... i3, schön oder häßlich?

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon marfuh » Sa 5. Apr 2014, 13:19

liftboy hat geschrieben:
Ich habe den i3 gestern auf einer Messe erstmalig gesehen und probesitzen können.

Meine Meinung:

Von außen recht ansehnlich, besser als ich eigentlich dachte, aber

- der Einstieg, für mich als 1,92 Mann eine Katastrophe, vor allem, weil der Boden so hoch ist und damit der Türausschnitt zu klein,
- das altbekannte Problem bzgl. Öffnen der hinteren Türen nur nach Öffnen der vorderen,
- der Einstieg nach hinten wird durch Fehlen der B-Säule zwar erleichtert, doch der Platz hinten ist eher für Kinder,
- Kofferraum ist ja noch kleiner als der meines 2012er Leafs,
- das Armaturenbrett hat für mich mit modernem BMW-Design nichts zu tun, sondern ist total zerklüftet,
- der Preis ist sowieso zu hoch, doch auch für 10000 € günstiger käme er für mich nicht im Entferntesten in Frage.



Geschmacksache sagte der Affe und biss in die Kernseife! :D
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Anzeige

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Twizyflu » Sa 5. Apr 2014, 13:31

liftboy hat geschrieben:
Ich habe den i3 gestern auf einer Messe erstmalig gesehen und probesitzen können.

Meine Meinung:

Von außen recht ansehnlich, besser als ich eigentlich dachte, aber

- der Einstieg, für mich als 1,92 Mann eine Katastrophe, vor allem, weil der Boden so hoch ist und damit der Türausschnitt zu klein,
- das altbekannte Problem bzgl. Öffnen der hinteren Türen nur nach Öffnen der vorderen,
- der Einstieg nach hinten wird durch Fehlen der B-Säule zwar erleichtert, doch der Platz hinten ist eher für Kinder,
- Kofferraum ist ja noch kleiner als der meines 2012er Leafs,
- das Armaturenbrett hat für mich mit modernem BMW-Design nichts zu tun, sondern ist total zerklüftet,
- der Preis ist sowieso zu hoch, doch auch für 10000 € günstiger käme er für mich nicht im Entferntesten in Frage.


Ja so sind die Geschmäcker halt verschieden denn das trifft ja nicht auf jeden zu. Das ist halt so wie manche den Leaf auch hässlich finden. Das sieht halt jeder anders.

Er ist nicht billig, aber für einen BMW (das merkt man an der Qualität schon auch) inkl. Batterie und guter Reichweite und Leistung, finde ich es ok.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon JuergenII » Sa 5. Apr 2014, 15:01

liftboy hat geschrieben:
der Einstieg, für mich als 1,92 Mann eine Katastrophe, vor allem, weil der Boden so hoch ist und damit der Türausschnitt zu klein,

Interessant, andere Hünen berichten gerade das Gegenteil. Wobei der Einstieg nicht das Problem ist. Mann merkt den etwas höheren Boden, bzw. den Schweller eher beim aussteigen. Wobei da Größe eher von Vorteil ist. Die Türausschnitte sind vorne überigens für die Fahrzeugklasse sehr groß ausgefalllen, da keine B-Säule im Weg steht.
der Einstieg nach hinten wird durch Fehlen der B-Säule zwar erleichtert, doch der Platz hinten ist eher für Kinder,

Gut, wenn der Fahrersitz auf knapp 2 Meter Fahrer eingestellt ist, wird es in der Tat hinten knapp. Normale Größen bis zu rund 1,80 Meter haben da keine Probleme.
Kofferraum ist ja noch kleiner als der meines 2012er Leafs

Wer hätte das gedacht, ein 3,99 Meter Fahrzeug hat einen kleineren Kofferraum wie der Leaf mit 4,44 Metern. Wobei das relativ ist. Der Leaf kommt auf 355-720 Liter, der i3 auf 260 - 1.100 Liter + rund 50 Liter Frunk, in dem all das hineinpasst (Ladekabel, erste Hilfe etc.), was beim Leaf im normalen Kofferraum herumliegt. Also viel geben die sich nicht.
das Armaturenbrett hat für mich mit modernem BMW-Design nichts zu tun, sondern ist total zerklüftet

Gott sei Dank ist im i3 nicht dieses BMW Panzer-Design verwendet worden. Die Luftigkeit des Armaturenbereichs macht ihn erst richtig sympathisch.

der Preis ist sowieso zu hoch, doch auch für 10000 € günstiger käme er für mich nicht im Entferntesten in Frage.

Was? Wäre er 10.000 Euro günstiger, wäre er ja glatte 3.000 Euro billiger wie die mittlere Leaf Ausstattung ACENTA mit vergleichbarer Ausstattung.

Oder ist für Dich nur das Nissan-Botschafter-Leasing das Preismaß für E-Fahrzeuge?

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1963
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon liftboy » Sa 5. Apr 2014, 15:57

Mit Einschränkung bei den Türausschnitten meine ich eher die Höhe. Ein Einsteigen ohne Kopfnuss ist fast nicht möglich.

Mit Kofferraum meine ich den normalen, nicht umgeklappten Kofferraum, der mir beim Leaf schon zu klein ist, da es bei uns bei den meisten Einkäufen eng wird. Ein Ladekabel führen wir übrigens nie mit.

Ob das Armaturenbrett sympasthisch ist, überlassen wir besser den unterschiedlichen Geschmäckern. Mein Geschmack wird damit definitiv nicht getroffen.

Ich finde, der i3 dürfte auf keinen Fall teurer sein, als der Leaf, da er mit der Praxistauglichkeit nicht mithalten kann, es sei denn, man ist nicht größer als 1,80 und fährt nur die Kinder zur Kita.
Nein, das Botschafter-Leasing ist für mich kein Massstab, aber eine Top-Möglichkeit, ein EV zu günstigen Konditionen ausgiebig zu testen. Bevor ich 40000-45000 für einen i3 ausgeben würde, würde ich eher das Doppelte für einen Tesla ausgeben! Wäre das Model S besser zum Einsteigen, wäre es mein Auto. Ich werde mir zum gegebenen Zeitpunkt das Model X näher anschauen.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon macdiverone » Sa 5. Apr 2014, 17:10

Nun, was dich abstößt gefällt mir. Der Innenraum törnt dich ab, mich törnt er an. Geschmacksache halt.

Mit meinen nicht mal 1,80m komme ich als Endfünfziger auch wunderbar zurecht und schätze den Komfort beim Ein- und Aussteigen, sowie das luftige Raumgefühl, da BMW diesen wulstigen Frontaufbau Gottseidank zu Gunsten einer dezenten Gestaltung beim i3 weggelassen hat.

Zumal ich beim Autofahren in der Regel nicht hinten sitze :mrgreen:

Deshalb habe ich mir auch einen bestellt... (der hoffentlich bald kommen möge)
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon herrmann-s » Do 4. Mai 2017, 21:19

ich bin 194cm und habe ueberhaupt kein problem mit dem i3. das design generell finde ich erstklassig. jeder cm finde ich gelungen. das einzige was mich am anfang irritiert hat ist die heckklappe. die ecken koennen sehr wehtun wenn man die an den kopf kriegt. war aber anders nicht zu loesen und wenn mans weiss duckt man sich etwas mit 194cm wenn die heckklappe offen ist.
herrmann-s
 

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon Temporär » Do 4. Mai 2017, 21:43

@herrmann-s:
Du hast aber schon gesehen, daß Du einen seit 3 Jahren Toten (Fred) wieder zu Leben erweckt hast :lol: ?
Temporär
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 09:35
Wohnort: westlich von Düsseldorf

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon herrmann-s » Do 4. Mai 2017, 22:51

der i3 hat sich aber doch nicht veraendert oder?
herrmann-s
 

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon midimal » Fr 5. Mai 2017, 00:07

Noch nicht - Facelift kommt aber sehr bald :)
Zuletzt geändert von Knobi am Fr 5. Mai 2017, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5929
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ... i3, schön oder häßlich?

Beitragvon i3Prinz » Fr 5. Mai 2017, 09:25

Der Thread ist so überflüssig wie ein Kropf...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste