Ladekantenschutz i3

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Clamikra » Sa 31. Mai 2014, 21:46

Um die Folie muss ich mich noch kümmern und suche weiter.
Damit keine weiteren Kratzer dazukommen und als Kofferaumschutz habe ich heute eine Gummimatte zugeschnitten. Ist eine "Breitriefenmatte Stärke: 3mm". Als Meterware im Internet /Amazon bestellt. Kostenpunkt 22 Euro. Falls gewünscht und erlaubt poste ich gerne den Link.

Diese habe ich in zwei Teilen angefertigt, damit kann man den Ladekantenschutz rausnehmen, wenn er nicht gebraucht wird und hat dann eine wasserfeste und sehr gut rutschhemmende Kofferaumeinlage.

Bild
Hauptteil der Matte. Allein verwendbar. Schützt vor allem die unlackierte Kunststoffkante innen. Die Gummizurrgurte habe ich inzwischen unter der Matte rausgenommen, da sie die Auflagefläche uneben machen.

Bild
die zweite Matte liegt teilweise unter der ersten und kann umgeklappt oder rausgenommen werden.

Bild
Die Obermatte über die Untermatte als Stoßstangenschutz geklappt. Z.B. für Hundebesitzer :D

Bild
Wenn die Stoßstangenschutzmatte eingeklappt wird, schließt die Heckklappe problemlos.

Für die Ausbesserung des Kratzers und die Steinschlagfolie suche ich weiter.
werde berichten...
Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Anzeige

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Clamikra » Sa 31. Mai 2014, 23:09

endurance hat geschrieben:
....
Das kommt gleich mal auf meine Wunschliste
http://okedv.dyndns.org/wbb/index.php/T ... Community/

Beginn OT
Die Wunschliste unterschreibe ich sofort mit. Schöne Aufstellung.
Ich würde noch das Halogen-Fernlicht aufführen. Das gehört auch als LED eingebaut!
Ende OT
;)
Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Clamikra » Sa 5. Jul 2014, 12:00

Habe jetzt eine UniversalSchutzfolie auf die Stoßfängeroberseite aufgezogen. Passende Folien gibt es bisher wohl noch nicht. Die Universalfolie macht einen guten und robusten Eindruck. Das Zuschneiden ist kniffelig und bedarf einer Papierschablone, die man selber anfertigen muss. Die Folie kann man dann nass (oder trocken) auftakeln. Ist sehr unauffällig, die matte Oberfläche sieht gar nicht mal schlecht aus. ... und der dicke Kratzer ist auch gleich mit weg. Sollte die Folie mal verkratzt sein, wird sie einfach ausgetauscht.

Hier ein paar Bilder.

Bild

Bild

Bild
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon i3Prinz » Sa 5. Jul 2014, 12:11

Ich habe vorgestern eine durchsichtige Folie von Foliatec aufziehen lassen, die ich auch noch die zwei Zentimeter
über die Kante nach unten habe machen lassen, 69 Euro. Folie kleben mache ich nicht selber, weil
hinterher sieht es schrottig aus, Blasen, etc.
Das 'Problem' ist mir auch schon aufgefallen. Wäre doch eine tolle Möglichkeit für BMW einen Ladekantenschutz
aus poliertem Alu als Extra zu verkaufen...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Clamikra » Sa 5. Jul 2014, 12:41

i3Prinz hat geschrieben:
Ich habe vorgestern eine durchsichtige Folie von Foliatec aufziehen lassen, ...
Das 'Problem' ist mir auch schon aufgefallen. Wäre doch eine tolle Möglichkeit für BMW einen Ladekantenschutz
aus poliertem Alu als Extra zu verkaufen...


Durchsichtig ging bei mir nicht, weil schon eine dicke Macke drauf war.
Foto hier: bmw-i3-allgemeines/ladekantenschutz-i3-t5307.html#p93106
Die Kosten für die Lackreparatur wollte ich mir sparen. Beim Aufziehen der Folie hat mir ein Profi geholfen, der Fahrzeuge zu Werbezwecken foliert. Allein hatte ich mich aus den gleichen Gründen wie Du, i3Prinz, auch nicht getraut. Folie kostete 29.90 Euro bei Amazon. Nennt sich "Kamei Ladekantenschutz Folie schwarz matt 1.650x260 mm universal". Das Aufziehen der Folie hat ca. 30 Minuten gedauert, incl. der Erstellung der Schablone. Die Foliatec Folie ist sicher sehr stabil und optimal, wenn man noch keine Kratzer hat! Ich hätte auch mehr bezahlt, da mir weniger der Preis als die Qualität der Folie und die Kratzresistenz wichtig sind. War die einzige schwarze und universelle, die ich gefunden hatte.

Hier ist der Zubehörmarkt noch offen für Alu- oder Edelstahlkanten oder auch schon passend zugeschnittene Folien! Marktlücke :!:
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon i300 » Sa 5. Jul 2014, 18:33

Ist das schwarz denn auch Metallic? Sonst müsste es ja dann durchgefärbt sein..

echt fieser Kratzer - die Stelle ist wirklich ständig verdreckt - selbst nach dem Waschen und man wischt daher ständig. Werde das wohl auch mit Folie bekleben
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Spüli » Sa 5. Jul 2014, 21:24

Die matte Folie sieht wirklich gut aus. :thumb:
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Clamikra » Sa 5. Jul 2014, 21:37

i300 hat geschrieben:
Ist das schwarz denn auch Metallic? Sonst müsste es ja dann durchgefärbt sein..

echt fieser Kratzer - die Stelle ist wirklich ständig verdreckt - selbst nach dem Waschen und man wischt daher ständig. Werde das wohl auch mit Folie bekleben


Habe ionic Silver, das schwarz ist nicht metallic, eher klavierlackschwarz. Leider am stossfänger nicht durchgefärbt, sondern irgendwas helles darunter. Auf jeden Fall sehr schmutz- und kratzerempfindlich...

Danke fürs Kompliment @Spüli!
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon Baxter I » Do 28. Aug 2014, 14:55

Ich hole das Thema nochmals hoch, da sich wohl auf dem Zubehörmarkt einwenig getan hat.
Hat von euch schon jemand, den von Amazon angebotenen Ladekantenschutz für 9,99 €, gekauft und angebracht?
Wenn ja, welcher und mit welchem Ergebnis?

Gruß
Wolfgang
Baxter I
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 15:08

Re: Ladekantenschutz i3

Beitragvon i300 » Fr 29. Aug 2014, 09:16

Danke für den Tipp! Eben bestellt - in Transparent - karbonlook hat das Auto ja wohl nicht nötig.. ;)
Ich werde die aber lieber nicht selbst aufbringen, denke da an div. phones/ipods.. :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DELHA und 5 Gäste