LED Blinker und Fernlicht

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon fweber » So 11. Dez 2016, 18:38

Nicht direkt, eigentlich viel einfacher: zunächst könnte so ein LED Birnchen mitsamt Treiber die Check Control durcheinanderbringen - normalerweise misst das Fahrzeug ja immer deren Widerstand, indem regelmäßig eine kleine Spannung angelegt wird; Widerstand unendlich = Birne kaputt = Fehlermeldung im I-Kombi. Und falls da irgendein hochtaktendes PWM-Bauteil o.ä. drinsteckt, stört es im ungünstigsten Fall den Radioempfang oder andere Fahrzeugkomponenten.

Deswegen meine Frage zu den LED Birnchen. Wenn bei aktivem Fernlicht alles wunderbar funktioniert, würd ich mir die auch mal überlegen.
fweber
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 09:56

Anzeige

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon lgross » Mi 14. Dez 2016, 21:22

fweber hat geschrieben:
Nicht direkt, eigentlich viel einfacher: zunächst könnte so ein LED Birnchen mitsamt Treiber die Check Control durcheinanderbringen......


könnte, könnte. Tut aber nicht. Die LED's die hier im Thread beschrieben wurden kommen alle mit einem kleinen Vorschaltgerät, das unter anderem für die CAN Bus Überwachung den richtigen Widerstand emuliert. Und Einstreuen tut (im Gegensatz von Xenon Nachrüstkits, das hat man am verschlechterten Radioempfang gemerkt) auch nichts mehr. In der Lichtausbeute und -verteilung gibt es allerdings grosse Unterschiede, da ist die letzte Generation (12.000 lm) erheblich besser als alles andere davor.
2016 Range Rover Sport, 2016 i3 BEV
Benutzeravatar
lgross
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 15:29

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon harleyblau1 » Mi 14. Dez 2016, 22:23

Ich denke, man muss es auch ni hat übertreiben.
Vllt reicht dem einen oder anderen auch bessere normale H11 Birnen.
Habe diese nun bei mir drin
Philips WhiteVision Xenon-Effekt H11 Scheinwerferlampe 12362WHVB1
und bin mit der Lichtfarbe und Ausleuchtung ganz zufrieden.
Kann jeder für sich entscheiden, ob er Risiko ein geht, oder technische Anforderungen berücksichtigen will, um eine einwandfreie Funktion zu haben.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 675
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon romanrichter » Sa 4. Mär 2017, 22:53

Alternativ auch mal die Osram Xenarc Night Breaker H7 Laser Versionen checken..

z.B.: https://www.carspoint.ch/Osram-NIGHT-BR ... SER-H7-DUO
romanrichter
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 23:12

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon pousa13 » Mi 28. Jun 2017, 06:56

Tag zusammen,
ich grab das Thema mal wieder aus, da ich nächste Woche meinen i3 mit LED Scheinwerfern in Betrieb nehme und auch so ein "detailverliebter" bin, dem die Lichtfarbe des Fernlichts ziemlich gegen den Strich geht.
gibts es schon was neues zum thema H11 LED für das Fernlicht? oder ist die "beste" Erfahrung immer noch das "China Kit"?
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon sengewald » Mi 28. Jun 2017, 07:15

Ich hab diese hier seit 6 Monaten in Betrieb:
JY-LED Super Hell LED Scheinwerfer 72 W High Power Auto LED Scheinwerfer 12000lm mit XHP50 Chip H8/H9/H11

Sehr hell, man sieht viel mehr und bisher keine Probleme.
Und definitiv die gleiche Lichtfarbe wie das Abblendlicht.
sengewald
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 09:01
Wohnort: Besseringen, germany

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon TomZ » Do 29. Jun 2017, 13:04

Diese "China"-kits gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen - hast du eines mit einer guten Qualität von vernünftigen Technikern ausgelegt, hast du damit keine (technischen) Probleme - passende Lichtfarbe, Haltbarkeit und Ausleuchtung
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon pousa13 » Mi 5. Jul 2017, 10:12

so, gestern hab ich meine vorderen Blinkerbirnen gegen LED getauscht.
Das Ergebnis finde ich TOP, endlich blinkt die front auch schön "abgehackt" und im Takt mit dem Spiegel :)

Zudem hab ich die Fernlichter im ersten Schritt mal gegen Osram CBI H11 getauscht. Das ist schon mal deutlich besser als vorher aber natürlich keine LED.
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon TomZ » Mi 5. Jul 2017, 10:50

welche Blinkerbirnen hast du verwendet? Gibts ja wie Sand am Meer, aber qualitativ gibt es da doch deutliche Unterschiede
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: LED Blinker und Fernlicht

Beitragvon pousa13 » Mi 5. Jul 2017, 12:18

ich wollte eigentlich die hier haben:
http://www.blauertacho4u.de/50-WATT-CRE ... ockel.html
aber da ein versand an eine deutsche adresse nicht machbar ist, hab ich dann in UK die hier bestellt:
https://www.auto-lighting.co.uk/product ... -13mm.html
bestellt am 28. und gestern waren sie in der post
ich hab auch zwei videos wo, eines im vergleich zum normalen blinker und eines wo beide seiten led sind - aber da ich im büro bin, kann ich es gerade schlecht hochladen
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pendulum76, quattromic und 9 Gäste