... i3, schön oder häßlich?

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Twizyflu » Mi 10. Mai 2017, 11:29

powmax hat geschrieben:
Neuzulassungen April.2017:
357 i3 vs. 73 IONIQ = so hässlich kann der Carbonbomber garnet sein :)


Achtung.
Die Lieferungen starten erst beim IONIQ.
Da kommt der große "Schwall" noch ;)

Und nein der i3 ist auch nicht hässlich.
Und er ist auch nicht schlecht.

Ich würde einen i3 einem eGolf immer vorziehen :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon TOMbola » Mi 10. Mai 2017, 12:11

Twizyflu hat geschrieben:
Nein werden sie nicht.
Aber es wurde darauf Bezug genommen und dadurch begann diese Diskussion, an der man dann auch gerne teilnimmt.

Und er heißt IONIQ.
Die Mühe den Namen ordentlich zu schreiben könnte man sich schon machen, vornehm ausgedrückt...


Die scheixx Diskussion begann, nachdem du fragtest ob die umgebaute Verbrennergurke JürgenII schon gefahren hätte!!! Im Grunde kann man hier keinen einzigen Thread mir lesen, ohne das ein IONIQ - FANBOY seine Karre anpreist. Das ist sowas von ARM!
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Karlsson » Mi 10. Mai 2017, 12:29

Twizyflu hat geschrieben:
Ich würde einen i3 einem eGolf immer vorziehen

Mit RE ja. Wenn es den RE auch im Golf gäbe, hätte ich lieber den Golf.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Twizyflu » Mi 10. Mai 2017, 14:07

TOMbola hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Nein werden sie nicht.
Aber es wurde darauf Bezug genommen und dadurch begann diese Diskussion, an der man dann auch gerne teilnimmt.

Und er heißt IONIQ.
Die Mühe den Namen ordentlich zu schreiben könnte man sich schon machen, vornehm ausgedrückt...


Die scheixx Diskussion begann, nachdem du fragtest ob die umgebaute Verbrennergurke JürgenII schon gefahren hätte!!! Im Grunde kann man hier keinen einzigen Thread mir lesen, ohne das ein IONIQ - FANBOY seine Karre anpreist. Das ist sowas von ARM!


und anscheinend ohne, dass jemand anfängt zu flamen... auch gut...
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon meta96 » Do 11. Mai 2017, 09:59

Die Überschneidung der Zielgruppen zwischen einem ioniq und einem i3 liegt wahrscheinlich bei 2%. Der i3 hat im Gegensatz zum zoe, ioniq, e-Golf auch die Außenwirkung "Schaut her, ich trau mich schon elektrisch zu fahren". Das finde ich gut, weil der Rest im Verkehrsgeschehen untergeht, für mich ist der i3 daher auch der "bessere" Botschafter. Der ioniq hat dafür einen anderen Wert, nämlich den, dass Elektroautos auch "nicht wirklich teurer als die Stinker" sein müssen.

Daher: peace and :tanzen:
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon herrmann-s » Do 11. Mai 2017, 10:54

fuer mich ist der i3 endlich mal ein etwas anderes design. mich langweilen einfach die anderen autos auf der strasse.
die verschiedenen hersteller grenzen sich einfach nicht ab.
das mag durchaus sinnvoll sein fuer den massenmarkt aber ich steh da ueberhaupt nicht drauf.
ob der i3 jetzt auch botschafter fuer e-mobilitaet ist? mag sein. ich hab mir das ding nicht gekauft um aufmerksamkeit zu erhaschen. das manche schauen ist mir eher unangenehm. deshalb find ich die stille von dem auto toll. einige nehmen mich erst wahr wenn ich schon vorbei bin. :)
in erster linie gefaellt mir das auto, egal von welcher seite ich es anschaue. vermutlich haette ich mirs auch als reinen verbrenner gekauft, wenn der trend nicht zum e-auto gegangen waere.
die fertigung finde ich auch sehr gelungen und die materialien auch. man hat auch den umweltgedanken fantastisch umgesetzt.
das macht ihn sehr sympathisch und das gesamtkonzept stimmt einfach.
weil ich immer sage: "dieses auto ist kein auto sondern ein statement" damit will ich eher die fahrzeugentwickler wachruetteln weniger die fussgaenger.
zum frauen abschleppen reichts jedenfalls nicht. nicht vorm alnatura und auch nicht vor der waldorfschule! :D
herrmann-s
 

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Karlsson » Do 11. Mai 2017, 21:02

meta96 hat geschrieben:
Der i3 hat im Gegensatz zum zoe, ioniq, e-Golf auch die Außenwirkung "Schaut her, ich trau mich schon elektrisch zu fahren".

Ne, der Zoe ist genauso eindeutig als E-Fahrzeug zu erkennen und beim i3 erkenne ich auch nicht gleich, ob es nicht der PHEV ist.
Entgegenkommende VW E-Fahrzeuge erkennt man durch die eindeutigen Leuchten auch sehr gut.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon motion » Do 11. Mai 2017, 22:14

Schön? Von außen nicht wirklich. Mir gefällt er aber innen.

Eigentlich kurios, aber evtl. wird das nächste Fahrzeug ein i3, und das obwohl ich die Optik von außen nicht schön finde.

Warum?

+ CFK-Fahrgastzelle, Thermoplast Karosserie
+ Viel Platz vorne
+ Heckantrieb
+ Öko Innenraum
+ Erhöhte Sitzposition
+ iDrive
+ Synchronmotor
+ One Pedal Feeling
+ Sehr effizient, gemessen an der Fahrleistung
2018
+ Induktionsladung
+ Ein- und ausparken vom Smartphone aus

- Vordertür muss geöffnet sein, um hinten austeigen zu können
- Kein Matrix-LED
- Kein HUD
- Kein Abstandsradar mit Segelfunktion (nur Kamera)
- Reifen Sondergröße (schränkt Auswahl ein)
motion
 
Beiträge: 480
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon midimal » Fr 12. Mai 2017, 00:46

Induktionsladung beim I3 wurde nirgendwo kommuniziert. Woher weißt Du das?
Zuletzt geändert von Knobi am Fr 12. Mai 2017, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5929
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon motion » Fr 12. Mai 2017, 06:42

Der 5er Plug-In-Hybrid bekommt wird es nächstes Jahr unterstützen. Ich schließe daraus, dass auch der i3/i8 die Möglichkeit zur Induktionsladung bekommt.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/bmw-5 ... 943-8.html

Bild
motion
 
Beiträge: 480
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste