Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon i374 » Mo 13. Aug 2018, 17:42

Schönen guten Abend, weiss jemand, welche Rabatte "möglich" sind, wenn man jetzt kurz vor Einführung des 120Ah i3`s noch einen "alten" bestellt? Bzw. welche Rabatte habt ihr ohne schmerzverzerrtes Gesicht vom Händler eures Vertrauens bekommen?
Vielen Dank, Steffi
Benutzeravatar
i374
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 14:39

Anzeige

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon eikel » Mo 13. Aug 2018, 18:02

Für ADAC-Kunden gibt es derzeit gute Rabatte für die 94Ah-Version. Du kannst auch anlässlich deines Kaufs ADAC-Mitglied werden. Lasse dir von deinem Händler ein Angebot machen, wenn die Reichweite für dich ausreichend ist, würde ich jetzt zuschlagen.
BMW i3 ab 03/2018
Benutzeravatar
eikel
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:51

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon bonner67 » Mo 13. Aug 2018, 18:38

Bei mir waren es mit ADAC-Rabatt, Innovationsprämie plus, BAFA-Föderung und Hauspreis immerhin rund 20% auf den konfigurierten Preis. Dazu kommt dann noch das Dieselankauf Angebot....

Ich denke, dass diese Rabatte dann, mit Einführung des neuen Modells, auch nicht mehr verfügbar sein werden.
Gruß
Rainer

BMW i3
Benutzeravatar
bonner67
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 14:31
Wohnort: Bonn

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon i374 » Mo 13. Aug 2018, 18:55

20% sind natürlich wirklich eine Hausnummer... konnte noch jemand so hohe Rabatte bekommen? Bei mir auf dem Angebot stehen derzeit 14,3 %. Mein Verkäufer behauptet aber auch, von dem 120Ah noch gaaaar nichts zu wissen ;).

Grüße, Steffi
Benutzeravatar
i374
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 14:39

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon MaXx.Grr » Di 14. Aug 2018, 09:17

i374 hat geschrieben:
20% sind natürlich wirklich eine Hausnummer... konnte noch jemand so hohe Rabatte bekommen? Bei mir auf dem Angebot stehen derzeit 14,3 %. Mein Verkäufer behauptet aber auch, von dem 120Ah noch gaaaar nichts zu wissen ;).

Grüße, Steffi


Der Bonner schrieb "mit BAFA und ADAC"... Also sind Deine 14,3 Prozente schon gar nicht so schlecht... Einfach nochmal hingehen und ADAC Kärtchen vorweisen dann knackst Du vielleicht die 15 :-D

Grüazi MaXx
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 909
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:19

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon Noir013 » Di 14. Aug 2018, 10:15

bonner67 hat geschrieben:
Bei mir waren es mit ADAC-Rabatt, Innovationsprämie plus, BAFA-Föderung und Hauspreis immerhin rund 20% auf den konfigurierten Preis. Dazu kommt dann noch das Dieselankauf Angebot....

Ich denke, dass diese Rabatte dann, mit Einführung des neuen Modells, auch nicht mehr verfügbar sein werden.




Das würde mich aber jetzt auch mal interessieren, auf einen Neuen einen Hauspreis? Ich war bestimmt bei X Agenten in verschiedenen Häusern, keinen Cent!

Wie rechnest Du denn die 20 %

Gruß
Noir013
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 07:56

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon LocutusB » Di 14. Aug 2018, 12:29

Beim i3 gibt es noch keinen Rabatt im klassischen Sinn. Die ADAC Aktion ist da eine Ausnahme.
Bei bestimmten Ausstattungen bekommt man einen vordefinierten Paketpreis (Innovationsprämie). Um die muss man aber nicht verhandelt. Ebenso gibt es die Förderung, die auch keine Verhandlungssache ist. Die "Prozente" sind also im Wesentlichen von der Konfiguration und dem Gesamtpreis abhängig. Und natürlich ob man die ADAC Konditionen nutzt.
Im Oktober soll sich das aber ändern und die Händler sollen ab dann Rabatte geben können.
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1437
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon i374 » Di 14. Aug 2018, 13:37

Ich bin inzwischen auch etwas schlauer. Also in meinen 14,3% ist ADAC schon drin. Was ich nicht bekomme, ist die zusätzliche Prämie in Höhe von 2000€, die man nur bekommt, wenn man ein älteres Dieselfahrzeug mit Euro4 in Zahlung gibt (meines Hat schon Euro6). Etwas hat sich der Rabatt noch erhöht, durch die Optional Driving Assistent Plus (dachte ich, brauche ich nicht) - so ist trotz Zubuchung von Optionen das Auto günstiger geworden. Da soll sich mal einer auskennen. Aber es ist wohl wirklich überall gleich, sagt mein Händler.
Benutzeravatar
i374
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 14:39

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon Man-i3 » Di 14. Aug 2018, 13:57

Warten lohnt sich. Wenn im Oktober das neue Vertriebsmodell steht und jeder BMW-Händler die i-Modelle verkaufen darf.
Die Innovationsprämie bedarf
Folgende Mindestausstattungen sind für die Innovationsprämie notwendig: 06NS Komforttelefonie, 0609 Navigation Professional, 07RS Comfort Paket und 09BD Business Package.

und ist im Grunde KEIN Nachlaß, den der Händler gibt. Genauso ist die Umweltprämie Herstelleranteil zu sehen.
Wir reden also von 1.500,- plus 2.380,- Euro Herstellernachlaß den der Händler zwar gerne als den seinen anpreist, ohne dafür nachgeben zu müssen.
i3 REx 60Ah 4/16 - 4/19 / Cube Reaction Hybrid EXC 500
estimated: Kona 64 kWh Premium in Januar 2019
4,6kW Wallbox und: noch'n paar Verbrenner inne Garage
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 888
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: Kaufrabatte bevor 120Ah bestellbar ist?

Beitragvon bonner67 » Di 14. Aug 2018, 14:16

Noir013 hat geschrieben:
Das würde mich aber jetzt auch mal interessieren, auf einen Neuen einen Hauspreis? Ich war bestimmt bei X Agenten in verschiedenen Häusern, keinen Cent!

Wie rechnest Du denn die 20 %

Gruß

Listenpreis von ca. 49.000 Euro; hier wurden abgezogen:

- ADAC Rabatt
- Innovationsprämie plus
- BMW Anteil BAFA-Förderung - 2000 Euro
- Preis wurde nochmal abgerundet, sprich Hauspreis

Dazu werden dann aber noch 2000 Euro, direkt von der BAFA, ausgezahlt; dann sind wir bei ca. 38.500 Euro...also sogar etwas über 20%.

Und, in unserem Fall, zusätzlich die 2000 Euro für die Inzahlungnahme eines Diesel plus Kaufpreis des Smart. Die kann man aber ja nicht unbedingt mit einrechnen.

Ich hatte das Gefühl, dass BMW die letzten i3 raushauen will, bevor im Oktober der größere Akku kommt. Uns war es recht. 8-)
Gruß
Rainer

BMW i3
Benutzeravatar
bonner67
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 14:31
Wohnort: Bonn

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HariHaf, Kris goes E, ngier und 15 Gäste