Preiserhöhung beim i3!!

Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon JuergenII » Do 19. Dez 2013, 10:46

Wie ich soeben von meinem BMW "Product Genius" erfahren habe, wird tatsächlich ab 1 Jänner das Navi kostenpflichtig. BMW verlangt dann 1.990 Euro Aufpreis. Meiner Meinung nach ein Witz, denn ohne Navi sind E-Fahrzeuge nicht zu benützen. Denke da nur an Reichweite und Ladestationen und beim BMW insbesondere an die so hoch beworbene Vernetzung.

Also wer etwas Geld sparen will und sich für 2014 den Kauf eines i3 vorgenommen hat, sollte ihn vielleicht noch in diesem Jahr bestellen. Eine evtl. Rücktrittsklausel kann man immer einbauen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Semi » Do 19. Dez 2013, 11:26

JuergenII hat geschrieben:
1.990 Euro Aufpreis

:lol: ist das Navi aus Carbon?
Semi
 
Beiträge: 243
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Super-E » Do 19. Dez 2013, 11:29

JuergenII hat geschrieben:
Meiner Meinung nach ein Witz, denn ohne Navi sind E-Fahrzeuge nicht zu benützen.


Jo, aber es muss ja nicht das Eingebaute sein. Wenn ich mich recht erinnere, war so ein Schritt aber von Anfang an angekündigt. Das "kostenlose" Navi praktisch als ein Frühbestellerbonus.

Man kann jetzt positiv daraus ablesen, dass BMW wohl genug Bestellungen hat um sich so einen Schritt zu trauen. Jaja, die liebe Marktwirtschaft...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon JuergenII » Do 19. Dez 2013, 11:37

Semi hat geschrieben:
JuergenII hat geschrieben:
1.990 Euro Aufpreis

:lol: ist das Navi aus Carbon?

Nein, aber sicher von Norbert persönlich in seiner Freizeit zusammengebaut. :mrgreen:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Mike » Do 19. Dez 2013, 12:41

Nettes Zusatzgeschäft, denn wer kauft sich schon ein ab 35000€ Auto und spart am Navi?
Leider fehlt immer noch eine sinnvolle Aufpreisoption: größere Batterie. Aber vielleicht kommt das noch. :)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon liftboy » Do 19. Dez 2013, 13:03

Mike hat geschrieben:
Nettes Zusatzgeschäft, denn wer kauft sich schon ein ab 35000€ Auto und spart am Navi?
Leider fehlt immer noch eine sinnvolle Aufpreisoption: größere Batterie. Aber vielleicht kommt das noch. :)


Dafür gibt es eine ganze Menge andere Aufpreise :mrgreen:
...teilweise für Dinge, die bei BMW selbstverständlich sein sollten.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Carsten » Do 19. Dez 2013, 14:29

liftboy hat geschrieben:
Dafür gibt es eine ganze Menge andere Aufpreise :mrgreen:
...teilweise für Dinge, die bei BMW selbstverständlich sein sollten.

Man kann diese für manche Leute als selbstverständlich titulierten Dinge serienmäßig einbauen und den Grundpreis erhöhen :roll:

Wer BMW, Audi, Mercedes, VW usw kennt, für den ist eine lange Liste an optionalen und aufpreispflichtigen Extras seit Jahrzehnten nicht neu. Da kann man lamentieren oder es auch sein lassen. Entweder man leistet sich ein solches Auto und individualisiert es nach den eigenen Wünschen oder eben nicht. Das Thema Navi war bereits im Vorfeld angekündigt. Interessant, daß es nach solch kurzer Vorlaufzeit schon umgesetzt wird.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon TeeKay » Do 19. Dez 2013, 15:55

Ist doch kein Problem: Sonderausstattungen werden beim Gebrauchtwagenkauf traditionell nicht bezahlt - auch das sind Käufer gebrauchter BMW, Audi und Mercedes seit Jahrzehnten gewöhnt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon fbitc » Do 19. Dez 2013, 17:07

das das Navi ab 01/2014 Aufpreis kostet, wurde während der Probefahrt im November vom i-Agenten erwähnt. Also keine Überraschung eigentlich
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon p.hase » Do 19. Dez 2013, 23:33

fbitc hat geschrieben:
das das Navi ab 01/2014 Aufpreis kostet, wurde während der Probefahrt im November vom i-Agenten erwähnt. Also keine Überraschung eigentlich

exakt so ist es. nennt sich "bestelldruck für kurzentschlossene unbedarfte". das gibt 2014 massig junge gebrauchte! :D
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5433
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfried, sam, Starmanager, turbo86 und 6 Gäste