Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon dempie » So 18. Feb 2018, 11:44

Hallo,

mein BMW i3s macht nach rund 300km beim Lenkeinschlag nach rechts und links Geräusche. Es klingt, als ob jemand mit einer Säge langsam ein Plastikteil durchtrennen wollte. Das Geräusch ist im Innenraum deutlich wahrnehmbar. Auch außerhalb des Fahrzeugs hört man es, hier sogar viel lauter. Bei einem flüchtigen Blick von unten auf die Lenkachse konnte die Werkstatt nichts Auffälliges feststellen.

Kennt jemand das Problem?

Danke.

Viele Grüße,
dempie
dempie
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 16:45

Anzeige

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon Carsten » So 18. Feb 2018, 15:26

Handelt es sich vielleicht um die bereits in ein paar Freds besprochenen Knarzgeräusche der Manschette bei Kälte?
i3 BEV seit 2/14. PV Anlage mit 6kWp.
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 817
Registriert: Di 17. Sep 2013, 06:53

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon novalek » Di 20. Feb 2018, 07:54

Nähkästchen - ElektroHydraulische ServoLenkung, Anschlag rechts und links, Entlüftungsposition - dort ratterte es auch ehemals beim Verbrenner. Sollte, wenn dem so ist, auch ein "Meister" ansagen können.
novalek
 

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon Saarbug » Di 20. Feb 2018, 17:55

Ich habe auch von Zeit zu Zeit Lenkgeräusche bei meinem i3s. Es ist aber weder ein Knarzen noch ein Rattern. Ich würde es eher als Zwitschern bezeichnen. Es ist ein recht hochfrequentes Geräusch das sowohl innen als auch außen zu hören ist. Fast schon ein Quietschen. Von außen ist es bei mir auch lauter als von innen.
BMW i3s LCI 94Ah BEV EZ 01/18
Benutzeravatar
Saarbug
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 20:16

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon phonehoppy » Di 20. Feb 2018, 19:14

Was auch manchmal vorkommt: Rollsplitt-Steinchen können in die Blechabdeckung der Scheibenbremse geraten, das kann ein schleifendes oder schepperndes Geräusch verursachen. Wenn man aufpasst, sich nicht an dem Blech zu schneiden, kann man so etwas per Hand entfernen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon dempie » Fr 23. Feb 2018, 09:31

Hallo,

kurzes Feedback zu meinem Problem mit den Lenkgeräuschen:
Das Auto war vorgestern in der Werkstatt. Dort konnte man die Ursache für die Geräusche schnell lokalisieren. Es lag wohl an den Gummischeiben oberhalb der Federung. Die wurden laut Werkstatt getauscht. Seitdem hört man nichts mehr.

Danke für eure Unterstützung.

Viele Grüße,
dempie
dempie
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 16:45

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon grue » Sa 3. Mär 2018, 13:06

phonehoppy hat geschrieben:
Was auch manchmal vorkommt: Rollsplitt-Steinchen können in die Blechabdeckung der Scheibenbremse geraten, das kann ein schleifendes oder schepperndes Geräusch verursachen. Wenn man aufpasst, sich nicht an dem Blech zu schneiden, kann man so etwas per Hand entfernen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Hallo phonehoppy,

Ich glaube, dass ich das auch schon 2mal hatte. Zum teil quitscht das extrem laut. Wo sollte ich das Steinchen genau suchen ?

Danke
Grue
grue
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Mär 2017, 13:32

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon phonehoppy » Sa 3. Mär 2018, 13:18

grue hat geschrieben:
phonehoppy hat geschrieben:
Was auch manchmal vorkommt: Rollsplitt-Steinchen können in die Blechabdeckung der Scheibenbremse geraten, das kann ein schleifendes oder schepperndes Geräusch verursachen. Wenn man aufpasst, sich nicht an dem Blech zu schneiden, kann man so etwas per Hand entfernen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Hallo phonehoppy,

Ich glaube, dass ich das auch schon 2mal hatte. Zum teil quitscht das extrem laut. Wo sollte ich das Steinchen genau suchen ?

Danke
Grue


Du musst von unten zwischen Bremsscheibe und Vorderrad greifen, am besten mit Handschuhen. Zwischen Bremsscheibe und Rad befindet sich eine gewölbte Blechabdeckung, die unten ca. 3mm Abstand zur Bremsscheibe hat. In dieser "Tasche" können dann Steinchen liegen. Mit Handkraft kannst Du die Blechabdeckung etwas von der Bremsscheibe wegziehen, so dass der 3mm-Spalt größer wird und die Steinchen unten rausfallen. Wenn die Steinchen größer sind größer sind, müsstest Du zuerst versuchen, sie etwas anzuheben, damit du sie nach vorne rausbekommst. Ich müsste eine Zeichnung machen, das lässt sich nicht so leicht erklären....
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon Waldameise » So 4. Mär 2018, 12:49

Steinchen hatte ich auch schon. Ich hatte das Rad demontiert, dann geht es ganz einfach.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 144
Registriert: Di 24. Jan 2017, 23:02

Re: Lenkgeräusche beim i3 / i3s

Beitragvon DaKienes » So 4. Mär 2018, 16:37

Meiner hatte das gleiche Problem am zweiten Tag nach Abholung. War am Freitag in der Werkstatt und mir wurde auch gesagt, dass Gummischeiben dafür verantwortlich sind. Der Austausch erfolgt aber erst - waren nicht lagernd und Freitag kurz vor 12.
i3s in Melbourne Rot, fast in Vollausstattung, 26.02.2018*
VW T3 Syncro: Wird iwann elektrifiziert

Danke für das geliehene Ladekabel an:
Ladeequipment vom Mechatroniker mit persönlichem Service: https://www.enercab.at/
Benutzeravatar
DaKienes
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 11:29
Wohnort: Sankt Wolfgang

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: trilobyte und 2 Gäste