i3 Testberichte, Bilder und Videos

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon Poolcrack » Sa 14. Nov 2015, 02:32

Beim NCAP Test ist der i3 in der Kategorie Kompaktwagen, während die Zoe (und vermutlich auch der Leaf) bei den Kleinwagen eingeordnet ist Fragt mich jetzt bitte nicht nach dem Sinn oder wer die Kategorisierung vorgenommen hat.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon DeJay58 » Sa 14. Nov 2015, 06:02

Solche Kategorien finde ich überhaupt blöd.
Gerade bei Sicherheit sollte es um die absolute Sicherheit gehen.
Ich will wissen wieviel unsicherer ein Kleinwagen im Gegensatz zu einer Luxuslimousine ist und nicht mit 5 Sternen vorgegaukelt bekommen, dass ein Clio sicherer ist als ein 5er BMW oder etwas in der Art. Gab es ja schon in der Art.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon Dani » Mo 16. Nov 2015, 14:17

Kommt noch dazu dass Sicherheit nicht nur vom "Insassen" aus betrachtet werden sollte sondern auch vom z.B. Fussgänger oder vom Insassen eines anderen Fahrzeuges.

Aus diesem Grund sind/waren ja z.B. SUV (zumindest die alten) unsicher für Fussgänger.

Darf das Thema Sicherheit nicht zu Egoistisch betrachtet werden sondern gesammt Verkehrspolitisch. Sonst würden wir ja alle nur noch mit Lastwagen rumfahren und dass kann es ja auch nicht sein.
Oder immer schneller als der "Gegner" um möglichst viel Kinetische Energie zu haben.

Eine Limitierung der Masse auf erstmal 1.5 to würde sicher einiges an Sicherheit für alle bringen.
Wunsch Ladeinfrastruktur
Auswärts Schnell: DC (A und HS)
Auswärts Normal: AC bis 11kW (Destination-Charging)
Zu Hause: Voll in 8h

BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2014 -> wurde 4/2017 ersetzt mit (94 Ah) -> 12/2018 ergänzt mit TM3
Dani
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 13:37

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon franmedia » Mo 16. Nov 2015, 15:34

DeJay58 hat geschrieben:
Solche Kategorien finde ich überhaupt blöd.
Gerade bei Sicherheit sollte es um die absolute Sicherheit gehen.

Ja, kann man so sehen. Letztlich ist das eine weitere Absurdität unseres Lebens in dieser Zeit. Absolut gesehen, bekäme der Panzer 5 Sterne und alle anderen Autos 0. Das weiß man aber intuitiv und ist als Information dann relativ sinnfrei, vielleicht sogar absolut sinnfrei ;-)

Mit der gleichen Argumentation hat die Autoindustrie es ja auch geschafft die Effizienz zu kategorisieren. Damit kann ein SUV in einer besseren Effizienzklasse (A-...) landen als ein Kleinwagen. Auch diese Einteilung ist relativ sinnfrei, absolut vermutlich auch, denn da erkennt man es ja schon an den CO2 Werten.

Sowas passiert aber leicht, wenn jeder von uns, also die Gesellschaft, das eigene Nachdenken an "die da oben" delegieren will. Dann sind die im Zweifel auch Schuld, wenn was schief geht und wir sind fein raus, denken wir vielleicht.

Nicht falsch verstehen, Crashtests sind natürlich wichtig zur eigenen Meinungsbildung. Aber die ehrliche Sichtweise wäre vermutlich: Lieber Kunde, in einem SUV hast du bei nem Crash die besseren Überlebenschancen als in nem Kleinwagen, dafür killst du damit aber die Umwelt für alle deutlich schneller. Nun, entscheide selbst, was du für ein Auto haben willst.

Zu dieser ehrlichen Darstellung war wohl niemand bereit, wie in vielen Bereichen unseres Lebens, vielleicht, weil man den Kunden/Bürger für zu unverantwortlich und beschränkt hält. Was ich persönlich für schlimm daran halte ist, wenn man Leute nur lange genug für dumm hält, nähern sie sich irgendwann dieser Erwartungshaltung an. Deswegen sollte man sie wohl besser ernst nehmen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon Hasi16 » Mo 16. Nov 2015, 22:12

Grundsätzlich teile ich deine Meinung, aber Reden und Handeln hat bei den meisten Menschen nichts miteinander zu tun. Das Reden ist aber in der Regel gesellschaftskonform...

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon i300 » Di 17. Nov 2015, 16:50

+1
Ich habe erst neulich eine Einladung eines (nicht unintelligenten) Bekannten zur Mitfahrt zur Klimaschutz-Veranstaltung erhalten. Er fährt Diesel :oops: :evil:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: i3 Testberichte, Bilder und Videos

Beitragvon EMOTION » Di 24. Nov 2015, 14:35

i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste