Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » Sa 8. Apr 2017, 14:11

Habe in der Suche jetzt nix passendes gefunden, daher mach ich mal ein neues Thema auf. Wir haben vor 2 Tagen unseren i3 bekommen und nun will ich auch direkt sehr jungfräulich am Sonntag nach Stade (bei Hamburg) fahren :). Ich habe den i3 mit eigentlich allem gekauft was geht (ausser Leder) und habe nun eine Frage zur Reiseplanung.

Wie plant ihr eine so lange Reise? Geht das mit der Connect App? Oder steige ich einfach ins Auto und gebe das Ziel ein und das Navi im Auto sagt mir, wann ich wo runter soll? Ich möchte (bewusst) nur kostenlose Charger mit richtig Power nutzen . Im GE Navi hier geht das alles einzustellen. Kann ich das auch so einstellen im Auto? Ist es denn auch so, dass das Navi bei der Planung auch schon die wahrscheinliche Ladezeit in die Reisezeit(Ankunft) einbezieht?

Danke im Voraus für eure Erfahrungen!
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Anzeige

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon midimal » Sa 8. Apr 2017, 14:17

Hi! Leider weißt das Auto nicht welche Säulen kostenlos sind! Mach lieber die Planung mit GE-Routenplaner!
Zuletzt geändert von Knobi am So 9. Apr 2017, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5913
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » Sa 8. Apr 2017, 14:23

Da hatte der i3 Mann bei BMW aber was von gesagt, dass man das wohl einstellen könnte. Leider weiß ich nicht mehr wie... es waren zu viele Impressionen beim kauf :)
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon LocutusB » Sa 8. Apr 2017, 15:33

Ach ja, die i3 Männer. Wenn die endlich mal selber i3 fahren dürften, wären die Aussagen verlässlicher :-/.
Plane die Router hier in GE und übertrage diese dann mithilfe von BMW Routes ins Navi. Dann kannst Du die Punkte einfach abfahren. Mache ich zumindest immer so ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon HaPeRiebmann » Sa 8. Apr 2017, 15:35

Hi,

du kannst in der Sonderzielsuche einen Filter auf kostenlose Stationen setzen.

Ich selbst plane hier mit dem GE Planer und schicke mir die Ziele dann in einem anderen Tab mit dem ConnectedDrive Portal ans Auto.

VG
Michael
HaPeRiebmann
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 9. Jun 2016, 07:34

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon fridgeS3 » Sa 8. Apr 2017, 16:34

alugha hat geschrieben:
Wie plant ihr eine so lange Reise? Geht das mit der Connect App? Oder steige ich einfach ins Auto und gebe das Ziel ein und das Navi im Auto sagt mir, wann ich wo runter soll? Ich möchte (bewusst) nur kostenlose Charger mit richtig Power nutzen . Im GE Navi hier geht das alles einzustellen. Kann ich das auch so einstellen im Auto?


Werf' mal einen Blick in die FAQ; dort habe ich den BMW-Routenplaner verlinkt; mit diesem kann man via CD die Route ins Navi vom i3 senden; zuvor die Route in GE geplant und schon passt alles, wie man es selbst möchte und nicht das Auto
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » Sa 8. Apr 2017, 17:05

Hab es jetzt mal genauso gemacht über GE Planer und BMW Routes übertragen. Mal sehen wie dieses Abenteuer morgen endet, bin aber noch immer guter Dinge! ;-)

Danke für Eure Hilfe.
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon fridgeS3 » Sa 8. Apr 2017, 20:25

alugha hat geschrieben:
Mal sehen wie dieses Abenteuer morgen endet, bin aber noch immer guter Dinge! ;-)


Wenn Du magst und es kennst, kannst du ja eine Glympse hier hinterlegen, dann sehen wir dich auf der Karte und können vielleicht unterstützen. Die erste größere Fahrt ist immer ziemlich aufregend. Aber das wird schon. Viel Spaß morgen und mögen die Ladesäulen funktionieren und nicht zugeparkt sein.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon alugha » Sa 8. Apr 2017, 20:30

Ok Glympse gefunden kann ich installieren! Ja, ich muss zugeben, dass ich wirklich aufgeregt bin. Bin hin- und hergerissen wegen dem Navi. Habe alles mit GE eingegeben und an den Wagen übertragen aber was wenn die Stationen besetzt sind... :) Zu allem Risiko habe ich bis Dienstag noch das 220V Kabel, das Größere kommt erst dann, ich bin also auf die großen Lader angewiesen, wenngleich ich das eh aus Zeitgründen so machen wollte.
Benutzeravatar
alugha
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 19:51
Wohnort: Obrigheim

Re: Längere Fahrt von Mannheim nach Hamburg

Beitragvon fridgeS3 » Sa 8. Apr 2017, 20:42

bei der Strecke wirst du nicht anders laden wollen als CCS; für diese Distanz ok, wenn du dann am Ziel über Nacht laden kannst, passt das. Ansonsten mal jemand dort aus der Gegend antickern.

Wenn du magst, kannst du mir per PN oder Telegram (Benutzer => @fridgeS3) den Link zum GE Routenplaner (ganz unten auf der Seite) senden, dann schaue ich mal, was Du Dir geplant hast.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste