i3 Problem gelöst

i3 Problem gelöst

Beitragvon E_souli » Di 6. Mai 2014, 23:26

Heute kann ich mitteilen, das ganz offenbar meine i3 Probleme (Connected Drive, Sensor u.a) gelöst sind.

Erst mal DICKES Lob und GROSSEN DANK an alle Beteiligten in der Niederlassung UND der Technik in München.

Die Jungs und Mädels in der NL Dortmund haben sich unendlich bemüht, telefoniert, mit der Technik ausgetauscht, geupdatet.
Es waren starke Nerven gefragt und schlussendlich haben alle daraus gelernt. Softwareproblemchen waren hauptursächlich.
Spannend trotzdem und für mich war auch klar: Ich bin dort richtig, weil GUT aufgehoben.

So ist der i3 wieder FREUDE AM FAHREN

(Schliesslich lesen viele BMW Mitarbeiter hier kräftig mit - dann kommt MEIN Lob auch an :) ) :massa:

:danke:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: i3 Problem gelöst

Beitragvon energieingenieur » Mi 7. Mai 2014, 00:02

Schön, dass deine Kommunikations-Probleme mit dem i3 gelöst werden konnten. Wirst du damit deine Fahrt in die Niederlande nochmals probieren?

Eine Frage am Rande - rein Interesse halber - Kann man bei dem i3 als Nutzer auch selbst Updates einspielen? Über SD-Karte, USB-Stick oder WLAN bzw. GSM-Netz?
energieingenieur
 
Beiträge: 1649
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: i3 Problem gelöst

Beitragvon E_souli » Mi 7. Mai 2014, 07:28

energieingenieur hat geschrieben:
Schön, dass deine Kommunikations-Probleme mit dem i3 gelöst werden konnten. Wirst du damit deine Fahrt in die Niederlande nochmals probieren?

Eine Frage am Rande - rein Interesse halber - Kann man bei dem i3 als Nutzer auch selbst Updates einspielen? Über SD-Karte, USB-Stick oder WLAN bzw. GSM-Netz?



Andere Routen (mit Zwischenladen) stehen erstmal an, aber NL als Fahrziel ist auch nicht zwingend ausgeschlossen . Hab ja nun Erfahrungen gemacht , auf die man aufbaut bzw es nur besser gehen kann :-)

Als Nutzer glaub ich kann man nicht updaten, aber man kann über USB Stick ne Musiksammlung einspielen wenn man mag oder per mp3 Spieler bzw Smartphone kann man auch Musik hören ohne das es fest eingespielt wird

Updates kann München zum Teil online aktivieren bzw teilweise online korrigieren, Hauptupdates das geht nur beim Händler der über USB Anschluss das Fahrzeug koppelt
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste