leasing oder finanzierung i3

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon Ollinord » Fr 18. Mär 2016, 07:20

mhf2 hat geschrieben:
also besser als 3,5% solltest du bei deiner Hausbank bekommen. Frag auch mal über KfW oder nach Sonderkreditprogrammen bei Sparkassen oder VR BAnken, gab es hier zumindestens.


KfW habe ich auch gerade gemacht für den Tesla, ist super! Bei Fragen PN!
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon Dani » Fr 18. Mär 2016, 15:49

herrmann-s hat geschrieben:
es bringt ja nix wenn ich einen 500000kwh akku in eine coladose bekomme wenn ich 50 jahre brauch um den zu laden.


doch wäre cool, ich brauche etwa 5kWh/Tag. Das heisst wenn ich das Auto 10 Jahre fahre kann ich es Verkaufen mit einer "Restlaufzeit" von ca. 240 Jahren. :)

Cool oder?
Wunsch Ladeinfrastruktur
Auswärts Schnell: DC (A und HS)
Auswärts Normal: AC bis 11kW (Destination-Charging)
Zu Hause: Voll in 8h

BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2014 -> wurde 4/2017 ersetzt mit (94 Ah) -> 12/2018 ergänzt mit TM3
Dani
 
Beiträge: 133
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 13:37

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon e-future » So 20. Mär 2016, 23:25

Also ich habe den i3 als Firmenwagen, wäre vielleicht auch noch eine Option, denn da kannst Du noch Steuern sparen.

Spasst macht das Auto auf jeden Fall. Wenn jetzt der Wechsel zur nächsten Generation ansteht, kann man sicherlich noch warten.
Vielleicht gibts aber vor dem Generationswechsel noch gute Angebote, die man nicht verachten sollte.

Bei Deiner PV-Leistung kannst Du sicher am Wochenende bei ordentlichen Wetter den Akku gut laden. Unter der Woche ist man ja eher tagsüber unterwegs und hat kaum die Möglichkeit zu Hause zu laden.
Schuko findet ich zu Hause auch gar nicht so verkehrt, da man über langsames Laden den Überschuss besser nutzen kann. Wenn man die Zeit hat muss Schnellladen nicht unbedingt sein. Schelladler würde ich aber dennoch empfehlen für unterwegs.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 411
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon herrmann-s » Mo 21. Mär 2016, 09:49

tagsueber sind wir zu hause da wir auch zu hause arbeiten. das ist in unserem fall richtig praktisch und fuer den eigengebrauch der pv anlage auch recht nett. sofern ich tatsaechlich umstellen sollte. der stromanbieter hat offenbar aber kaum interesse dran denn die melden sich einfach nicht.
das nervt!

ich hab den i3 leider auch wieder abgeben muessen heute morgen. wirklich grausam!

zum akku nachdem da viel drueber spekuliert wurde da habe ich die vermutung um nicht den wiederverkaufswert zu crashen aber auch alleine durch die marktsituation (ganz kurz angerissen) glaub ich dass das preisniveau beim alten und neuen gleich bleibt.
kurz gesagt, kein facelift nur zusaetzlich eine akkuoption die geld kostet.
eventuell noch ein nettes angebot fuer bereits vorhandene i3 den akku upzugraden. bin gespannt jedenfalls ;)
herrmann-s
 

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon herrmann-s » Mo 21. Mär 2016, 11:08

boah! gerade hat eine klasse mitarbeiterin vom bmw i-team angerufen und ich haette nicht nach der lieferzeit fragen sollen.
das war ein stich im herz!

JJJJUUUUUUUUUUULI

das schmerzt so wie sichs anhoehrt.

jedenfalls werde ich mich gedulden muessen und dann auch gleich auf das "neue" modell aufspringen.

oh mann.
herrmann-s
 

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon geko » Mo 21. Mär 2016, 11:13

herrmann-s hat geschrieben:
jedenfalls werde ich mich gedulden muessen und dann auch gleich auf das "neue" modell aufspringen.


Wenn du jetzt bestellst, wäre er im Juli da? Also 4 Monate Lieferzeit. Ich bestelle im Mai den i3 mit neuem Akku, hoffe auf Lieferung im September. Mal sehen, ob es klappt. Dann habe ich den direkten Vergleich zwischen altem und neuem Akku. 8-)
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon herrmann-s » Mo 21. Mär 2016, 11:31

ja ich werde auch warten. september waere auch ok und ein geburtstagsgeschenk. dann tut die 4 im zaehler auch nicht mehr ganz so weh.
ein trost meine freundin ist "wesentlich" aelter als ich.

ich werd aber vllt mal das werk in leipzig besuchen. dann kann ich bei der gelegenheit einfach dort bleiben und den mist selbst zusammenbauen.
herrmann-s
 

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon Micky65 » Mo 21. Mär 2016, 11:46

geko hat geschrieben:
Ich bestelle im Mai den i3 mit neuem Akku, hoffe auf Lieferung im September. Mal sehen, ob es klappt. Dann habe ich den direkten Vergleich zwischen altem und neuem Akku. 8-)
Würde ich auch gerne so machen... Aber ist denn überhaupt schon klar, dass man im Mai den neuen Akku bestellen kann?
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 651
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon geko » Mo 21. Mär 2016, 14:11

Micky65 hat geschrieben:
[Würde ich auch gerne so machen... Aber ist denn überhaupt schon klar, dass man im Mai den neuen Akku bestellen kann?


Habe die Info von meiner BMW-Ansprechpartnerin, dass die Bestellung ab Mitte/Ende Mai geöffnet werden soll. Bisher waren ihre Informationen recht verlässlich.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: leasing oder finanzierung i3

Beitragvon Micky65 » Mo 21. Mär 2016, 20:14

geko hat geschrieben:
Habe die Info von meiner BMW-Ansprechpartnerin, dass die Bestellung ab Mitte/Ende Mai geöffnet werden soll. Bisher waren ihre Informationen recht verlässlich.
Aaah, Prima. Na, das hört sich ja gut an. Dann wird mich mein Weg auch zum BMWi Händler führen...
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 651
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste