Kauf eines gebrauchten i3 REX

Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon Prius SR » Mi 16. Dez 2015, 14:48

liebe forenmitglieder,

ich plane bis spätestens zum frühjahr den kauf eines i3 rex als gebrauchtwagen. viele der aktuell angebotenen
i3 rex kommen direkt von bmw und sind zulassung 10 bis 12 / 2013. also alles vorführer oder werkswagen.
spricht speziell beim i3 etwas gegen den kauf eines solchen modells? gibt es allgemein bekannte kinderkrankheiten
in der zuerst ausgelieferten serie?
akkugarantie ist ja noch reilich vorhanden und gebrauchtwagengarantie ist beim kauf vom freundlichen auch dabei.

würde mich über eure einschätzung freuen! danke
lg
florian
BMW i3 60AH REX
Prius SR
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 12:40

Anzeige

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon BMWFan » Mi 16. Dez 2015, 15:16

Ich sehe da kein Risiko, weil BMW die Schwachstellen ausgebessert hat.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon fridgeS3 » Mi 16. Dez 2015, 15:33

Prius SR hat geschrieben:
liebe forenmitglieder,

ich plane bis spätestens zum frühjahr den kauf eines i3 rex als gebrauchtwagen. viele der aktuell angebotenen
i3 rex kommen direkt von bmw und sind zulassung 10 bis 12 / 2013. also alles vorführer oder werkswagen.
spricht speziell beim i3 etwas gegen den kauf eines solchen modells? gibt es allgemein bekannte kinderkrankheiten
in der zuerst ausgelieferten serie?
akkugarantie ist ja noch reilich vorhanden und gebrauchtwagengarantie ist beim kauf vom freundlichen auch dabei.

würde mich über eure einschätzung freuen! danke
lg
florian


Hallo Florian,
ich habe genau solches Angebot wahrgenommen und einen Gebrauchten direkt von BMW gekauft. EZL 29.10.2013, mit 7000 km.

Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf. Leider ist er im Augenblick in der Werkstatt, weil er einen Antriebsschaden( Getriebe) hat, wird anstandslos auf Kulanz ausgetauscht. Einzig doofes ist, ich habe in der Zwischenzeit einen kostenlosen Ersatzwagen...... einen Verbrenner... :?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon Hasi16 » Mi 16. Dez 2015, 15:46

Wenn der Wagen noch jünger als 24 Monate ist kann man sich eine recht günstige Garantieverlängerung (komme mit Gewährleistungsverlängerung immer durcheinander) für bis zu 36 weitere Monate bestellen.

edit: bmw-i3-allgemeines/anschlussgarantie-t11042.html#p211341

Viele Grüße
Hasi
Hasi16
 

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon wohlstandskind2711 » Mi 16. Dez 2015, 16:27

Also unser i3 ist nach fast 2 Jahren nach München zurück, die Akkuleistung hat sich um ca. 2% verringert...
Also kann ich den Kauf auch empfehlen...

Aber kommt kein Neukauf in Frage, immerhin gibt es im Moment doch sehr gute Angebote :-)..
Da ist der Neue doch fast interessanter, denn man kann das Fahrzeug doch selbst nach seinen Wünschen zusammenstellen...
wohlstandskind2711
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 16:18

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon Prius SR » Mi 16. Dez 2015, 20:09

guten abend,

danke für die beratung. das mit der garantieverlängerung werde ich in meine fahrzeugsuche miteinbeziehen.
das angebot mit dem reduzierten business paket und der innovationsprämie hab ich schon durchgerechnet.
da komm ich halt beim neukauf auf rund 46000.- und beim gebrauchtwagen mit eher noch besserer ausstattung auf
rund 39000.-. Und tendenziell ist mir der neuwagenbonus diese differenz nicht wert. noch dazu geht die aktion nur bis 31.12.
das wird mir ohnehin zu knapp. ich muss ja meinen prius dann auch noch verkaufen...

lg
florian
BMW i3 60AH REX
Prius SR
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 12:40

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon wattwurm » Mi 16. Dez 2015, 22:04

Hallo Prius SR,
ich stand vor kurzem vor einer ähnlichen Entscheidung.
Auf deine Zahlen bezogen: 46000 - 39000 = 7000 €; das entspricht einem relativen „Wertverlust“ von ca. 18% für ein zwei Jahre altes Auto. Ein tolles Ergebnis für einen Gebrauchten…. seitens des Verkäufers!

lg von der Waterkant
wattwurm
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 14:45
Wohnort: CUX-Land

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon Prius SR » Mi 16. Dez 2015, 22:31

wattwurm hat geschrieben:
Hallo Prius SR,
ich stand vor kurzem vor einer ähnlichen Entscheidung.
Auf deine Zahlen bezogen: 46000 - 39000 = 7000 €; das entspricht einem relativen „Wertverlust“ von ca. 18% für ein zwei Jahre altes Auto. Ein tolles Ergebnis für einen Gebrauchten…. seitens des Verkäufers!

lg von der Waterkant


ich nehme an du hast dich für neukauf entschieden?
das stimmt bei den o.g. beispielpreisen. die listenpreise der autos die aktuell zwei jahre alt sind und um die 39000 liegen waren allerdings damals meist weit über 50000.- . der wertverlust liegt dann bei etwa 25%. ist bei den verbrennern sicherlich oft günstiger für den käufer. beim i3 ist das angebot aber leider eher klein und das preisniveau entsprechend höher....

lg
BMW i3 60AH REX
Prius SR
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 12:40

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon wattwurm » Mi 16. Dez 2015, 22:52

Hallo florian,
die Entscheidung für einen Neukauf fiel nach langer Überlegungsphase. Bezogen auf meine Ausstattungswünsche schien es für mich die richtige Entscheidung zu sein. Business Paket und Innovationsprämie waren dann einfach zu verlockend… :)

lg Heinz
wattwurm
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 14:45
Wohnort: CUX-Land

Re: Kauf eines gebrauchten i3 REX

Beitragvon fdl1409 » Do 17. Dez 2015, 06:48

Wenn BMW demnächst den i3 mit neuen 94 Ah Akkuzellen anbietet werde ich vielleicht ein BEV bestellen. Der REx ist dann abzugeben. EZ 5/14. Derzeit 24.400km gefahren, der Akku hat noch 99% der Anfangskapazität. Nie schnell geladen und mein Verbrauch und Reku liegt weit unter Durchschnitt, Akku wurde also wenig belastet.
Grundausstattung , Sitzheizung und Navi Professional. Wenn das BEV z.B. im Juli ausgeliefert würde hätte ich bis dahin etwa 35.000km auf dem Tacho. Der REx hat erst 10 Liter Sprit verbraucht, erst einmal getankt.

Höre mir gerne an, zu welchem Preis ich so ein Auto verkaufen könnte. Denke für 33.000 würde ich ihn abgeben, das würde mir bei der Entscheidung zu einem Neukauf sehr helfen. Ist noch eine Weile hin, aber man kann ja schon mal laut denken.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste