Leichtbau bringt wohl doch was...

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon endurance » Di 14. Mär 2017, 14:06

bzgl. der Wechselrichter bin ich mir da nicht so sicher da sollte man z.B. bei SMA (ok sind PV WR) mindestens mal 20% der Nennleistung erreichen um im vernünftigen Wirkungsgradbereich zu landen. Nehmen wir 50kW Nennleistung bei Reku an dann wäre das min. 10kW Rekuleistung. Bei größer 40% fällt der WG aber wieder ab (wir reden dann aber um <1%)
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon MineCooky » Di 14. Mär 2017, 14:23

graefe hat geschrieben:
Rekuperation wird völlig überbewertet, das ist doch nur das geringere Übel im Vergleich zu Bremsen. Wie ist wohl die Energieeffizienz von Rekuperation? 1/3?


Am Sonntag mit dem Model S durch die Alpen. Oben angekommen hatten wir nen Verbrauch von hochgerechnet 55kWh/100km, wieder unten angekommen war der Gesamtverbrauch wieder unten bei 21kWh/100km.
Wir waren selbst erstaunt wie viel da wieder rein kam. :D
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon powmax » Di 14. Mär 2017, 15:25

Guckst Du hier: ;)
Dateianhänge
i3_REKU.png
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon Norbert W » Di 14. Mär 2017, 15:45

Zu Rekupation und Fahrzeuggewicht:

Beim letzten Service hatte ich für unseren 60 BEV einen 94 Rex als Ersatzwagen bekommen. Der ist nat. deutlich schwerer.
Es war für mich deutlich spürbar, dass sich mit dem Rex auch die Rekupation anders anfühlt, nicht so stark, das Mehrgewicht schiebt. Vor Kreuzungen musste ich mit dem Rex früher vom Strompedal, damit der i3 früh genug steht, ohne die herkömmliche Bremse zu nutzen.
Norbert W
 
Beiträge: 528
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon herrmann-s » Di 14. Mär 2017, 16:34

du holst aber die energie sicherlich nicht mehr zurueck in einem schweren auto. dh je schwerer desto mehr verbrauch trotz "besserer" rekuperation.

die kraefte wirken auch nicht ausschliesslich in laengsachsenrichtung sondern auch seitlich. das muss immer in die gesamtrechnung mit einfliessen und das ist aeusserst komplex (auch in richtung torsionskraft - streifigkeit usw).
herrmann-s
 

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon powmax » Di 14. Mär 2017, 20:12

Da geht noch was... :)
Dateianhänge
i3_REKU2.png
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon graefe » Di 14. Mär 2017, 21:54

@powmax: Was willst Du uns mit Deinen Bildern eigentlich mitteilen??
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon powmax » Di 14. Mär 2017, 22:23

Die erstaunlichen Reku-Eigenschaften des i3 in der Niedersächsischen Ebene. Lasset Bilders sprechen... :)
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon endurance » Di 14. Mär 2017, 23:02

13kWh/100km ist nichts sagend bzgl. der Rekuleistung solange es keine weitere Zeitangabe dazu gibt. Auf was möchtest Du eigentlich hinaus? Wer den "Größten" hat?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Leichtbau bringt wohl doch was...

Beitragvon m.k » Di 14. Mär 2017, 23:07

Man will sich also Schönreden dass ein Koreaner in Priusform doch nicht so viel Effizienter ist wie das eigene Produkt. Halt in der Stadt. Toll können wir jetzt geile ElektroBMW bauen anfangen ohne Scheibenräder und höher sitzen? :roll:
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 975
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste