i8 steht beim Händler 2.0

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon eDEVIL » Mi 2. Jul 2014, 17:47

schön wäre, wenn man als Nutze die Möglichkeit hätte beim Sound zu entscheiden, was man möchte oder gibt es das schon?

So ein 2.0er EOS z.B. kling nicht wirklich sportlich, obwohl da ja fast der gleiche Motor drin ist, wie im GTI.

Mag Cabrios nicht so, aber wenn müßte das voll elektrisch sein.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon Rudi L. » Mi 2. Jul 2014, 18:14

TeeKay hat geschrieben:
den Soundgenerator im Audi finde ich sehr gut gelungen. Ich freu mich immer, wenn einer neben mir fährt und ärgere mich, dass mein echter V8 nicht so klingt. Häts den Audi beim Kauf des BMW schon gegeben, es wäre der Audi geworden. Und ich hasse Diesel.

Wenn also BMW das nutzt, um den Klang winziger Motoren zu übertünchen, ist auch das Fortschritt. Lieber 1,5l-Motorchen, das wie ein 4,8l Motor klingt als ein 4,8l Motor, bei dem man sich ärgert, dass er nicht so klingt, sondern nur soviel verbraucht.


Das ist eine Frage der Sichtweise. Ich sehe es eher so, dass ein V6 eben wie ein V6 klingen muss, i.d.R. leise. Wenn Du statt diskret grummelnde V8 lieber zorniges Gebrüll magst, dann fahr den neuen Mustang oder die Corvette. Die klingen mir zu aufdringlich, aber das ist ne Sichtweise. Wer es mag hat authentischen Klang.

Was Audi und BMW machen halte ich für falsch, es müsste weniger Lärm sein. Was zum einen besser zum Konzept passt zum anderen technisch machbar wäre. Die Technologie mit dem Gegenschall gibt es schon länger.
Rudi L.
 

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon E_souli » Mi 2. Jul 2014, 20:26

I8
geiler wagen
Wenig Platz
Scharfer sound
Edel
Sehr anstrengender ein und Ausstieg
Mini Kofferraum
Motorhaube vorn nicht allein zu öffnen
Dateianhänge
IMAG0128.jpg
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon E_souli » Mi 2. Jul 2014, 20:27

i3_er hat geschrieben:
I8
geiler wagen
Wenig Platz
Scharfer sound
Edel
Sehr anstrengender ein und Ausstieg
Mini Kofferraum
Motorhaube vorn nicht allein zu öffnen


Er ist anfälliger...
Dateianhänge
IMAG0129.jpg
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon BMWFan » Mi 2. Jul 2014, 20:30

Der i8 macht so gut wie keinen Lärm im Stadtverkehr, weil rein elektrisch, und damit genau da wo er soll. Bei schnellerer Fahrt ausserhalb überwiegen die Abrollgeräusche der Reifen, und der Motorlärm ist nicht mehr so bedeutsam, weil die Motoren immer besser gekapselt werden. Das Problem heute ist aber, dass Kunden mit Geld authentisch klingende 6 und 8 Zylinder verlangen, die einfach besser klingen als etwa ein 4-Zylinder, und zugleich Power, Prestige und Spass ausdrücken. Für den Verbrauch und damit die Umwelt ist das eine Katastrophe! Die Bedeutung des i8 kann man deshalb nicht hoch genug einschätzen. Es ist das erste Auto, welches dazu noch mit einem 3-Zylinder, der bisher der untersten Fahrzeugklasse vorbehalten war, diese Logik durchbricht. Man kann BMW nur dazu gratulieren, diesen Motor mittels Lautsprecher aufzupeppen, so dass er gut klingt. Vor allem Sportwagen mit grossen und lärmenden Motoren wirken doch vor allem im Stadtverkehr total peinlich und veraltet neben einem i8, wie Dinosaurier. Darauf haben wir gewartet, endlich hat sich einer getraut!!!
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon fbitc » Do 3. Jul 2014, 17:41

Na zumindest eignet sich der i8 auch, um nah zum Vordermann "aufzuschließen" auf der BAB bei Geschwindigkeiten > geschätzt 160 km/h
(Abstand geschätzt keine 10 m).... :(
Grüße Frank
Twizy, Zoe,Leaf,Outlander PHEV,I3Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3742
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon Rudi L. » Do 3. Jul 2014, 19:40

fbitc hat geschrieben:
Na zumindest eignet sich der i8 auch, um nah zum Vordermann "aufzuschließen" auf der BAB bei Geschwindigkeiten > geschätzt 160 km/h
(Abstand geschätzt keine 10 m).... :(


früher fuhren sie mit dem tiefen, breiten, lauten Manta dicht auf und heute eben mit dem BMW,


und Brüll-Soundgenerator :lol:
Rudi L.
 

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon BMWFan » Do 3. Jul 2014, 21:48

Was juckt es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr kratzt.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon Rudi L. » Fr 4. Jul 2014, 09:05

Eine beispiellose Fehlentwicklung :roll:

Orchestrale Auspuffanlagen (bei BMW HP4 Motorrad und BMW M6)
Permanente Bewegung herrscht auch in den Auspuffanlagen der beiden BMW. Klappensysteme glätten die Leistungskurven und orchestrieren den Sound – bassiges Brummen mit sattem Schaltschmatzer beim V8, heiseres Schreien mit Gangwechsel-Plopp bei der HP4.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 12872.html

Wie gut, daß die EU schon gegen die Klappenauspuffanlagen vorgehen will.

Denn,
der Trend sollte eigentlich zu weniger Lärm gehen.Wenn es ein Hersteller wie BMW wirklich ernst meint mit dem schonen der Umwelt dann sorgt er eher dafür, daß solche Entwicklungen im eigenen Haus gestoppt werden. Außer BMW will neuerdings einen Kundenkreis ansprechen der merkwürdige Instinkte hat.

zum Topic, auch den Dreizylinder im i8 bekommt man mit der Methode Gegenschall in leisere Bereiche statt ihn zum Brüller zu tunen. Besser zu dem i8 würde allerdings ein reiner Elektroantrieb passen, der höchstens durch einen Rex ergänzt wird. Dann würde es imho dem entsprechen was BMW vorgibt zu sein.

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: i8 steht beim Händler 2.0

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 4. Jul 2014, 11:10

BMWFan hat geschrieben:
Ein Tester fährt die Karre doch am Limit und schaut was geht. So gesehen kann man auch mit einem Tesla vorrechnen, dass er bei schneller Fahrt 10 l verbraucht, obwohl bei 210 abgeregelt.

Das hatten wir doch ein paar Seiten vorher schon. Wie Du auf Deine 10l beim Tesla Model S kommst, ist bis jetzt noch nicht klar geworden:
bmw-i3-allgemeines/i8-steht-beim-haendler-2-0-t5256-20.html#p100163
Volker.Berlin hat geschrieben:
Hier hat aktuell jemand das Experiment systematisch betrieben. Er hat ein Tesla Model S so schnell es ging von ganz voll bis ganz leer gefahren. Bei einer erzielten Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 165 km/h und jeweils möglichst langen Abschnitten von 170-200 km/h hatte er einen Verbrauch von etwa 40 kWh/100 km und ist gute 180 km weit gekommen.
http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?p=44941#p44941

Darin enthalten sind allerdings auch Autobahnbaustellen und die Zu- und Abfahrt über Landstraßen (zusammen ca. 17 km mit < 170 km/h). Bei perfekter Vmax-Konstantfahrt zieht Model S 70 kW für etwa 200 km/h. Bei 70 kW ist der Akku nach einer Stunde leer, was wiederum etwa 200 zurückgelegte km bedeutet.

Umrechnung nach Preis: 40 kWh ~ 10 Euro ~ 6,5l Benzin (27ct/kWh und 1,60€/l)
Umrechnung nach Energiegehalt: 40 kWh ~ 3,5l Benzin (11,5 kWh in 1 Liter Benzin)
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am Fr 4. Jul 2014, 11:14, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste