Preiserhöhung beim i3!!

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon fbitc » Fr 20. Dez 2013, 19:32

Es ist nicht das Leasing, was den Markt verzehrt, sondern die "Quersubventionierungen" durch Leasingbank, WKZ, Hersteller, Neuwagenbonus und was es sonst noch für Goodies gibt, die die Leasingraten drücken.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Semi » Fr 20. Dez 2013, 20:41

fbitc hat geschrieben:
Es ist nicht das Leasing, was den Markt verzehrt, sondern die "Quersubventionierungen" durch Leasingbank, WKZ, Hersteller, Neuwagenbonus und was es sonst noch für Goodies gibt, die die Leasingraten drücken.


Sorry, das habe ich jetzt nicht ganz verstanden :ugeek:

Kurz meine Auffassung von Marktverzerrung durch Leasing (muss nicht zwangsläuftig alles richtig sein)

Mit Leasing kann sich jemand der das Geld eigentlich nicht auf der Kante hat, einen teuren Wagen kaufen. Der Vorteil für den Kunden, er kann den Wagen auf "Pump" kaufen. Vorteil für den Autohersteller X, der Wagen kann teuer bleiben, weil die, welche ihn nicht bar kaufen können (wollen), ihn auf Leasing kaufen könnten. Macht der Autohersteller das Marketingmässig geschickt, verdient er (durch die Verschuldung der Kunden) trotzdem viel Geld und kann seine teuren Wagen mengemässig gut absetzten. Für Konkurrenten, die ihre Autos zu "marktfähigeren" Preisen anbieten, ensteht dadurch ein Nachteil. Hier spielt der Markt eigentlich nicht, sondern wird verzerrt.

Gäbe es Leasing nicht, kann der Autohersteller X zwar den Wagen teuer verkaufen, verkauft dafür aber weniger Einheiten. Will der Autohersteller X aber mehr verdienen, muss er mit dem Preis runter, damit die Nachfrage zunimmt. Hier trifft dann Angebot auf Nachfrage = Markt. Hier gibt es keine Marktverzerrung und auch keine Verschuldung seitens des Kunden.

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 243
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 20:48

Soll man nun alle Finanzierungen verbieten? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Carsten » Fr 20. Dez 2013, 21:34

3-Wege-Finanzierung = Leasing für Privatpersonen = Akzeptiert?!
Leasing = Finanzierung der Kosten des Fahrzeugs über die vereinbarte Nutzungszeit

Wo ist das Problem? :? Ich muß mein Fahrzeug doch nicht voll finanzieren, wenn ich weiß, daß ich es nur z.B. 3 Jahre fahren möchte. Mit der entsprechend reduzierten Bindung meines Kapitals kann ich nette andere Dinge machen.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 21:49

Carsten hat geschrieben:
Mit der entsprechend reduzierten Bindung meines Kapitals kann ich nette andere Dinge machen.

Ja, z.b. tesla Aktien kaufen :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Gerald » Sa 21. Dez 2013, 08:45

Hallo,

das finde ich schon mehr als krass, dass das Navi nun extra bestellt werden muss bei gleichem Grundpreis!

Ich bin echt froh, dass ich den Leaf sehr günstig 3 Jahre fahren kann. In 3 Jahren sieht die Elektrouautowelt vielleicht schon ganz anders aus.

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon Mike » Sa 21. Dez 2013, 16:06

Gerald hat geschrieben:
Ich bin echt froh, dass ich den Leaf sehr günstig 3 Jahre fahren kann. In 3 Jahren sieht die Elektrouautowelt vielleicht schon ganz anders aus.

Genau das denken alle Glücklichen, die einen Botschafter Leaf abbekommen haben. Günstiger kann man kein EV zur Zeit fahren incl. Rückgabe in 3 Jahren. :D

Vielleicht wird es danach ein BMW? Allerdings bestimmt nicht, wenn der i3 bei der Preispolitik und Reichweite bleibt. In 3 Jahren muss sich da noch einiges ändern.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon NotReallyMe » Sa 21. Dez 2013, 16:30

Schonmal vorab die Info, denn den Testbericht schaffe ich heut nicht mehr: Laut Informationen meines I-Genius soll der Wechsel der Grundausstattung im März kommen und er erwartet dann zeitgleich die neue Preisliste. Er wusste von der Änderung, und sie soll seiner Aussage nach nicht bereits zum 01.01.2014 stattfinden. Man sollte ohnehin vorsichtig bei "Jetzt noch schnell zugreifen"-Aussagen sein, gerade beim Autokauf. Wer weiss, ob nicht mit Wegfall des Navis in der Basisausstattung auch andere, brauchbare Änderungen der Preisliste wie z.B. einen niedrigeren Grundpreis oder freier kombinierbare Extras kommen...
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon liftboy » Sa 21. Dez 2013, 16:58

Semi hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
Wie Du schon sagtest, der Markt wird das regeln. Und der Markt richtet sich nicht nach Fairness. Obwohl ich da ganz bei Dir bin (so ein schönes Deutsch!), wenn Du sagst dass nicht nur BMW überzogene Preispolitik betreibt.


Die überzogene Preispolitik funktioniert nur, weil es Leasing gibt. Und Leasing verzerrt den Markt Zugunsten der Autohersteller und zu Ungunsten der Kunden. Leasing gehört meiner Meinung nach schon lange abgeschafft, dann würde der Markt auch wirklich spielen und ich glaube das nicht unbedingt zu Gunsten von BMW und Co. :mrgreen:



Gebe dir 99 % recht, bis auf das Botschafter-Leasing :mrgreen:
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Preiserhöhung beim i3!!

Beitragvon JuergenII » Sa 21. Dez 2013, 18:52

helmutnn hat geschrieben:
Man sollte ohnehin vorsichtig bei "Jetzt noch schnell zugreifen"-Aussagen sein, gerade beim Autokauf. Wer weiss, ob nicht mit Wegfall des Navis in der Basisausstattung auch andere, brauchbare Änderungen der Preisliste wie z.B. einen niedrigeren Grundpreis oder freier kombinierbare Extras kommen...

Wäre der i3 ein fossiler Verbrenner, würde ich Dir zustimmen. Aber zur Zeit verkauft sich das Fahrzeug wie geschnitten Brot. Und sollte tatsächlich mit der neuen Preisliste eine andere Zusammenstellung der Ausstattung möglich sein, die bisher noch nicht möglich war, dürfte es ein leichtes sein, seine Bestellung dementsprechend abzuwandeln. Vor allem die Lieferzeiten werden nicht besser, wenn der US-Markt anfängt die Fahrzeuge zu bestellen. Man kann zwar die Produktion hochfahren, das wird aber dauern, alleine weil der Carbon Nachschub das so schnell gar nicht zulässt.

Und was soll schon groß billiger oder anders werden? Der i3 hat zur Zeit keinerlei Konkurrenz. Mercedes kommt, wenn überhaupt, erst Ende nächsten Jahres, von Audi fehlt jeder E-Spur und der E-Golf kann dem i3 - außer bei den Preisen - nicht das Wasser reichen. Also wer vor hat im Jänner oder Februar den i3 zu bestellen, tut sicher gut daran, dies bereits bis Anfang übernächster Woche zu erledigen. Eine Stornierungsklausel bis zum Tag X kann man ja immer noch einbauen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste