Ich kann jetzt i3 codieren

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Fr 16. Nov 2018, 17:41

Moin Leute -
ich habe den V-Link OBDC _WLAN Adapter endlich ausgegraben hab den länger nicht benutzt.
Nun habe ich vergessen was man beachten muss dass er sich dauerhaft mit dem Handy via WLAN verbindet.
Ich steckte den Adapter rein (muss der Wagen aus sein??) dann leuchteten kurz die LEDs nacheinander.
Im Handy WLAN an - V-Link ist zu sehen
Verbinden klappt aber nach kurzer Zeit geht die Verbindung put - und somit kann die Bimmer-APP net starten :(
Muss ich was am Adapter noch was einschalten`? Wenn ja was wie wo?

Danke
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon AndyMt » Fr 16. Nov 2018, 17:52

Nein, aber bei mir war das Problem, dass das Handy zurück auf Mobile Daten ging, weil ja auf dem ODBC Adapter kein echter Internetzugang zu finden ist.
Also: Mobile Daten ausschalten.
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Fr 16. Nov 2018, 17:56

Danke - muss man ja erst drauf kommen
Alternativ: Handy in Flugmodus und WLAN An? :)
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon AndyMt » Fr 16. Nov 2018, 18:02

Oder auch so :)
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Fr 16. Nov 2018, 19:06

Habs grad ausprobiert-
Immerhin startete die APP und hat alles ausgelesen - aber dann die Verbindung wieder verloren
Der VLINK Adapter lag jetzt in der Kälte - kann sein das er das nicht mag und deshalb aussteigt?
Hmmm oder mein Handy spinnt?
Keine Ahnung

Wollte gleich alternativ via Galaxy PAD probieren, leider ist BimmerCode laut GoogleStore nicht mit meinem GlaxyPad nicht kompatibel :(
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Fr 16. Nov 2018, 19:35

Auf der Bimmercode Seite steht folgendes:
Verbindungsaufbau
Verbindung mit einem "Vgate iCar WLAN" Adapter (iOS und Android)

Die Zündung im Fahrzeug einschalten.
Den Adapter in die OBD-Buchse im Fußraum auf der Fahrerseite einstecken.
Den Flugmodus auf dem iOS oder Android Gerät aktivieren.
WLAN auf dem iOS oder Android Gerät aktivieren.
Die WLAN Einstellungen auf dem iOS oder Android Gerät öffnen und eine Verbindung zum "V-LINK" Netzwerk herstellen.
Die BimmerCode App öffnen und in den Einstellungen prüfen, ob unter "Adapter" "WLAN" ausgewählt ist.
Auf dem Startbildschirm auf "Verbinden" tippen
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon umali » Fr 16. Nov 2018, 19:40

Also ich lese bei diesem Adapter folgendes (ist aber als Pro bezeichnet):

"Die aktuelle Version des Vgate iCar Pro WLAN funktioniert herstellungsbedingt nicht mehr mit der BimmerCode App."
http://www.bimmercodeapp.de/adapter/
Meinst Du nicht, dass es saugefährlich ist, zu coden, wenn die Verbindung instabil ist. Warum nimmst Du nicht den teuren, aber empfohlenen Adapter? Oder die BT-Version des Vgate?

VG U x I
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 2089
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Fr 16. Nov 2018, 21:21

Also ich lese bei diesem Adapter folgendes (ist aber als Pro bezeichnet):

"Die aktuelle Version des Vgate iCar Pro WLAN funktioniert herstellungsbedingt nicht mehr mit der BimmerCode App."
http://www.bimmercodeapp.de/adapter/
Meinst Du nicht, dass es saugefährlich ist, zu coden, wenn die Verbindung instabil ist. Warum nimmst Du nicht den teuren, aber empfohlenen Adapter? Oder die BT-Version des Vgate?

VG U x I[/quote]

Ich habe diese Version(OK Billig) aber diese wird nicht als nicht empfohlen ausgegeben
https://www.amazon.de/Vgate-Scanner-Sca ... 2ebc155f9c

Mit dem I3 60Ah + REX klappte das Coden ohne Probleme

Jetzt mit dem I3s geht die Verbindung immer wieder verloren. Immer dieser Schrott CHina Müll Mann Mann Mann
Außerdem wurde vor 1,5 Jahre von dem Entwickler immer wieder die WLAN - und nicht BlueTooth-Version empfohlen!!
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon umali » Fr 16. Nov 2018, 22:06

Na komm - wenn Du auf i3s umsatteln kannst, zucken Dich 50,- Geld für 'nen abgesegneten Dongle auch nicht mehr. Ich stelle mir immer sehr gern vor, was einem blüht, wenn man seine Kiste gebrickt hat.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 2089
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Ich kann jetzt i3 codieren

Beitragvon midimal » Sa 17. Nov 2018, 02:49

Zum Bricken komme ich ja gar nicht (kann ja nur beim Codieren passieren)

<wenn Du auf i3s umsatteln kannst, zucken Dich 50,- Geld für 'nen abgesegneten Dongle auch nicht >
Genau deshalb zuckt mich das :)

Außerdem:
https://www.amazon.de/gp/customer-revie ... B00OY0X8IS
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 17. Nov 2018, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Athlon, cdie, GAF5006 und 9 Gäste