Klappergeräusche in den Türen

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon bm3 » Do 12. Apr 2018, 00:05

Hast du die hinteren Gurtschlösser immer eingesteckt ? Wenn die Gurte da links und rechts hängen können die auch klappern.
Auch auf der Beifahrerseite kann die Gurtschnalle seitlich gegen den Kunststoff klappern. So richtig gut gelöst ist das nicht.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7219
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon Karl8901 » Mi 2. Mai 2018, 22:40

Ich habe das Problem heute auch bemerkt. Der Wagen ist gerade mal 6 Wochen alt und hat jetzt 2700km runter. Wenn ich verriegele ist das Geräusch sofort weg.
Karl8901
 
Beiträge: 107
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 18:39

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon Maverick » Fr 4. Mai 2018, 21:20

wie bereits geschrieben habe ich auch das Klappern der Tür-Pins (und ein Geräusch aus dem Lüfter). Beim Räderwechsel habe ich die Videoaufnahmen zu den Geräuschen in der Niederlassung, in der ich den i3 LCI im Dezember 2017 gekauft habe, vorgeführt und für nächste Woche einen Termin zur Behebung der Geräusche.
Ich hoffe, dass beide Geräusche lokalisiert und beseitigt werden... ich werde berichten.
seit 12/2017: BMW i3 94Ah REX (LCI) mit nahezu Vollausstattung
01/2018: erste Langstrecke mit über 2000km an einem Wochenende (fast) alles kostenlos gefahren 8-)
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Nov 2017, 12:39

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon armin54 » Fr 4. Mai 2018, 23:46

Das Klappern ist heute beseitigt worden. Symptome wie im Threat beschrieben. Nach einem Werkstattbesuch wurde die Plastikführung um den Tür-Pin bestellt und ausgetauscht. Vermutung des Werkstattmeisters: Zu große Fertigungstoleranzen dieser Führung.
Seither ist Ruhe. Alter des Autos: 14 Tage.
armin54
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 23:13

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon DCllO5O » Sa 5. Mai 2018, 07:18

Türverkleidung für Selbstbasteler:
U-Tube hat ein schönes Video dazu - zwar Einbau von anderen Lautsprechern, aber eindrucksvoll. Allerdings warm sollte es sein, wegen der Clips.
https://www.youtube.com/watch?v=q3BLFmBLJtM
DCllO5O
 

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon Maverick » Sa 5. Mai 2018, 09:56

armin54 hat geschrieben:
Das Klappern ist heute beseitigt worden. Symptome wie im Threat beschrieben. Nach einem Werkstattbesuch wurde die Plastikführung um den Tür-Pin bestellt und ausgetauscht. Vermutung des Werkstattmeisters: Zu große Fertigungstoleranzen dieser Führung.
Seither ist Ruhe. Alter des Autos: 14 Tage.


Prima, das freut mich, dass dir geholfen werden konnte. In welcher Niederlassung warst du?
Ich habe am Mittwoch meinen Termin zum Türklappern. Wenn die Teile erst bestellt werden müssen, wird es wohl nicht am gleichen Tag fertig werden...
seit 12/2017: BMW i3 94Ah REX (LCI) mit nahezu Vollausstattung
01/2018: erste Langstrecke mit über 2000km an einem Wochenende (fast) alles kostenlos gefahren 8-)
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Nov 2017, 12:39

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon armin54 » Do 10. Mai 2018, 23:44

Automobile Philipp in Mülheim an der Ruhr. Der Bestellvorgang hat vier Werktage gedauert.-
Sorry, dass ich mich nicht vor Deinem Mittwochtermin zurückmelden konnte ...
armin54
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 23:13

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon Maverick » Mo 11. Jun 2018, 13:03

So, etwas verspätet: Klappergeräusche sind nach einem Desaster bei der Rückgabe meines Fahrzeuges schlussendlich beseitigt worden. Neue Führungen der Türpins wurden bestellt und ausgetauscht.


Zur Info, wenn auch off-topic:
mein Fzg. wurde total verdreckt und mit Werkzeug im Auto, nicht richtig montierten Elementen usw. zurück gegeben - habe eine rund 10 Punkte Mängelliste von der Nachbesserung meines Neuwagens aufgestellt... Schlussendlich wurde alles behoben, aber so was darf nicht passieren und man kann einem Kunden das (Neu-)Fahrzeug nicht so übergeben! Das war gar nicht Premium! Der i3 an sich kann nichts für den desaströsen Service der Werkstatt, aber hatte mich trotzdem sehr verärgert!

Hier ein Auszug meiner stichpunktartigen Liste - nicht wundern: hatte auch Geräusche in der Lüftung: hier musste das ganze Instrumentenbrett ausgebaut werden, um einen Fremdkörper aus dem Lüfterradbereich zu entfernen.

Beanstandung BMW i3 Nachbesserung:
1. Windschutzscheibe von Innen voll mit horizontalen Klebestoffresten (vom Ausbau des Instrumentenbretts?). Ordentliche Reinigung des Fahrzeuges sollte bei Nachbesserung eines Neufahrzeuges im Service enthalten sein!
2. Displays (Tacho) voll mit Fettflecken?!
3. helle Loft-Ausstattung an A-Säule fahrerseitig mit dunklen Flecken hinterlassen (dunkle Fingerabdrücke). Nachreinigung oder Austausch der Verkleidungskomponente.
4. Dichtungen zur Tür hin links neben Lautsprecher liegen nicht richtig an
5. Werkzeug „Keil“ liegt hinten auf Rückbank
6. Trotz mündlicher Besprechung, Sichtung von 12 Videos von diversen Fahrten zu unterschiedlichen Uhrzeiten und Temperaturbedingungen und Zusage der. Nachbesserung nach Fahrzeugsichtung konnte angeblich „Geräusch an den Türverkleidungen nicht nachvolzogen werden“. Hierzu erfolgte voll noch nicht mal eine Testfahrt, denn das Fahrzeug wurde seit Abgabe nur 1 km (innerhalb des Werkes?) bewegt (Nachweis über km-Stand & Remote App). Geräusch war bei Abholung des Fahrzeuges sofort in der Tiefgarage der BMW-Niederlassung vorhanden: verärgert sofort angehalten ohne das Gelände der Niederlassung verlassen zu haben.
7. Optional hätte als Service auch eine Ladung zumindest von 20% auf wenigstens 50% einen guten Eindruck gemacht.
8. unter Fussmatten Dreck! Fussmatten waren noch nie komplett draußen... immer sauber bisher! Unverschämtheit, dass Auto so dem Kunden zu übergeben - in einem schlechteren / dreckigeren Zustand als vorher!
9. Neu: Tacho-Display Geräusche!

(Hatte übrigens alles mit Fotos belegt)
seit 12/2017: BMW i3 94Ah REX (LCI) mit nahezu Vollausstattung
01/2018: erste Langstrecke mit über 2000km an einem Wochenende (fast) alles kostenlos gefahren 8-)
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Nov 2017, 12:39

Re: Klappergeräusche in den Türen

Beitragvon one-ge » Mo 11. Jun 2018, 19:56

Maverick hat geschrieben:
So, etwas verspätet: Klappergeräusche sind nach einem Desaster bei der Rückgabe meines Fahrzeuges schlussendlich beseitigt worden. Neue Führungen der Türpins wurden bestellt und ausgetauscht.


Zur Info, wenn auch off-topic:
mein Fzg. wurde total verdreckt und mit Werkzeug im Auto, nicht richtig montierten Elementen usw. zurück gegeben - habe eine rund 10 Punkte Mängelliste von der Nachbesserung meines Neuwagens aufgestellt... Schlussendlich wurde alles behoben, aber so was darf nicht passieren und man kann einem Kunden das (Neu-)Fahrzeug nicht so übergeben! Das war gar nicht Premium! Der i3 an sich kann nichts für den desaströsen Service der Werkstatt, aber hatte mich trotzdem sehr verärgert!

(Hatte übrigens alles mit Fotos belegt)


Kann man natürlich aus der Ferne schlecht beurteilen, aber ich hatte schon einen verzweifelten Anruf vom Kundendienst des Händlers, weil ich bei der Zufriedenheitsumfrage den nicht angebotenen Kaffee bemängelt hatte...
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI)
one-ge
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:51

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste