass sich das regeln lässt und seitdem bin ich glücklich damit.
Wenn die Scheibe nass wird, kurzer Tastendruck und gut ist. 8-)
Ich wünsche noch eine kurze und vor allem kurzweilige Restwartezeit.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon Hasi16 » Mi 22. Apr 2015, 17:09

beemercroft hat geschrieben:
Ich bin insofern erstaunt, da in den Zeitschriften immer lesen durfte, das Bedienkonzept von BMW sei so gut. Nun bin ich bei meinem ersten BMW ziemlich enttäuscht, dass gewisse Dinge bezüglich Usability einfach extrem schlecht gelöst sind, vor allem für ein sogenanntes "Premium"-Fahrzeug.

Das gute ist, dass die Bedienung und das Verhalten des i3s genau identisch ist zur kompletten BMW-Modell-Familie.
Schade ist, dass du das scheinbar nicht gut findest.

Wenn die Klicks auf Set (beim automatischen Anfahren) und auf "Wischer an" (wenn es beginnt zu regnen) zu viel verlangt sind (mich wundert's!), dann gebe ich dir einen Tipp: Mit dem i3 und JEDEM anderen BMW wirst du im Leben nicht glücklich. Verkaufe ihn, solange du noch gutes Geld dafür bekommst und halte den finanziellen Schaden so in Grenzen.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Regensensor schaltet sich ab

Beitragvon NotReallyMe » Mi 22. Apr 2015, 20:02

Auch hier gibt es wieder praktische Gründe: Je länger die Automatik eingeschaltet war (und wegen Trockenheit nicht aktiv), umso größer die Wahrscheinlichkeit das zu vergessen. Ein Problem damit hat Hasi ja schon geschildert, ein anderes hatte ich einmal als ich den Sensor freiputzen wollte und mir Wischer über die Flossen fuhr. Lustig kann es auch werden, wenn man den Sonnenschutz unter die Wischer klemmen möchte und diese auf einmal loslegen.

Was ich viel mehr bräuchte wäre eine Option (nicht zwangsweise) den Standard-Fahrmodus nach Start vorgegeben zu können. Was ich morgens nach kompletter Ladung inkl. den Podcast auf dem iPhone zum Laufen zu bringen alles am I3 drücken muss nach dem Start braucht schon fast eine Checkliste :). Tageskilometer auf 0, Durchschnitts-Verbrauch und -Geschwindigkeit zurücksetzen, Navi-Ziel eingeben (ist jeden Morgen das gleiche :)), Lüftung auf 0 stellen, Podcast aktivieren über das iPhone, dabei nach der Auto-Pause erneut starten. Oft kommt dazu noch über das Diagnosemenu der Check wieviel tatsächlich geladen ist. Was macht ihr noch so alles bevor es losgeht?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pendulum76 und 16 Gäste