Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon p.hase » Mi 12. Feb 2014, 09:42

wo finde ich eigentlich die elektroauto zulassungszahlen der e-autos auf going electric?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5453
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon TJ0705 » Mi 12. Feb 2014, 09:43

Hi,

also ich mag den i3 nicht besonders, aber aus genau den o.g. Gründen habe ich den auf der Wunschliste als Gebrauchten. An dem Ding wird aller Voraussicht nach nicht viel zu machen sein auf 20 Jahre gesehen. Selbst irgendwelche E-Peugeots von vor 15-20 Jahren haben sich in der Hinsicht bewährt, und die waren nur aus normalem Stahl und in französischer Qualität zusammen geschustert.

Imo kann man mit etwas Pflege jedes Auto 20 Jahren fahren, und veraltet im Sinne von überholt müssen die dann auch noch nicht sein. Das kommt ganz drauf an, wie weit sie beim Erscheinen ihrer Zeit voraus waren. Sehe da also für den i3 allerbeste Chancen. Wenn er erstmal reichlich an Wert verloren hat, kommt er vielleicht in meine Garage.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon silberstrom » Mi 12. Feb 2014, 11:15

wo finde ich eigentlich die elektroauto zulassungszahlen der e-autos auf going electric?
an p.hase: Zulassungszahlen KBA

In meinen 5er (E91)
an Norbert W: E91 ist ein 3er Touring, vielleicht meinst du auch E61. :P
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon Norbert W » Mi 12. Feb 2014, 11:47

TJ0705 hat geschrieben:
an Norbert W: E91 ist ein 3er Touring, vielleicht meinst du auch E61.


Yes, es ist ein 5er, E61 8-)
Norbert W
 
Beiträge: 541
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon kai » Mi 12. Feb 2014, 12:20

Hi,

ich galube nicht das der BMW i3 ein Auto für die Ewigkeit ist. Da hat BMW bestimmt ein paar elektronische oder mechanische und optische ! Sollbruchstellen eingebaut. Du sollst doch nach 2-4 Jahren einen neuen kaufen.

Mehr Reichweite
Mehr PS / KW
Mehr Beschleunigung
Teurer
Größer
Schicker

usw.

Sonst sind die ja bald pleite.

Immerhin gehen die meisten i3 ins Leasing nach dem Motto 2-3 Jahre und dann weg. Privat haben in 2013 nur eine Handvoll Privatpersonen ( ich glaube 7 Privatpersonen) das Auto gekauft. Quelle KBA.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon HED » Mi 12. Feb 2014, 12:23

Und dein ZOE soll länger halten? :?:
HED
 

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon TJ0705 » Mi 12. Feb 2014, 12:27

Nö, Kai, das lösen die rein übers Marketing. Da wird ein neues Teil gehyped, und dann ist es mit dem davor vorbei. Sollbruchstellen braucht man da gar nicht. Ist doch eh alles Leasing heute. Ex und hopp, und dann billig zu mir in die Garage. ;-)

HED hat geschrieben:
Und dein ZOE soll länger halten? :?:


Wird sich zeigen. Kostet aber auch keinen BMW-Aufschlag.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon kai » Mi 12. Feb 2014, 12:30

HED hat geschrieben:
Und dein ZOE soll länger halten? :?:


Nö,

da gibts dann auch einen ZOE2 der

Größere Reichweite
Mehr PS
schicker

usw.

Immer das gleiche. Ich bleibe aber stark. Ich warte bis 2016 und dann gibts gleich den kleinen Tesla :)

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon silberstrom » Mi 12. Feb 2014, 12:30

Und dein ZOE soll länger halten?
Ja, dein Traumauto i3 ist ein Auto für die Ewigkeit! Er ist einfach ein tolles Fahrzeug mit überzeugendem Konzept und vorbildlicher Qualität. Kein anderes Fahrzeug kann ihm das Wasser reichen.
zufrieden? :D
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: Ist der i3 ein Auto für eine Ewigkeit?

Beitragvon HED » Mi 12. Feb 2014, 13:46

Ich freue mich über jedes Elektroauto, auch wenn es nur ein Smart ED ist. Alleine das man nicht von Lärm belästigt wird gefällt mir dermaßen, das ich E-Autos generell vor den Kritikern verteidige. ;) Notfalls rede ich dann auch den LEAF oder Zoe schön.

Habe ich alles schon gemacht! Ich halte vom Verbrennern nicht mehr so viel in Zukunft, bin da auf eurer Seite.

Okay, der i3 ist mein "Favorit". Aber ich finde es wirklich ganz toll, das ihr überhaupt ein E-Auto fahrt. Ist so schon teuer genug.

Ich selber kann mir auch kein i3 kaufen. Und auf den Gebrauchtmarkt (wenn es überhaupt dazu kommt) wird man auch kein guten Preis sehen, da mache ich mir keine Illusion.

::::

Aber warum willst du den ZOE so schnell abgeben? Fahr ihn doch wirklich bis er kaputt geht. Den i3 würde ich 20 Jahre fahren.... nach 15 Jahren mal ne neue Farbfolie drauf, das muss reichen.
HED
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poolcrack, smartyy86 und 10 Gäste