Planung Abholung BMW I3

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Maggo » Sa 12. Jan 2019, 11:39

Hm Irgendwie bekomm ich das mit dem Planer nicht hin, dass er immer nur um die 80 voll laden soll.
Aber mit einem anderen Planer gehts.
Da sieht es dann so aus.

https://evpaths.app#5c39b1aa3e5b4
Maggo
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Nov 2018, 15:58

Anzeige

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Dentec » Sa 12. Jan 2019, 11:41

Sieht auf den ersten Blick deutlich besser aus, allerdings kannst du schon bis 90% laden, bis dahin geht es noch recht flott...
BMW I3 "Yello Connect" bis 15.02.2019
BMW I3 120AH bestellt
PV-gesteuertes Laden
Benutzeravatar
Dentec
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 10:33

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Nachbars Lumpi » Sa 12. Jan 2019, 12:07

Den i3, den du gekauft hast hätte ich auch im Auge.
Ich würde vorschlagen anstatt die A9 und A3 besser die A8 und A67 bis Frankfurt zu fahren. Dort hast du eine bessere Abdeckung und mehr Rastplätze mit mehr als einem CCS Anschluss.
Da ich in der Nähe von Frankfurt am Main wohne wäre die A8 und A67 auch meine Route gewesen.

Auf der A3 zwischen Würzburg und Aschaffenburg musst du über den Spessart und dort sind wenige Säulen. Dann bist du aufgeschmissen, wenn du in Würzburg nicht laden kannst und die Säule am Rastplatz Spessart Nord mal wieder nicht geht.
Auf der A8 wird die Versorgung sobald es hügelig wird sehr gut, dass man etliche Säulen für einen Plan B oder gar Plan C hat.
Nachbars Lumpi
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Maggo » Sa 12. Jan 2019, 12:20

Nachbars Lumpi hat geschrieben:
Den i3, den du gekauft hast hätte ich auch im Auge.
Ich würde vorschlagen anstatt die A9 und A3 besser die A8 und A67 bis Frankfurt zu fahren. Dort hast du eine bessere Abdeckung und mehr Rastplätze mit mehr als einem CCS Anschluss.
Da ich in der Nähe von Frankfurt am Main wohne wäre die A8 und A67 auch meine Route gewesen.

Auf der A3 zwischen Würzburg und Aschaffenburg musst du über den Spessart und dort sind wenige Säulen. Dann bist du aufgeschmissen, wenn du in Würzburg nicht laden kannst und die Säule am Rastplatz Spessart Nord mal wieder nicht geht.
Auf der A8 wird die Versorgung sobald es hügelig wird sehr gut, dass man etliche Säulen für einen Plan B oder gar Plan C hat.


Das wäre die Alternativ Route die er ausspuckt.

https://evpaths.app#5c39ccd900bea
Maggo
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Nov 2018, 15:58

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Nachbars Lumpi » Sa 12. Jan 2019, 12:36

Ja genau. Wie du siehst ist die Verteilung der Säulen besser als auf der A3.
Such dir aber zwischen Stuttgart und Bruchsal Ost noch eine Ausweichmöglichkeit. Nur für den Fall der Fälle.
Nachbars Lumpi
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon bm3 » Sa 12. Jan 2019, 12:37

Wir haben unseren Sixt i3 damals auch über die A8 von München in Richtung Frankfurt überführt und muss sagen, mit den Ladestellen lief das einfach super gut ab.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8327
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon kabe » Sa 12. Jan 2019, 12:49

Hier mein kostenloser Ladevorschlag, den ich allerdings auf die Schnelle zusammengeschustert habe:

www.goingelectric.de/stromtankstellen/r ... r/3027479/
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonic blue Suite
Benutzeravatar
kabe
 
Beiträge: 282
Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Nachbars Lumpi » Sa 12. Jan 2019, 13:05

Mit 170km Reichweite würde ich bei den Temperaturen und Autobahn nicht kalkulieren. Ich würde eher konservativ mit 150km Reichweite die Strecke planen. Vor allem wenn man nicht viel Erfahrung mit dem Wagen auf der Langstrecke hat.
Die 150km solltest du derzeit auch bei 110- 120km/h schaffen, dann ist die Fahrt nicht so langweilig wie wenn man mit Max 100km/h dahin schleicht.
Nachbars Lumpi
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Fridgeir » Sa 12. Jan 2019, 18:54

https://abetterrouteplanner.com/?plan_u ... c446f18b3a

schau mal dort hinein; wenn man die Ladestopp als Waypoints hinzufügt, kann man mit dem Einstellungsbutton genau bestimmen, wie Du dort ankommen und abfahren willst.

Der 94er lädt bis 90% recht schnell. Im ABRP kann man auch die Temp und weiteres berücksichtigen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-11-539 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 3120
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Planung Abholung BMW I3

Beitragvon Maggo » Sa 12. Jan 2019, 23:40

Hi,

kann man eigentlich die Routenplanung irgendwie auf das I3 Navi bekommen? Oder muss ich alle Ladestationen von Hand als POI
eingeben? ;)

Viele Grüße
Maggo
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Nov 2018, 15:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste