i8 beim Händler gesichtet

Re: i8 beim Händler gesichtet

Beitragvon redvienna » Sa 26. Jul 2014, 20:16

Leider hat BMW kein sportliches (reines) E-Auto gebaut.

(Von der Leistung und von der Optik)

Aber vielleicht kommt ja noch etwas.
(Der BMW 1er Active E war wirklich super-schade, dass er jetzt so enden muss)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: i8 beim Händler gesichtet

Beitragvon Rudi L. » So 27. Jul 2014, 12:13

Sagen wir es so, BEV sind konsequent. Der i8 ein Blender.

Weder hat er eine ernstzunehmende elektrische Reichweite, noch ist er auf Augenhöhe mit echten Sportwagen. Ein Beau, der lediglich optisch was her macht, das ist ja auch was.
Rudi L.
 

Re: i8 beim Händler gesichtet

Beitragvon BMWFan » So 27. Jul 2014, 12:52

Man könnte dem i8 ja den Antriebsstrang des Tesla P85+ einbauen. Dann hätte er mit 421 PS sogar 60 PS mehr und wäre auch kein Blender mehr. Man könnte sogar um konsequent zu sein noch 300 kg mehr Batterien einbauen und die Leistung auf 600 PS erhöhen. Dann würde er vielleicht sogar den i3 beim Beschleunigen bis 50 km/h schlagen...
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: i8 beim Händler gesichtet

Beitragvon Rudi L. » So 27. Jul 2014, 13:48

Könnte man, tut man aber nicht. Sondern man wird nach wenigen Exemplaren vermutlich die Produktion einstellen
Rudi L.
 

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dentec, Kalocube und 14 Gäste