Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon eMarkus » Mi 19. Mär 2014, 13:34

http://www.automobilwoche.de/article/20 ... ymOePl5OSo


Interessant ist auch die Zahl: 77% der BMW i3 sind in Deutschland gewerbliche Halter !

Wo sind die anderen 23% ?

Hier im BMW i3 Forum natürlich !!!
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Anzeige

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon HED » Mi 19. Mär 2014, 14:02

So lange ist das gar nicht.

Auf einen Porsche Marcan muss man länger warten und der wird in größeren Stückzahlen gebaut.
HED
 

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon dersepp » Mi 19. Mär 2014, 15:23

eMarkus hat geschrieben:
Interessant ist auch die Zahl: 77% der BMW i3 sind in Deutschland gewerbliche Halter !


Das ist nicht so sonderlich bemerkenswert, der 1er liegt bei knapp 70%, 3er und 5er bei 85% aufwärts.
dersepp
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 22:47

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon eMarkus » Mi 19. Mär 2014, 15:49

Find ich persönlich schon eine hohe Zahl - das würde heissen wir haben etwa 80 private BMW i3 in Deutschland bei 80 000 000 Einwohner, also hat etwa jeder Millionste Einwohner ein BMW i3.
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon dersepp » Mi 19. Mär 2014, 16:57

eMarkus hat geschrieben:
Find ich persönlich schon eine hohe Zahl - das würde heissen wir haben etwa 80 private BMW i3 in Deutschland bei 80 000 000 Einwohner, also hat etwa jeder Millionste Einwohner ein BMW i3.


Warum eine hohe Zahl? Grade das Premiumsegment ist hinsichtlich Neukauf meist ein Firmenwagengeschäft.

Ich komme übrigens auf 100 i3 in privater Hand in D bis Februar :) . Aber der März ist ja auch schon ein paar Tage alt.
dersepp
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 22:47

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon achimha » Mi 19. Mär 2014, 18:55

Je weniger i3, desto besser. Ist doch schön, etwas Besonderes zu haben :D
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Keine Produktionsprobleme, trotzdem lange Wartezeit

Beitragvon Carsten » Mi 19. Mär 2014, 18:57

Zum Thema Produktion, Wartezeit und mehr gibt es einen aktuellen Artikel in der Welt:
http://www.welt.de/wirtschaft/article125978658/Amerika-wird-der-groesste-Elektromarkt-fuer-BMW.html
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ohne22 und 4 Gäste